Wochenendrätsel 78

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 78

Beitrag von tormi »

Hallo und willkommen zum WE-R 78,

wieder handelt es sich um ein selteneres Gehölz. Die Familie ist jedem gut bekannt. Die grauen Blätter sind linealisch 4-5 cm lang, der Strauch ist unbewehrt.
Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.


Viel Spass und viel Glück
Dateianhänge
Ettelbrück 30 05 08.a.JPG
Ettelbrück 30 05 08.a.JPG (43.6 KiB) 4629 mal betrachtet
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Tom,
eine Frage sei gestattet, weil auf dem Bild nicht erkennbar: sind die Kronblätter verwachsen oder getrennt?
Viele Grüße, Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Oleaceae
Elaeagnaceae
sind falsch

die Kronblätter, 4 an der Zahl sind nicht miteinander verwachsen.


Tipp:

ein sehr bekanntes Gehölz der gleichen Familie, welches in jedem zweiten Garten oft mehrmals zu finden ist, von dem es unzählige Sorten in allen erdenklichen Farben gibt, sich auch mal gerne selbst aussät, als Neophyt gehandelt wird, hat auch eine solche weisslich graue Blattfarbe. Die Blattform ist anders eiförmig bis lanzettlich.
Dateianhänge
Ettelbrück 30 05 08.b.JPG
Ettelbrück 30 05 08.b.JPG (41.79 KiB) 4556 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

keine Scrophulariaceae, sie sind aber sehr nahe Verwandte dieser Familie
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Tom,
ist diese Pflanze so selten, daß sie in der gängigen Dendro-Literatur (Fitschen) nicht drin steht?

Und, bist Du sicher, daß die Kronblätter nicht miteinander verwachsen sind?
Viele Grüße, Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Sie ist weder im Fitschen noch im R/B

Nach den Kronblätter muss ich noch mal genau nachschauen
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolfram hat die schwere Nuss als erster geknackt, Gratulation.

Die Kronenblätter sind doch miteinander verwachsen. Entschuldigt bitte die Irreführung.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Rolf und Arboris haben gelöst,
Gratulation
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Diese Blüten gehören zu einem Strauch aus der gleichen Familie
Dateianhänge
AT 05 05 07.f.jpg
AT 05 05 07.f.jpg (37.46 KiB) 4426 mal betrachtet
LG Nalis

JDL
Beiträge: 3389
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

tormi hat geschrieben:Wolfram hat die schwere Nuss als erster geknackt, Gratulation.

Die Kronenblätter sind doch miteinander verwachsen. Entschuldigt bitte die Irreführung.
congratulation!!

this time I do not have a clue! :wink: :roll: :cry:

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Verbenaceae ist falsch

Buddleja saligna ist auch falsch, falsche Gattung in der richtigen Familie

Frank hat gelöst, Gratulation
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cryptomeria hat gelöst, Gratulation
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Roseo hat auch gelöst, Gratulation
Zuletzt geändert von tormi am 11 Jan 2009, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolf hat gelöst, Gratulation


Hier die Auflösung des WE-R 78

Gomphostigma virgata

Gratulation an alle die gelöst haben, danke für's mitmachen und nochmals danke an Wolfram der mir die Augen geöffnet hat.

Euch allen eine schöne Woche
LG Nalis

JDL
Beiträge: 3389
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

nice, Tom

never seen this one :shock:

@Wolfram how did you found the identity?
you know this plant? :idea:

Antworten