Spitz-Ahorn (Acer platanoides)

Steckbrief - Spitz-Ahorn

wissenschaftlicher NameAcer platanoides

deutscher Name Spitz-Ahorn
   
Familie Seifenbaumgewächse
(Sapindaceae)
Gattung Acer
Art platanoides
andere Formen/ Varianten Blut-Ahorn (Acer platanoides 'Crimson King')
Drummonds Spitz-Ahorn (Acer platanoides f. drummondii)
Geschlitzter Spitz-Ahorn (Acer platanoides 'palmatifidum')
Herkunft einheimisch
   
Wuchshöhe [?] 4-12-25
Fruchtart Spaltfrüchte
Wurzelsystem Herzwurzler
Gartenwert [?] 1
Frosthärte [?] –32°C
Holzwert [?] 1,4,5
   
Geschlecht eingeschlechtlich
zwittrig
Häusigkeit einhäusig
Bestäubung Fremdbestäubung
Tierbestäubung
   
Blattanordnung   gegenständig
Blattaufbau einfach
Blattrand gelappt
weitere Merkmale Lappen bogig gezähnt
   
Blütezeit  
J F M A M J J A S O N D
Fruchtreife  
J F M A M J J A S O N D

Fotos / Bilder - Spitz-Ahorn

Blatt von Acer platanoides Spitz-Ahorn

Blatt / Blattoberseite

Blattrückseite von Spitz-Ahorn

Blatt / Blattunterseite

Herbstfärbung von Spitz-Ahorn

Herbstfärbung

Borke von Spitz-Ahorn

Borke

Blüten von Acer platanoides

Blüten

Früchte von Acer platanoides

Früchte

Habitus/ Gestalt / Äußere Form von Acer platanoides

Habitus

Schattenriss von Acer platanoides

Schattenriss

Endknospe von Acer platanoides

Endknospe

Zweig von Acer platanoides

Zweig

austreibende Knospen Acer platanoides

austreibende Knospen

Habitus Frühjahr Acer platanoides

Habitus Frühjahr

Habitus im Herbst Acer platanoides

Habitus im Herbst

Beschreibung - Spitz-Ahorn

In Mitteleuropa und Westasien verbreitet, vom Tiefland bis in gut 1000 m Höhe. Auch vielfach gepflanzt, oft als Alleenbaum.

Meist kurzstämmiger, rundkroniger, 15-25 m hoher Baum.

nur als Baumsommergrün

Blätter spitz 5-7-lappig, bogig gezähnt, 10-18 cm breit, oberseits glänzend dunkelgrün, unterseits hellgrün und nur auf den Blattnerven schwach behaart. Blattstiel 3-20 cm lang, an der Basis kugelig verdickt. Blattstiele mit Milchsaft. Gelborange Herbstfärbung.

Borke längsrissig, schwarzbraun.

Blüten gelblich-grün, in kurzen, endständigen Rispen. Erscheinen vor dem Laubaustrieb.

Paarweise geflügelte Nüsschen, Flügel stumpf-winkelig bis waagrecht abstehend.

Der Spitzahorn ist die einzige heimische Ahorn-Art, bei der die Blüten voll zur Geltung kommen, da sie vor dem Laubaustrieb erscheinen. Die Früchte werden vom Wind verbreitet. Die Bäumen erreichen ein Lebensalter von ca. 150 Jahren und bilden 60-100 cm dicke Stämme. Der Spitzahorn wird im Siedlungsbereich in mehreren Sorten angepflanzt; auffällig sind Cultivare mit schwarzrotem Laub oder weiß gerandeten Blättern sowie die kugel-kronige Form "Globosum".

- Quellenangaben und verwendete Literatur

Spitz-Ahorn: Detailmerkmale Baum Bestimmung
(Acer platanoides Baum Details, 0056)