Mahé 27 ---> Petrea volubilis

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé 27 ---> Petrea volubilis

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,
zur Abwechselung noch etwas: hier besteht offensichtlich keine Gefahr, dass die einzige Blüte entschwindet. Hier sind die Blüten sehr „showy“, die ganze Pflanze besteht aus einem Wirrwarr aus Trieben, Blättern, Blütenständen.
Es ist eine kletternde Zierpflanze in einem privaten Garten, die in den gesamten Tropen verbreitet ist und aus dem tropischen Amerika stammt.

Um was handelt es sich hier?
Lösungsvorschläge bitte per PN, Auflösung nicht vor Fr. dem 30.10. (abends).
Viel Spass!
Dateianhänge
x27e.jpg
x27e.jpg (58.56 KiB) 6164 mal betrachtet
x27d.jpg
x27d.jpg (57.31 KiB) 6164 mal betrachtet
x27c.jpg
x27c.jpg (41.54 KiB) 6164 mal betrachtet
x27b.jpg
x27b.jpg (35.29 KiB) 6164 mal betrachtet
x27a.jpg
x27a.jpg (74.26 KiB) 6164 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Kiefernspezi
Beiträge: 8505
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Was es auch sein mag - sieht gut aus, deshalb: Haben will! :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9125
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Kiefernspezi,

die bekommst Du ab EUR 24,-- plus Versand.

Nach der Auflösung sage ich Dir wo (PN).


Gruß Frank

Kiefernspezi
Beiträge: 8505
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Ich muss mir mal bei Gelegenheit erklären lassen, wie ihr bei der Masse an Möglichkeiten methodisch sucht.
Ich hab nix zu einem derartigen Blütenstand gefunden. :cry:

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo, guten Abend!
Hier waren schon ein paar Rätsler erfolgreich: ich gratuliere Wolfram, Wolf-Achim, Frank und Stefan zu der richtigen Lösung.

Ja, wie findet man zu richtigen Lösung. Entweder man hat ein Buch (ich z.B. einen kleinen "Rundumschlag" zu den Pflanzen Mittelamerikas, auch viele Zierpflanzen) und blättert da mal drin, oder man stöbert bei bekannten Online-Pflanzenhändlern und lässt sich dabei von Ähnlichkeiten leiten.

Diese Pflanze hier findet man auch bei europäischen Händlern, denn sie ist auch hier für den Wintergarten und für den Außenbereich im Sommer verwendbar.
Deshalb hat sie sogar einen deutschen Trivialnamen: Farbe - o.k. meine sieht etwas bläulicher aus - plus die Tatsache, dass die Pflanzen sich windet und dreht (letzteres kommt auch im wissenschaftlichen Namen vor)

"Wissenschaftlicher Ansatz": welche Familie könnte das sein mit diesen Blüten, diesen Blättern und dann Bildvergleich auf einer möglichst übersichtlichen und schnell zu bedienenden Seite z.B.
http://www.hear.org/starr/plants/images/family/
Da geht es zwar um Pflanzen auf Hawaii, aber viele Arten (zumindest ähnliche Arten) kommen überall vor, die bekannten Zierpflanzen sowieso.
In Deutschland gibt es außer eingeführten Ziersträuchern nur eine krautige Pflanze aus der Familie, klein aber mit gleicher Farbe. Viele andere weltweite Vertreter aus der Familie wurden neuerdings bei den Lamiaceae eingeordnet!

Oder meine Tipps abwarten (s.o.)
:D und mitmachen!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo, hier gibt es nichts Neues zu berichten.
Welche Hilfe könnte ich denn noch geben...
... der Anfangsbuchstabe der Familie gehört zu den letzten 5 im Alphabet.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9125
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

ich verrate jetzt weder den Namen noch wie ich das ganz schnell gefunden habe. Aber für weniger Geübte in der Google-Suche mal ein Tipp (ich hoffe, Bee hat nichts dagegen):

Die Pflanze ist nicht heimisch, sondern ....
Die Pflanze ist weder Baum noch Strauch, sondern ....

Die beiden Begriffe zusammen bei Google eingeben, auf Bildersuche international klicken und ein paar Seiten durchsehen. Schon findet man ein passendes Foto, klickt es an und bekommt den Namen. Damit man nicht auf eine Ähnlichkeit hereinfällt, gibt man nun den botanischen Namen bei Google ein und kontrolliert das Ganze.

Einfach mal ausprobieren. Klappt bestimmt.

Gruß Frank

Kiefernspezi
Beiträge: 8505
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Hab das so ungefähr bei google eingegeben.
Hier mein Ergebnis!

http://img.odoris.de/blog_miss_craft/blaue_banane.jpg

:lol:

ApachePine
Beiträge: 714
Registriert: 25 Aug 2009, 13:33
Wohnort: Wien

Beitrag von ApachePine »

Ich habe auch nichts besseres gefunden :lol:

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9125
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Freunde,

wieso nicht???

Es ist kein Strauch im eigentlichen Sinn und auch kein Baum.
Bee schreibt oben, es ist eine ...pflanze.
Und wenn es nicht heimisch ist, dann ist es doch ...

Die beiden Worte in das Suchfenster: ...e ...-pflanzen
und Bildersuche. Dann findet man es auch.

Nicht unter PopArt oder Andy Warhol!

Gruß Frank

PS. Bildersuche z.Zt. Seite 15 (aber das ändert sich öfters)
Zuletzt geändert von LCV am 30 Okt 2009, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

ApachePine
Beiträge: 714
Registriert: 25 Aug 2009, 13:33
Wohnort: Wien

Beitrag von ApachePine »

ok ich werde es nochmal versuchen

Kiefernspezi
Beiträge: 8505
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Mhm, also unter "............." ist erst recht nix zu finden. :cry: :wink:
Zuletzt geändert von Kiefernspezi am 30 Okt 2009, 17:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6064
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

... man kann auch die Bilder von toptropicals (blaue Blüten) von A bis Z durchblättern - Gewaltaktion, aber führt zum Ergebnis!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

.... man kann bei toptropicals auch die Familie eingeben und dann nach der passenden Blüte suchen....
Viele Grüße, Wolfram

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9125
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Na, wahrscheinlich habt Ihr den weniger aussagekräftigen Begriff Zierpflanze verwendet, statt den, der die Art des Wuchses beschreibt.

Es ist ja jetzt auch egal, also gebt mal bei Google

exotische Kletterpflanzen

ein. Klickt auf Bildersuche. Dann bis zur Seite 15. Auf das passende Bild klicken und dort auf jener Website nach unten scrollen. Schon habt Ihr es.
Die Aktion dauert gerade mal 30 sec. Wenn jetzt wieder eine blaue Banane kommt, schreie ich!!!!! :-)

Gruß Frank

Antworten