Wochenendrätsel 23

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 23

Beitrag von tormi »

Hallo,
heute ist wieder ein Rätsel angesagt. Nach der Pause von letzter Woche seid ihr bestimmt gut erholt und gut motiviert um folgendes Gehölz zu entlarven.
Viel Spass und LG Nalis
Dateianhänge
Sandweiler 10 06 07.jpg
Sandweiler 10 06 07.jpg (51.81 KiB) 6724 mal betrachtet

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Am nächsten kommt dem gezeigten Blatt m.E.
s.pn
Wolf
Wolf Roland

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Ich schließe mich Wolf an.

Gruß Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Betula alleghaniensis und Davidia involucrata stimmen nicht

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

So ein M..., jetzt sitze ich da und stelle mir vor, wie Du Dir vor Vergnügen die Hände reibst!

Das Bild im R/B taugt überhaupt nichts.

Ein noch ratloser
Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

@ Wolfram
hihi, nein die Hände habe ich mir nicht gerieben, gegrinst, schon :mrgreen:
Ich finde das passende Bild im R/B gar nicht schlecht.

Betula corylifolia ist es nicht.
Dateianhänge
Sandweiler 08 04 07.a.JPG
Sandweiler 08 04 07.a.JPG (31.02 KiB) 6705 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
nein Wolfram Actinidia chinensis ist es auch nicht :mrgreen:

da Du mir zwei Möglichkeiten angeboten hast habe ich mich nichtsnutzig für diese entschieden.

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Na klar, dann nimm die andere! :mrgreen:

Hat trotzdem Spaß gemacht.
Schönen Gruß
Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hätte Wolfram das zweite Bild noch gesehen ehe er seinen Lösungsvorschlag abgeschickt hatte, hätter er sicher vorher richtig gelöst.

Da Davidia involucrata wiederholt als Lösungsvorschlag einging, setze ich ein Bild von dieser zum direkten Vergleich ein.

LG Nalis
Dateianhänge
Davidia involucrata Bettembourg 18 04 07.a.JPG
Davidia involucrata Bettembourg 18 04 07.a.JPG (38.83 KiB) 6692 mal betrachtet

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Betula maximoviczii?

Beitrag von Roseo-Marginata »

Hallo Tomri,
ist es das ? Das war meine direkte Eingebung.
LG Roseo

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

o je - ich habe versehentlich nicht PN sondern normal gepostet. Sorry allerseits! Ohnehin ist der Name falsch geschrieben. Ach je ...
LG Roseo

Brötchen
Beiträge: 1191
Registriert: 18 Mär 2007, 14:31
Wohnort: Hahnbach

Beitrag von Brötchen »

Hallo tormi
ist es eine Birke oder nicht?

Grüße Martin
Auch ein kleiner Baum ziert einen großen Garten.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Ja, Birke stimmt.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Martin hat auch gelöst :wink:

Lösung:
Es handelt sich um die Lindenblättrige-Birke, Kaiser-Birke oder Maximovicz-Birke kurzum Betula maximowicziana.
Ein mittelgrosser bis 20m (+), breit kegel- und schnellwüchsiger Baum. Die Rinde wird oranhgebraun, später grau bis weisslich orange und ist dünn abrollend was typisch für Birken ist.
Seine Heimat sind die Bergwälder Japans, wo er auf allen Bodenarten zu finden ist.
Wegen der grossen lindenähnlichen Blätter ist es eine der auffallendsten Birken. Damit sie sich schön entfalten könne sind sie als Solitärs für Parks und grossen Gärten geeignet.
Der Baum wurde nach Karl Johann Maximowicz benannt.

Danke fürs Mitmachen und LG Nalis
Zuletzt geändert von tormi am 15 Nov 2008, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

hui, da habe ich doch was vergessen.
@ Wolfram, Wolfgang, Wolf, Roseo, Martin
euch gratuliere ich noch für die Lösung des Rätsels.
LG nalis

Antworten