Lietebaum zu Möhra

Register-Nr.: 2720

Standort, Beschreibung und Links

Standort: auf einer Weide, einem Hügel oberhalb des Ortes

Möhra im Wartburgkreis in Thüringen ist nicht nur der Stammort der Familie des Reformators Luther, sondern besitzt auch auf einer Anhöhe in der Nähe des Buddistischen Dharmazentrums einen wunderschönen Solitärbaum: Den Lietebaum, auch Liedebäumchen genannt. Die 250 Jahre alte Winterlinde wurde 1994 unter Schutz gestellt, sie prägt mit ihrer harmonischen Form das Lanschaftsbild. Eine Linde ist auch das Wappenmotiv von Möhra. Ende Juni 2017 wurde der Baum bei einem Sturm schwer  beschädigt. Dadurch und nach anschließenden Sicherungsarbeiten hat er ca. 40% seiner Krone eingebüßt.

Link: https://www.insuedthueringen.de/region/bad_salzungen/Stark-gestutzt-aber-auf-Dauer-gesichert;art83434,5667645

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=13911

Juni 2014
© Copyright Klaus Heinemann
Juni 2014
© Copyright Klaus Heinemann
Juni 2014
© Copyright Klaus Heinemann
Juni 2014
© Copyright Klaus Heinemann
Herbstfarben Oktober 2015
© Copyright Gabi Paubandt
© Copyright Gabi Paubandt

Zuletzt aktualisiert: 12.02.2020