Die Suche ergab 8318 Treffer

von Kiefernspezi
02 Jun 2019, 05:55
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Araucaria araucariana - Araukarie weiblich
Antworten: 5
Zugriffe: 148

Re: Araucaria araucariana - Araukarie weiblich

Hallo, also das kommt natürlich auf die konkreten Umstände an. Natürlich muss ein Bestäuber-Baum in der Nähe sein. Das heißt, man wird auch viele nicht fruchtende Samen an Bäumen finden. Ein extremes Gegenbeispiel habe ich in der Bismarckstr. In Solingen gefunden, wo unheimlich viele keimende Samen ...
von Kiefernspezi
13 Mai 2019, 14:50
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelgehölz Nr. 2
Antworten: 2
Zugriffe: 101

Re: Nadelgehölz Nr. 2

Ich werfe mal Tsuga canadensis in die Runde aufgrund der breiten Krone und den leicht hängenden Zweigen. Außerdem glaube ich die typisch am Zweig anliegenden Nadeln zu sehen, deren Spaltöffnungen nach oben zeigen.

Viele Grüße
von Kiefernspezi
03 Mai 2019, 00:47
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelgehölz Nr 1
Antworten: 2
Zugriffe: 130

Re: Nadelgehölz Nr 1

Das ist Lawsons Scheinzypresse. Kann man unter anderem an den eingeschrumpften Schuppenschildern der Zapfen erkennen.

LG
von Kiefernspezi
17 Apr 2019, 15:14
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Schwarzkiefer? ---> Pinus nigra
Antworten: 2
Zugriffe: 157

Re: Schwarzkiefer?

Ganz sicher Pinus nigra
von Kiefernspezi
17 Apr 2019, 15:08
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelbaum. 60 Kilometer südl. von Wien
Antworten: 6
Zugriffe: 163

Re: Nadelbaum. 60 Kilometer südl. von Wien

Schwer zu sagen, da es kein Gesamtbild gibt und auch kein Detailbild der Zweige...
von Kiefernspezi
02 Apr 2019, 08:47
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Exotische Kiefer - aber welche?
Antworten: 10
Zugriffe: 948

Re: Exotische Kiefer - aber welche?

Dieser Winter war ja auch kein Winter.

Zum Thema Pinus patula: habe einige frische, noch geschlossene Zapfen aus Mexico mitgebracht. Wer sich daran versuchen möchte...

Viele Grüße
von Kiefernspezi
27 Mär 2019, 08:05
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Sequoiadendron giganteum - weibliche Blüten II ? [prüfen]
Antworten: 10
Zugriffe: 259

Re: Sequoiadendron giganteum - weibliche Blüten II ? [prüfen]

Hallo, die Zapfen reifen auch am Zweig und werden braun. Einen Zusammenhang mit dem Feuer gibt es bzgl. der Reifung der Zapfen nicht. Man muss sich das auch mal vorstellen...50-80 m hohe Bäume, und unten huscht da mal ein Feuer durch... Einen Feuer-Zusammenhang gibt es nur bzgl. der Keimung der Same...
von Kiefernspezi
23 Mär 2019, 21:52
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Amerikanischer Nadelbaum
Antworten: 7
Zugriffe: 296

Re: Amerikanischer Nadelbaum

Wow, eine außergewöhnlich schöne Schwarzkiefer, aber Zapfen, Nadeln und Knospe sprechen dafür. Wobei ich gerne einen frischeren Zapfen gesehen hätte, und einmal von oben und einmal von unten. Außerdem wäre auch ein Bild der Stammrinde hilfreich. Aber das war schon gut fotografiert. Wenn ich das rich...
von Kiefernspezi
17 Mär 2019, 23:04
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Pyrenäen-Kiefer - Pinus nigra ssp. salzmannii? -> Krim-Kiefer - Pinus nigra var. pallassiana
Antworten: 8
Zugriffe: 219

Re: Pyrenäen-Kiefer - Pinus nigra ssp. salzmannii ? [Krim-Kiefer - Pinus nigra var. pallassiana]

Hallo, bitte nicht so sehr die Größe von Zapfen zugrunde legen. Die können Standortabhängig sehr unterschiedlich ausfallen. Viele Grüße
von Kiefernspezi
16 Mär 2019, 01:25
Forum: Sonstiges
Thema: Auffällig verdrehte Kiefernnadeln an pinus ponderosa
Antworten: 6
Zugriffe: 2693

Re: Auffällig verdrehte Kiefernnadeln an pinus ponderosa

Pinus parviflora zeigt typischerweise oft stark verdrehte Nadeln.

Viele Grüße
von Kiefernspezi
16 Mär 2019, 01:22
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Pyrenäen-Kiefer - Pinus nigra ssp. salzmannii? -> Krim-Kiefer - Pinus nigra var. pallassiana
Antworten: 8
Zugriffe: 219

Re: Pyrenäen-Kiefer - Pinus nigra ssp. salzmannii ?

Hallo, pinus nigra salzmannii hat eher hellere, sogar etwas längere, dünnere Nadeln. Das sollte die Krimkiefer sein (Pinus nigra var. pallassiana)
von Kiefernspezi
16 Mär 2019, 01:14
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Tränen-Kiefer - Pinus wallichiana ? [OK]
Antworten: 6
Zugriffe: 169

Re: Tränen-Kiefer - Pinus wallichiana ? [OK]

Das geht alles so in Ordnung. Mit der Vermessung krummer Zapfen habe ich auch so meine Sorgen.
Jedenfalls können die Zapfen dieser Art sehr lang werden. Mehr als 35 cm sind selten, aber kommt vor.

LG
von Kiefernspezi
14 Feb 2019, 10:13
Forum: Sonstiges
Thema: Auffällig verdrehte Kiefernnadeln an pinus ponderosa
Antworten: 6
Zugriffe: 2693

Re: Auffällig verdrehte Kiefernnadeln an pinus ponderosa

Hallo, interessant. Kannst Du bitte dazu Fotos einstellen? Das würde mich sehr interessieren zu sehen.

LG