1000jährige Linde in Bairoda

Register-Nr.: 1710

Standort, Beschreibung und Links

Standort: An der Hauptstraße in Bairoda

An der Kreuzung der L1126 und K88 treffen die Straßen nach Meimers, Trusetal und Bad Liebenstein zusammen. An diesem Punkt war die Linde um 913 bereits als Grenzbaum erwähnt, der Preussische Grenzadler in der Steinsäule kam später dazu. Seit 1955 ist der Baum unter Schutz gestellt. Ehemalige Starkäste fehlen, sind in der Vergangenheit von dem hohlen Stamm gebrochen. Der Baum ist vital - inzwischen hat sich eine neue Krone gebildet.

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Bairoda

Forum: http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=13918

Mai 2008
© Copyright Martina Heinemann
Mai 2008
© Copyright Martina Heinemann
Mai 2008
© Copyright Martina Heinemann
Mai 2008
© Copyright Martina Heinemann
Mai 2008

Zuletzt aktualisiert: 29.03.2015