Wochenendrätsel 32

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 32

Beitrag von tormi »

Hallo,

hier kommt wieder das fast schon traditionelle WE-R.
Das unten abgebildete Gehölz möchte erkannt werden.

Wie gewohnt bitte ich euch Lösungsvorschläge per PN einzuschicken damit jeder sich am Rätsel versuchen kann. Falsche Lösungsvorschläge werden ohne Namensnennung von mir veröffentlicht. Fragen dürfen gerne hier gestellt werden.

Viel Spass und viel Glück
LG Nalis
Dateianhänge
AT 05 05 07...jpg
AT 05 05 07...jpg (34.32 KiB) 6783 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tormi am 12 Mai 2008, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Buddleja x weyeriana ist es nicht.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Viburnum ist falsch.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Frank hat gelöst, Gratulation

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Guten Morgen,

ich nutze die Gelegenheit Tormi zum Moderatorenstatus zu gratulieren, was uns seit ca. einer Woche auffiel. Prima! Eine große Bereicherung und hofentlich nicht zuviel zusätzliche Arbeit. Viel Freude daran!
LG Roseo

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Roseo hat gelöst, Gratulation
ps: danke

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cephalanthus occidentalis ist falsch.

hier ein Blatt
Dateianhänge
AT 05 05 07.c.JPG
AT 05 05 07.c.JPG (59.45 KiB) 6730 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolfram hat gelöst, Gratulation

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Lantana camera, ist falsch

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cryptomeria hat gelöst, Gratulation
Dateianhänge
AT 05 05 07.a.JPG
AT 05 05 07.a.JPG (91.7 KiB) 6686 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Mr. Green hat gelöst, Gratulation

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
hier die etwas verspätete Lösung des WE-R32

Buddleja globosa, Kugelblütiger Sommerflieder

Neben B. davidii und B. alternifolia die häufig gepflanzt werden ist der bis 6m hoher Kugel-Sommerflieder mit seinen kugelartigen gelb-orangen Blütenständen seltener in den Gärten anzutreffen.
Alle drei genannten Sommerfliederarten sind relativ robust und winterhart, sie können aber in sehr strengen Winter zurückfrieren, treiben dann aber im Frühjahr schnell wieder aus.
B. x weyeriana entstand durch die Kreuzung von B. davidii und B. globosa.
Das natürliche Verbreitungsgebiet von Buddleja globosa ist Peru, Argentinien und Chile. Er wurde von Joseph de Jussieu während einer Expedition im Peru um 1740 gefunden. Im Jahre 1774 war es dann die erste Art der Gattung Buddleja die in Europa eingeführt wurde.
Benannt wurde sie nach Adam Buddle einem englischen geistlichen und Botaniker.
Ein tolles Gehölz für eine besondere Stellung im Garten.

Nochmal Gratulation an alle die gelöst haben.
Danke fürs mitmachen LG Nalis

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Hallo, Tormi:
die Blüte hatte ich noch nie gesehen. In der folgenden Seite
http://www.pflanzen-bild.de/index.php

sind hunderte von Blüten abgebildet, aber B. globosa wird nicht gezeigt.
Im dicken Botanica-ABC der Pflanzen sind 5 Buddleja-Arten beschrieben - aber nicht globosa.

Ich frage mich, wie die anderen die Lösung gefunden haben.

Wolf
Zuletzt geändert von wolfachim_roland am 18 Jan 2008, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Wolf Roland

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6068
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Wolf,
Du findest Bilder dieses Namens u.a. beim Botanische Garten Bochum oder beim "Index of 4000 botanical images" (s. Linkliste).
Wenn man nach dem Namen D. globosa googelt findet man allerdings sehr häufig B. globosa 'weyeriana' - und ob die Benennungen immer exakt sind (?) - d.h. man wird im Internet wahrscheinlich nicht sicher die echte Art finden!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Wolf,

ich habe angesichts des ersten Bildes auch auf dem Schlauch gestanden, weil ich diese Pfllanze noch nie gesehen hatte. Als dann aber das Bild vom Blatt kam war mit klar, daß es sich um eine Buddleja handeln müsse.
Mit dem R/B war es dann ein Leichtes. So bin ich darauf gekommen, obwohl ich schon in den Streik getreten war.
Du mußt deshalb nicht an Dir zweifeln.
Gruß Wolfram

Antworten