Kaiser-Lothar-Linde in Königslutter

Register-Nr.: 65

Standort, Beschreibung und Links

Standort: am Kaiserdom

Die Linde nahe dem Dom ist ein Naturdenkmal von überregionaler Bedeutung, da der Baum zu den ältesten und dicksten Linden in Niedersachsen zählt. Sie ist ein wichtiger Touristenzielpunkt in Königslutter. Das Aussehen der Linde ist bizarr. Es sind Gitter in die Öffnungen des hohlräumigen Stammes eingesetzt worden. Der Baum soll im Jahr des Baubeginns des Doms 1135 an einer Richtstätte gepflanzt worden sein. Ob er tatsächlich fast 900 Jahre alt ist, ist nicht bekannt. Der Baum wächst heute nicht mehr in die Höhe, sondern in die Breite. Der Stamm ist im Inneren ausgemauert. Der unterste vom Stamm abgehende Ast in 1,5 m Höhe ist gegen Abbrechen abgestützt. Außerdem halten Drahtseile den Baum zusammen. Seit 1956 ist er ein Naturdenkmal; 1975 wurde eine Baumpflegemaßnahme durch einen Baumchirurgen durchgeführt.

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Kaiser-Lothar-Linde

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?p=112529#112529

Stamm der Kaiser Lothar Linde
© Copyright Baumlaeufer
Winter 2012
© Copyright Baumlaeufer
Schild zur Linde
© Copyright Baumlaeufer
Eisiger Winter minus 15, Fahrrad und Fotoapparat tun`s
© Copyright Baumlaeufer
Detail aber vom Stamm
© Copyright Baumlaeufer
Habitus 2012
© Copyright Baumlaeufer
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert
© Copyright Rainer Lippert

Zuletzt aktualisiert: 03.02.2016