Wochenendrätsel 120

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Wochenendrätsel 120

Beitrag von rolf7 »

Hallo und herzlich willkommen zum WER 120

Heute geht es um einen Baum der eine lustige Blattanordnung hat. Er wird bei uns als sehr selten eigestuft. Die Gattung kam bis jetzt noch nie im Forum zur Sprache.

Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen hier gerne gestellt werden.

Nun wünsche ich euch viel Spass beim "Schlüsseln"
Rolf
Dateianhänge
...schön regelmässig
...schön regelmässig
DSC02769_Bildgröße ändern.JPG (144.17 KiB) 3547 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Frage: Steht die Art in der allgemein gut zugänglichen Literatur, wie R/B oder Fitschen?
Viele Grüße, Wolfram

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

wolfram hat geschrieben:Frage: Steht die Art in der allgemein gut zugänglichen Literatur, wie R/B oder Fitschen?
Ja, natürlich darum schrieb ich ... viel Spass beim "Schlüsseln"


Und die ersten Gratulationen gehen an:

Jan (JDL) und an Tom !



Tipp: Es ist nicht Polyothyrsis sinensis

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Gratulation: Wolfram hat ihn richtig erkannt!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Habitus
Dateianhänge
DSC03422_Bildgröße ändern.JPG
DSC03422_Bildgröße ändern.JPG (174.15 KiB) 3487 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Gratulation und Gruss an:

Frank (LCV) und campoverde

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Roseo-Marginata hat ihn auch richtig erkannt - Gratulation!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Hier die Blüten
Dateianhänge
DSC03420_Bildgröße ändern.JPG
DSC03420_Bildgröße ändern.JPG (156.81 KiB) 3459 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

bee hat ihn ebenfalls erkannt - Gratulation!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Auch Wolfgang (Cryptomeria) ist dabei - Gratulation!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Wolf hat in auch - Gratulation!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Und nun zur Auflösung des Rätsels.

Es handelt sich um d Tetracentron sinense, chinesischer Vierspornbaum

Die Art kommt in einigen Bot. Sammlungen vor (Trompenburg(NL), Lenoir(B), Edinburg(GB), Benmore(GB),Bochum (D) etc.

Interessant sind die Knospen wie folgendes Bild aus dem BoGa Bochum zeigt: http://www.boga.ruhr-uni-bochum.de/html ... _Foto.html

Die Blattansätze, auf dem ersten Bild, sind eigentliche Kurztriebe. Auf dem letzten Foto ist deutlich zu sehen wie ein Nebenblatt mit dem Blattstiel verwachsen ist. Dies kann sicher als typisches Merkmal von Tetracentron angesehen werden.

Das war mal wieder ein klassisches Rätsel zum Bestimmen mit unserer Standartliteratur, nicht zu einfach - nicht zu schwierig.
Zum Schluss noch ein Dankeschön fürs Mitmachen.
Dateianhänge
DSC02773_Bildgröße ändern.JPG
DSC02773_Bildgröße ändern.JPG (133.2 KiB) 3365 mal betrachtet

Antworten