Wochenendrätsel 112

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Wochenendrätsel 112

Beitrag von rolf7 »

Hallo und willkommen zum WE-R 112,

Ich erlaube mir Tom's Tradition für dieses Wochenende fort zu setzen.

für dieses Wochende gilt es diesen Strauch zu erraten.

Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.
Viel Spass und Gruss
Rolf
Dateianhänge
DSC03526_Bildgröße ändern.JPG
DSC03526_Bildgröße ändern.JPG (135.64 KiB) 3589 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Hier der Blütenstand, der schon ahnen lässt wohin es geht.
Dateianhänge
DSC03530_Bildgröße ändern.JPG
DSC03530_Bildgröße ändern.JPG (132.52 KiB) 3566 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Gratulation an Frank! Er hat sogar den lustigen deutschen Namen herausgefunden.

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Auch Roseo-Marginata hat ihn richtig erkannt - herzliche Gratulation!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Hier nochmals der Blütenstand.
Dateianhänge
DSC03533_Bildgröße ändern.JPG
DSC03533_Bildgröße ändern.JPG (127.49 KiB) 3505 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Herzliche Gratulation an Wolfram!

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Zwei weitere Bilder von diesem Strauch.

Hilfestellung:
- die Winterhärtezone ist 7
- der Strauch wird sehr gerne von Wespen besucht
- Die Gattung gehört mit ca 400 anderen in die Familie Apiaceae (Umbbelliferae)
- man findet sie nicht im R/B oder Fitschen aber im Zander, Krüssmann, Hillier....
- Verbreitung Europa, Iberische Halbinsel, Algerien, Krim, Britische Inseln.
Dateianhänge
DSC03535_Bildgröße ändern.JPG
DSC03535_Bildgröße ändern.JPG (168.41 KiB) 3478 mal betrachtet
DSC03534_Bildgröße ändern.JPG
DSC03534_Bildgröße ändern.JPG (240.71 KiB) 3478 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

AUFLÖSUNG

Beitrag von rolf7 »

Hier die Auflösung zu unserem WE Rätsel:

Es handelt sich um Bupleurum fruticosum
zu deutsch das strauchige Hasenohr.
Die meisten Arten dieser Gattung sind Stauden ausser B. fruticosum und B. spinosum.
Ich habe diese Art im BoGa Edinbourgh angetroffen.

Danke für's Mitmachen!
Gruss Rolf

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Rolf,
tolles Rätsel. Ich hatte mir das erste Bild mit in die Ferien genommen, konnte aber nicht lösen, ganz schön knifflig.
LG Nalis

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Nun als ich diesen Strauch mit den typischen Apiaceen Blütenständen sah war ich etwas verwirrt. Die Apiaceae war für mich eine rein krautige Familie. Um so interessierter suchte ich nach dem Schild. Die vorbeispazierenden BoGa Besucher sahen mich schon mit fragenden Blicken an. Endlich fand ich die Bestätigung und Verblüffung zugleich - ein holziger Vertreter der Apiaceae.
Ich stiess übrigens bei meinen Recherchen auf weitere holzige Vertreter dieser Familie.

Und nocheinmal etwas Spezielles: Die ganze Familie umfasst ca 300 Gattungen, aber nur Bupleurum und Hydrocotyle haben ganzrandige Blätter.
Dateianhänge
DSC03536_Bildgröße ändern.JPG
DSC03536_Bildgröße ändern.JPG (135.57 KiB) 3440 mal betrachtet

Antworten