Wochenendrätsel 50.b

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 50.b

Beitrag von tormi »

WE-R 50.b

Wer erkennt dieses Gehölz?





Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.

Viel Spass und viel Glück
Dateianhänge
T. Neumann 29 08 07..jpg
T. Neumann 29 08 07..jpg (40.04 KiB) 5492 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Celtis australis ist falsch.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Ilex verticillata ist falsch
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Dornen hat das Gehölz, keine Stacheln.
Dateianhänge
T. Neumann 29 08 07.f.JPG
T. Neumann 29 08 07.f.JPG (28.06 KiB) 5447 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Paliurus spina-christi ist falsch.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolfram und Raimond haben gelöst, Gratulation für die Leistung.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Rhamnus ist falsch
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Frank hat gelöst, Gratulation

und ein Blatt
Dateianhänge
T. Neumann 29 08 07.b.JPG
T. Neumann 29 08 07.b.JPG (43.62 KiB) 5379 mal betrachtet
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Karola hat gelöst, Gratulation an sie.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Colubrina asiatica ist falsch.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Roseo hat gelöst, Gratulation.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Auflösung des WE-R 50.b


Ziziphus jujuba, Brustbeere, Judendorn, Jujube
lat. ziziphus = Jujube
jujuba = nach einem persichen Pflanzennamen, Ziziphus, von Augustus von Syrien nach Italien verpflanzt
Fam. Rhamnaceae

Sommergrüner Strauch oder bis 9m hoher Baum, Zweige hin un her gebogen, kahl, jeweils 1 Dorn gerade und bis 3 cm lang (siehe Bild unten), der andere kürzer und gekrümmt. Die unscheinbaren Blüten sind gestielt und stehen achselständig. Sie erscheinen im Mai-Juni. Die Früchte, welche ich leider nicht an dem mir bekannten Strauch gefunden habe, sind eiförmig länglich, reif schwarz und essbar.

Die Jujube ist vom Kaukasus über das Himalajagebiet bis Japan heimisch, in Süd-Europa eingebürgert.

Danke für's mitmachen und nochmals Gratulation an alle die gelöst haben.
Dateianhänge
T. Neumann 29 08 07.a.JPG
T. Neumann 29 08 07.a.JPG (41.66 KiB) 5280 mal betrachtet
T. Neumann 30 01 08.b.JPG
T. Neumann 30 01 08.b.JPG (44.63 KiB) 5280 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tormi am 02 Jun 2008, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nalis

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6068
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Nalis,
ein schönes Rätsel - und jetzt, wo ich die Lösung lese, ärgere ich mich!
Die Blüten waren mir so fremd, die Blätter auffällig - aber ich hatte keinen Ansatzpunkt.
:cry: Und im letzten Sommer habe ich genau den Baum kennengelernt, Blätter und sogar Blüten fotographiert!
Ich hätte nur in meinen eigenen Bilder blättern müssen und es sofort haben können.
Als Ergänzung die noch unreifen Früchte.
Gruß, Stefan
Dateianhänge
DSC_3453_640.jpg
DSC_3453_640.jpg (109.45 KiB) 5272 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Auch ich konnte keinerlei Ansatzpunkt finden. Hätte ich die Dornenstellung besser erkannt, dann wäre ich eventuell auf die Gattung gekommen. Im südlichen Afrika wächst Ziziphus mucronata überall. Wegen der gemeinen Dornen wird er auch "Wart-ein-bißchen" genannt. Wenn man einmal drin ist merkt man zuerst nicht, daß man sehr schwer wieder raus kommt, da die Dornen von beiden Seiten festhalten. Selbst der Büffel hat mit dem Dornstrauch Probleme, deshalb ein weiterer Name: "Büffeldorn".

Wolf
Wolf Roland

Cryptomeria
Beiträge: 9454
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich kenne die Pflanze überhaupt nicht und bin total erstaunt, dass es so 2 versch. ausgebildete Dornen gibt. Anhand der Dornen werde ich mir diesen spannende Strauch gut merken können. Welche Verteidigunsstrategie verfolgt denn dieser Strauch mit der Ausbildung 2 versch. Dornen und warum gibt es das nicht öfters im Pflanzenreich, sollte es sehr erfolgreich sein?

Tolles Rätsel! Tolle Pflanze!


Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten