Wochenendrätsel 87

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 87

Beitrag von tormi »

Hallo und willkommen zum WE-R 87,

heute wieder was ganz verrücktes, wer erkennt es?

Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.


Viel Spass und viel Glück
Dateianhänge
Diamant 13 02 09.a.JPG
Diamant 13 02 09.a.JPG (48.93 KiB) 3969 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Rolf hat Gehölz problemlos erkannt, Gratulation.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolf hat gelöst,Gratulation
Zuletzt geändert von tormi am 21 Mär 2009, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Picea ist falsch
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

keine Abies
Dateianhänge
Diamant 13 02 09.b.JPG
Diamant 13 02 09.b.JPG (43.3 KiB) 3938 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cryptomeria hat gelöst, Gratulation
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Frank hat gelöst, Gratulation
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

campoverde hat gelöst, Gratulation
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Stefan hat gelöst, Gratulation

Juniperus und Cedrus sind falsch
LG Nalis

Kiefernspezi
Beiträge: 8508
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

:) Wo steht der Baum?

Kiefernspezi
Beiträge: 8508
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Kenne ich mit kräftigeren Nadeln.
Einer der ganz schönen Bäume.
Dateianhänge
100_3837.JPG
100_3837.JPG (41.68 KiB) 3849 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

wolfram hat gelöst, Gratulation
LG Nalis

Kiefernspezi
Beiträge: 8508
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Nun noch mal ein "Ganzbaumbild", wobei diese kleinen Pflänzchen den Namen noch nicht ganz verdienen. Sind aber auf einem guten Weg.
Diese zwei schönen findet ihr im Arboretum Gera Liebschwitz.
Sie sind natürlich in dieser Form gewachsen.

Obwohl sowohl monophylla, als auch cembroides in Deutschland überleben können, sind sie noch nicht im ZapfenNavigator zu finden, da ich bislang keine Information über zapfentragende Exemplare habe.
Angeblich müssen sie erst 25 Jahre alt werden. Aber bei gepflanzten Exemplaren, insbesondere in anderen Klima- und Umweltbedingungen, kann das auch mal früher oder später geschehen.
Dateianhänge
100_3836.JPG
100_3836.JPG (29.69 KiB) 3711 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo

Kiefernspezi, bei dem ich mich ganz herzlich für die Bilder bedanke, hat es vorweg genommen, es ist:

Pinus monophylla
LG Nalis

Cryptomeria
Beiträge: 9454
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Es ist eine Auslese von monophylla im Handel mit Namen "Tioga" bzw. " Tioga Pass". Sicher auf dem Tioga Pass gefunden. Es könnte sein, dass dies die Exemplare mit den dickeren Nadeln sind.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten