curieuzeneuzen (47) --> Olearia macrodonta

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

Zu meiner Überraschung sind der Familienname mit 26 und der Gattungsname mit 6 Suchergebnissen im Forum eher dürftig :oops: :oops: :oops: - wir müssen etwas dagegen tun!

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

Spinnich/Dieter ist auf dem richtigen Weg. 8)
Aber die von ihm vorgeschlagene Art hat eindeutig mehr und feinere Zähne ... ... :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

Spinnich/Dieter antwortete schnell mit der richtigen Antwort. :lol: 8) :lol: yesyesyes
Vollständigere Ansicht:
Dateianhänge
JDL_19.10.2004_3.jpg
JDL_19.10.2004_3.jpg (162.8 KiB) 73 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

Auf unserem Globus muss man den Ursprung dieser Pflanze irgendwo in 'der unteren Etage' finden. :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

Die Familie, zu der diese Gattung gehört, sind die Asteraceae. :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

Ein letzter Tipp:
Die Pflanze gehört zur Gattung Olearia :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von JDL »

und jetzt die Lösung; es handelt sich um Olearia macrodonta

Spinnich
Beiträge: 2490
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: curieuzeneuzen (47)

Beitrag von Spinnich »

JDL hat geschrieben:
17 Mai 2020, 21:10
kein Ilex, Quercus, Prunus :idea: :!: :idea:
aber was hat so "große Zähne" :lol: 8) :lol: sssst
Nun dieser Hinweis hat mich nicht wirklich vorangebracht, denn ich dachte zunächst an den Canis Lupus aus "Rotkäppchen". :shock:
Da mich das nicht weiter brachte fuhr ich schärfere Geschütze auf und bekam als Ergebnis Hemerocallis ‘Bonibrae Sharky’. :?
Ich hätte bei meiner Muttersprache bleiben und es mit Wolfstrapp, Lycopus versuchen sollen, dann wäre ich ja bei der ?richtigen Familie? gelandet, ne, doch nicht! :oops:
Das war dann doch wieder ein anderes Rätsel. :lol:

Die Suche nach dem Art-Epitheton hätte mich wohl auch wieder nur auf Abwege geführt: Phyllodesma ilicifolia :o

Der Hinweis: "kein Ilex, sondern im Herkunftsland ist ein gebräuchliche Name Stechpalme" brachte mich noch mal knapp vom Weg ab, nachdem ich über die verräterischen Blütenreste endlich bei der richtigen Familie und wenig später auch der Gattung angelangt war.
Daher war ich beim ersten Blick, ohne den früheren Hinweis von bee zu berücksichtigen - 'Das war aber nicht das gesuchte Art-Epitheton (obwohl es das bei der Gattung sogar auch gibt, aber mit kleineren Zähnchen). Hier muss man wirklich sagen, die sind GROSS, die Zähne' - natürlich auf die O. ilexifolia eingeschwenkt. :twisted: :twisted: :twisted:

Alle Hinweise immer richtig gedeutet, wäre es recht leicht gewesen, aber man ist schnell dabei etwas in eine Sache hinein zu interpretieren, was einen eher auf eine falsche Fährte lockt...

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (47) --> Olearia macrodonta

Beitrag von JDL »


Antworten