WER 198

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

WER 198

Beitrag von LCV »

Hallo Rätselfreunde,

um notfalls einspringen zu können, habe ich heute den Kurpark unsicher gemacht. Die Fotos sind also alle von heute. Der Baum ist nicht in Europa heimisch und würde als junge Pflanze den winterlichen Frost nicht überstehen. Ab einem gewissen Alter könnte man aber die hier meist als Kübelpflanze gehaltenen Bäume im Weinbauklima auspflanzen. Alte Bäume sollen in den USA (wo er NICHT herkommt) bis -18° C überlebt haben.

Da ich davon ausgehe, dass die sehr dekorativen Blüten bekannt sind, beginnen wir mit anderen Details.

Spielregeln wie gehabt, Vorschläge per PN.

Viel Spaß beim Raten und Googeln.

Gruß Frank
Dateianhänge
WE-R 198-01.jpg
WE-R 198-01.jpg (39.79 KiB) 2983 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

wäre ja eine Superleistung gewesen, wenn jemand nach dem ersten Foto schon eine Idee gehabt hätte. Deshalb schieben wir etwas Grünzeug nach.
Jetzt ist es kein Problem mehr, oder? ;-)
Dateianhänge
WE-R 198-02.jpg
WE-R 198-02.jpg (30.84 KiB) 2965 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Superleistung von Wolf.
Auf Anhieb das Gehölz erkannt.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Der nächste Glückwunsch geht
an Rolf7.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Noch einmal Grünes, aber mit besser erkennbaren Merkmalen.
Heute abend kommt noch ein Bild und morgen vormittag das
letzte Foto mit den Blüten.
Dateianhänge
WE-R 198-03.jpg
WE-R 198-03.jpg (38.06 KiB) 2938 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Glückwunsch, Gata hat das Bäumchen auch erkannt.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Für Buck war das auch kein Problem.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hier nun das vorletzte Bild.
Dateianhänge
WE-R 198-04.jpg
WE-R 198-04.jpg (18.44 KiB) 2898 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Gratulation an Bee.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

So, nun wird es ziemlich leicht:
Das Foto der Blüten.


Gehe jetzt aus dem Haus. Kann erst gegen Abend
antworten.
Dateianhänge
WE-R 198-05.jpg
WE-R 198-05.jpg (33.03 KiB) 2872 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Glückwunsch an Stefan.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Stephan (Campoverde)
hat gelöst. Glückwunsch.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9129
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo WE-Rätsler,

kommen wir zur Auflösung:

Melia azedarach (Paternosterbaum)

Ich denke, es war nicht zu schwer, obwohl man dieses Mal nicht mit R/B oder Fitschen weiter kam. Tipp: Ab und zu auch in unsere Baumlisten schauen. Es war ja schon bei Bild 2 gut zu erkennen, dass es sich um doppelt gefiederte Blätter handelt. Da wird die Auswahl ziemlich eingeschränkt.

Wie ich erfahren habe, kann man Melia azedarach in gemäßigtem Klima, also z.B. in Südbaden oder der Südpfalz auch im Freien überwintern, wenn der Baum etwas älter und widerstandsfähiger ist. In den USA sollen ältere Bäume bis - 18° C ohne Schäden überstanden haben. Das fotografierte Exemplar war erst knapp 2 m hoch und noch im Kübel.

Auf jeden Fall ein sehr dekoratives Gehölz und einen Versuch an geschützter Stelle wert.

Nochmals Gratulation an alle erfolgreichen Teilnehmer und danke für's Mitmachen.

Gruß Frank

Antworten