Suche Hilfe bei der Bestimmung folgenden Zierstrauches ---> Clerodendrum quadriloculare

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
kahnfaehrmann
Beiträge: 43
Registriert: 26 Okt 2006, 15:10
Wohnort: Lübbenau
Kontaktdaten:

Suche Hilfe bei der Bestimmung folgenden Zierstrauches ---> Clerodendrum quadriloculare

Beitrag von kahnfaehrmann »

Fundort Insel Hispaniola.

Vielen Dank
Dateianhänge
unbekannter Baum 3.jpg
unbekannter Baum 3.jpg (236.96 KiB) 3694 mal betrachtet
Infos über Nature Tours durch das Biosphärenreservat Spreewald

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6223
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo kahnfährmann,
hier denke ich auf Anhieb an Ixora.
Das googeln nach Bildern brachte mich zu diesem Bild:
http://www.pbase.com/selvin/image/10381122 das sehr ähnlich ist (ob der Name stimmt?)
und zu einem Namen: Ixora coccinea - Bilder mit dieser Bezeichnung sehen Deiner Pflanze recht ähnlich.
In der Gegend muß man mal weitersuchen.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo beide,
an Ixora habe ich auch zuerst gedacht. Aber soviel ich weiß, haben die nur 4 Kronzipfel und nicht fünf, wie auf dem Foto. Vielleicht ist es eine Ixora-Verwandte.
Leider kann ich nichts weiter beisteuern.
Viele Grüße, Wolfram

wolfachim_roland
Beiträge: 5609
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

hallo, Stefan:

das Bild, das Du im internet gefunden hast, sieht dem Bild von Kahnfaehrman ja täuschend ähnlich - und dort erkennte ich sowohl 4 als auch 5 Petale. Es könnte deshalb eventuell doch eine Ixora sein - allerdings nicht Ixora coccinea, die hat 4 zählige Blüten.
Wolf
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5609
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Habe ich eben ergoogelt;

A new and distinct variety of Ixora chinensis plant denominated `Diora`, ... noted that between 5 and 10% of the flowers will have 5 petals and 5 stamens. ...
www.freepatentsonline.com/PP09814.html

Wolf
Wolf Roland

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4913
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
ich habe gerade in einer französischen Pflanzengalerie gestöbert und zufällig ein Bild entdeckt, das dieser Pflanze gleicht.

Danach wäre es keine Ixora, sondern Clerodendrum quadriloculare. Siehe
http://www.plantes-botanique.org/galerie-gua08-2 (dort clerodendrum suchen etc.)
auch http://www.rareflora.com/clerodendrumquad.htm
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6223
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Bee,
seeehr gut!!
Das ist m.E. völlig eindeutig.
Ich wäre nie auf die Idee Clerodenrum gekommen, der Blütenbau ist so verschieden zu den Arten die ich kenne :( !
Wenn man mit dem Namen sucht, findet man eine Reihe passender Bilder.
(z.B. auch hier: http://www.hear.org/pier/species/clerod ... culare.htm)
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten