Wochenendrätsel 63

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 63

Beitrag von tormi »

Hallo und willkommen zum WE-R 63

wer kann mir den Namen dieses Gehölzes zuflüstern?


Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.

Viel Spass und viel Glück
Dateianhänge
AL 14 09 08.b.JPG
AL 14 09 08.b.JPG (32.95 KiB) 5106 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Frank hat gelöst, Gratulation.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Blatt
Dateianhänge
AL 14 09 08.e.JPG
AL 14 09 08.e.JPG (47.11 KiB) 5084 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Skimmia x confusa und Weigela sind falsch

ulmenfan ist aber auf der richtigen Spur
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

nochmal Blüten
Dateianhänge
AL 14 09 08.c.JPG
AL 14 09 08.c.JPG (50.7 KiB) 5060 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Viburnum davidii ist falsch
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Roseo hat gelöst, Gratulation.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

ulmenfan hat gelöst, Gratulation.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

es ist kein Viburnum; ganz andere Familie
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Sinojackia ist es nicht.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hier die auflösung des WE-R 63

Heptacodium miconioides, Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch

morgen mehr.
Zuletzt geändert von tormi am 29 Sep 2008, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nalis

Cryptomeria
Beiträge: 9454
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Kompliment an alle, die gelöst haben. Den kannte ich noch nicht. Interessanter Neuling im Gartensortiment.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Mahaleb
Beiträge: 853
Registriert: 04 Aug 2008, 16:47
Wohnort: Ruhrtal

Beitrag von Mahaleb »

Na so was!
Schon mal von gehört, noch nie gesehen und nun bin ich wieder 'n Stück schlauer :D

Gruß, Bernd

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hier die auflösung des WE-R 63

Heptacodium miconioides, Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch
Namensherkunft unbekannt.
Hepta = sieben
kodia = Mohnkopf

Monotypische Gattung
Familie = Caprifoliaceae
Heptacodium miconioides ist eine dendrologische Neuentdeckung. Seit 1983 ist die Art in Europa in Kultur. Sein Weg führte 1980 über das berühmten 'Arnold Arboretum' der Harvard University nach Holland und später nach Deutschland. Entdeckt wurde der strauch um 1877 in der ostchinesischen Provinz Zheijang durch WILLIAM HANCOCK, später noch mal von ERNEST H. WILSON. ALFRED RHEDER hat dem Strauch den Namen gegeben.
In seiner Heimat ist der Sieben-Söhne.des-Himmels-Strauch sehr selten. Deshalb hat man ihn in China und der Mongolei auf die 'Rote Liste' gesetzt.

Am Naturstandort wird der Strauch bis sieben Meter hoch, in unseren Breiten knapps 5m hoch. Durch seine späte, wohlriechende Blüte (ab August bis November) erhält der Strauch einen besondeen gärtnerischen Wert. Auch die Blätter fallen erst spät im Herbst. Interessant ist auch seine Rinde die sich in länglichen Streifen ablöst. Die Früchte sind 1cm lange Nussfrüchte die anfangs noch von rosa bis purpurfarbenen Kelchblätter umgeben sind.
Der Strauch ist gut Frosthart.

Der Name 'Sieben-Söhne.des-Himmels-Strauch' hat die Pflanze wegen seinen cremeweißen Einzelblüten die in end- ständigen Rispen, immer zu 7 angeordnet sind. Sechs im Kreis und eine in der Mitte.

Danke für's mitmachen. Euch allen eine schöne Woche.
Dateianhänge
Heptacodium miconoides AL 14 09 08,.jpg
Heptacodium miconoides AL 14 09 08,.jpg (41.88 KiB) 4909 mal betrachtet
LG Nalis

Cryptomeria
Beiträge: 9454
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Danke an Tom,

wieder ein Super-Rätsel. Ich habe mir den seltenen Strauch für 12.€ im Internet bestellt, um ihn im eigenen Garten kennenzulernen.

Vielr Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten