Will das ein Walnussbaum werden? ---> Juglans regia

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4462
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Will das ein Walnussbaum werden? ---> Juglans regia

Beitrag von bee »

Hallo,
hier bin ich etwas irritiert:
diese Jungpflanzen fand ich diese Woche am Waldweg (noch relativ nahe am Siedlungsbereich). Ich bin schließlich darauf gekommen, dass es sich um Juglans regia handeln müsste. Aber der Blattrand wundert mich etwas (alle Walnuss-Bäume in Gärten, Streuobstwiesen hier haben glattrandige Blätter). Laut Fitschen gibt es ja Sonderformen (laciniata, heterophylla etc.), die habe ich aber noch nicht gesehen. Oder ist dieser Blattrand - weiß gar nicht, wie man den nennen kann - leicht gewellt, seicht gelappt mit angedeuteten Zähnen - typisch für Jungpflanzen?
Sind die Nüsse vielleicht von Eichhörnchen in den Wald verschleppt worden?
Es waren 3-4 Pflanzen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, das Zweig- und Knospenbild stammte von der größten Pflanze, die Blätter sahen genauso aus.
Dateianhänge
J04.jpg
J04.jpg (28.54 KiB) 3531 mal betrachtet
J03.jpg
J03.jpg (41.26 KiB) 3531 mal betrachtet
J02.jpg
J02.jpg (34.86 KiB) 3531 mal betrachtet
J01.jpg
J01.jpg (62.73 KiB) 3531 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Gata
Beiträge: 1281
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Bist du sicher, dass es Juglans regia ist?
Würde ich ja nie drauf tippen, bin gespannt, was die Experten dazu meinen.

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo bee,
ich denke doch, daß es Juglans regia ist. Die Knospen sind dafür ein untrügliches Zeichen. Vergleiche mal hier
Viele Grüße, Wolfram

captainplanet
Beiträge: 299
Registriert: 12 Apr 2007, 16:36

Beitrag von captainplanet »

Ja, das ist eine Walnuß. Wir haben einen großen Baum (mit glattrandigen Blättern) im Garten und jedes Jahr gehen an die hundert kleine Walnußbäume in unserem Garten auf, einige mit Blatträndern die man schon fast gezähnt nennen könnte. Diese Blattform ist also durchaus noch normal, ob sie nur bei jungen Bäumen vorkommt oder ob das so bleibt kann ich aber nicht sagen da ich keinen Platz für weitere Bäume habe und die jungen Nußbäume bei uns am Kompost landen.

Lg Georg

JDL
Beiträge: 3355
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

I see my images are of some use, Wolfram, thank you!
see also my illustrated Juglandaceae key on
http://www.henriettesherbal.com/botany/index.html

and download it FREE

Jan :wink:

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

@ Jan
Gern geschehen, weil sehr nützlich und danke.
Viele Grüße, Wolfram

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4462
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
danke für die Links und Eure Hilfe!
Viele Grüße von bee

Antworten