Die Suche ergab 8323 Treffer

von Kiefernspezi
03 Jul 2019, 07:43
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Ist das eine Gemeine Fichte? Oder 2? ---> Picea abies
Antworten: 9
Zugriffe: 117

Re: Ist das eine Gemeine Fichte? Oder 2?

Da kann man froh sein drüber. Der Stamm ist schon sehr beeindruckend. Leider sind Fichten tatsächlich bruchgefährdet.
von Kiefernspezi
03 Jul 2019, 07:40
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Schöner Zapfen ---> Abies alba
Antworten: 11
Zugriffe: 221

Re: Schöner Zapfen

Mich würde mal interessieren, welcher Park das ist, falls ich mal wieder in Berlin bin. Vielleicht habe ich ja die Zeit, ihn zu besuchen...

Lg
von Kiefernspezi
20 Jun 2019, 19:28
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelbaum mit kurzen Zapfen. ---> Tsuga heterophylla
Antworten: 7
Zugriffe: 204

Re: Nadelbaum mit kurzen Zapfen.

Hallo, ja, das sieht nach Tsuga heterophylla aus. Zunächst der aufrechte Baumhabitus und danach die Stellung der Nadeln ohne die typisch regelmäßig am Zweig anliegenden Nadeln....

Schöner Baum.

LG
von Kiefernspezi
20 Jun 2019, 19:10
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Kiefern-Sämlinge? ---> Pinus peuce (?)
Antworten: 9
Zugriffe: 3316

Re: Kiefern-Sämlinge?

Aber sind sehr schön.

Viele Grüße
von Kiefernspezi
19 Jun 2019, 18:08
Forum: Sonstiges
Thema: Ernte größter Zapfen Deutschlands
Antworten: 1
Zugriffe: 44

Ernte größter Zapfen Deutschlands

Hallo, die WZ hat darüber berichtet, demnächst gibts auch einen kurzen Film auf youtube zu sehen: https://www.wz.de/nrw/duesseldorf/witwenmacher-seltene-kiefer-in-duesseldorf-traegt-die-groessten-zapfen-deutschlands_aid-39256185 auf einem Privatgründstück hat sich eine Coulterkiefer verirrt. Im Vorb...
von Kiefernspezi
02 Jun 2019, 05:55
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Araucaria araucariana - Araukarie weiblich
Antworten: 5
Zugriffe: 188

Re: Araucaria araucariana - Araukarie weiblich

Hallo, also das kommt natürlich auf die konkreten Umstände an. Natürlich muss ein Bestäuber-Baum in der Nähe sein. Das heißt, man wird auch viele nicht fruchtende Samen an Bäumen finden. Ein extremes Gegenbeispiel habe ich in der Bismarckstr. In Solingen gefunden, wo unheimlich viele keimende Samen ...
von Kiefernspezi
13 Mai 2019, 14:50
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelgehölz Nr. 2 ---> Tsuga canadensis (?)
Antworten: 2
Zugriffe: 124

Re: Nadelgehölz Nr. 2

Ich werfe mal Tsuga canadensis in die Runde aufgrund der breiten Krone und den leicht hängenden Zweigen. Außerdem glaube ich die typisch am Zweig anliegenden Nadeln zu sehen, deren Spaltöffnungen nach oben zeigen.

Viele Grüße
von Kiefernspezi
03 Mai 2019, 00:47
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelgehölz Nr 1 ---> Chamaecyparis lawsoniana
Antworten: 2
Zugriffe: 152

Re: Nadelgehölz Nr 1

Das ist Lawsons Scheinzypresse. Kann man unter anderem an den eingeschrumpften Schuppenschildern der Zapfen erkennen.

LG
von Kiefernspezi
17 Apr 2019, 15:14
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Schwarzkiefer? ---> Pinus nigra
Antworten: 2
Zugriffe: 177

Re: Schwarzkiefer?

Ganz sicher Pinus nigra
von Kiefernspezi
17 Apr 2019, 15:08
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Nadelbaum. 60 Kilometer südl. von Wien
Antworten: 6
Zugriffe: 202

Re: Nadelbaum. 60 Kilometer südl. von Wien

Schwer zu sagen, da es kein Gesamtbild gibt und auch kein Detailbild der Zweige...
von Kiefernspezi
02 Apr 2019, 08:47
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Exotische Kiefer - aber welche?
Antworten: 10
Zugriffe: 1001

Re: Exotische Kiefer - aber welche?

Dieser Winter war ja auch kein Winter.

Zum Thema Pinus patula: habe einige frische, noch geschlossene Zapfen aus Mexico mitgebracht. Wer sich daran versuchen möchte...

Viele Grüße
von Kiefernspezi
27 Mär 2019, 08:05
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Sequoiadendron giganteum - weibliche Blüten II ? [prüfen]
Antworten: 10
Zugriffe: 310

Re: Sequoiadendron giganteum - weibliche Blüten II ? [prüfen]

Hallo, die Zapfen reifen auch am Zweig und werden braun. Einen Zusammenhang mit dem Feuer gibt es bzgl. der Reifung der Zapfen nicht. Man muss sich das auch mal vorstellen...50-80 m hohe Bäume, und unten huscht da mal ein Feuer durch... Einen Feuer-Zusammenhang gibt es nur bzgl. der Keimung der Same...
von Kiefernspezi
23 Mär 2019, 21:52
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Amerikanischer Nadelbaum
Antworten: 7
Zugriffe: 374

Re: Amerikanischer Nadelbaum

Wow, eine außergewöhnlich schöne Schwarzkiefer, aber Zapfen, Nadeln und Knospe sprechen dafür. Wobei ich gerne einen frischeren Zapfen gesehen hätte, und einmal von oben und einmal von unten. Außerdem wäre auch ein Bild der Stammrinde hilfreich. Aber das war schon gut fotografiert. Wenn ich das rich...
von Kiefernspezi
17 Mär 2019, 23:04
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Pyrenäen-Kiefer - Pinus nigra ssp. salzmannii? -> Krim-Kiefer - Pinus nigra var. pallassiana
Antworten: 8
Zugriffe: 258

Re: Pyrenäen-Kiefer - Pinus nigra ssp. salzmannii ? [Krim-Kiefer - Pinus nigra var. pallassiana]

Hallo, bitte nicht so sehr die Größe von Zapfen zugrunde legen. Die können Standortabhängig sehr unterschiedlich ausfallen. Viele Grüße