Wochenendrätsel 35

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 35

Beitrag von tormi »

Hallo liebe Rätselfreunde,

wer kann das WE-R35 lösen?

Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.

Viel Spass und viel Glück
LG Nalis
Dateianhänge
Kirchberg 02 07 07.z..jpg
Kirchberg 02 07 07.z..jpg (71.67 KiB) 5276 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tormi am 12 Mai 2008, 10:56, insgesamt 2-mal geändert.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Myrthaceae, ist falsch.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Frank hat gelöst, Gratulation.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Fothergilla major ist falsch (= WE-R 11)

so nun bin ich bis heute abend unterwegs. So ein Wetter muss profitiert werden.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolf hat gelöst, Gratulation.

Hamamelidacea und Populus ist falsch.

Hier ein weiteres Bild
Dateianhänge
Kirchberg 05 11 07.x.JPG
Kirchberg 05 11 07.x.JPG (15.39 KiB) 5460 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cryptomeria hat gelöst, Gratulation.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolfram hat gelöst, Gratulation.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Raimond hat gelöst, Gratulation.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cercis siliquastrum ist falsch.

Tipp: Es handelt sich hier um eine besondere Form des in Mitteleuropa am weitesten verbreiteten Laubbaumes.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Roseo hat gelöst, Gratulation.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Stefan hat gelöst, Gratulation.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
hier die Auflösung vom WE-R35

Fagus sylvatica 'Rotundifolia', Runblättrige Rotbuche

Kräftig wachsender Baum, anfangs schlank säulemförmig später rund-kegelige Krone. Die bis 5 cm grossen Blätter sind mehr oder weniger rund in der Spreite, mit stumpfer oder leicht ausgerandeter Blattspitze. Auffällig sind die 3-5 Seitennerven.

Diese Form der Rotbuche stammt aus England. In der Baumschule Jackman wurde sie um 1878 zum ersten Mal angeboten.

Gratulation an alle die gelöst haben

Frank (LCV) wollte ich nochmal extra gratulieren. Er hatte mir per pn geschrieben, dass er vorerst das Gehölz nicht erkannte. Anhand der runden Blattform kam er auf 'Rotundifolia' wonach er einfach mal darauflos gegoogelt hat. Der schnelle Erfolg war ihm sicher.

danke für's mitmachen.

LG Nalis
Dateianhänge
Fagus sylvatica 'Rotundifolia' Kirchberg 05 011 07.JPG
Fagus sylvatica 'Rotundifolia' Kirchberg 05 011 07.JPG (45.25 KiB) 5368 mal betrachtet

Brötchen
Beiträge: 1191
Registriert: 18 Mär 2007, 14:31
Wohnort: Hahnbach

Beitrag von Brötchen »

Hallo
bei der Buche war ich sofort. Aber irgendwie habe ich nichts passendes gefunden und dann wieder mal aufgegeben.

Grüße Martin
Auch ein kleiner Baum ziert einen großen Garten.

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Hallo Martin,

sofort bei Buche gewesen zu sein ist eine tolle Leistung. Obwohl ich F.s. 'Rotundifolia' kenne, habe ich sie erstmal nicht als solche erkannt und ganz woanders gesucht - aufgrund der ungewöhnlichen Blattform. So kann's gehen.
@Tormi: Das war ein tolles Rätsel.
LG Roseo

Antworten