Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
reinbaum
Beiträge: 2
Registriert: 04 Dez 2019, 19:12

Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von reinbaum » 04 Dez 2019, 20:07

Hallo Baumfreunde,

habe mehrere solcher Zapfen, die einen sehr angenehmen, feinen Harzgeruch abgeben, geschenkt bekommen. Die Zapfen sind nicht sehr gleichmäßig rund und an der dicksten Stelle zwischen 3 und 4cm im Durchmesser. Kann mir bitte jemand sagen von welchem Gehölz sie stammen.

Reinbaum
Dateianhänge
20191204_185932-1.jpg
unbekannter Zapfen
20191204_185932-1.jpg (84.82 KiB) 55 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 8983
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von Cryptomeria » 04 Dez 2019, 20:18

Gibt es noch Infos zur Herkunft?
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

reinbaum
Beiträge: 2
Registriert: 04 Dez 2019, 19:12

Re: Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von reinbaum » 05 Dez 2019, 11:05

Nein zur Herkunft habe ich keinerlei Info. Die Zapfen wurden in einer unbeschrifteten Tüte bei "DEPOT" gekauft. Da ich solche Zapfen noch nie gesehen habe, vermute ich, dass sie nicht aus dem europäischen Raum stammen.

Reinbaum

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von stefan » 05 Dez 2019, 12:13

Hallo Baumfreunde,

Ich frage mich, ob es überhaupt ein Zapfen ist, oder ob es möglicherweise ein getrockneter Fruchtstand ist ...

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8450
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von LCV » 05 Dez 2019, 12:35

Es könnte sich auch um irgendeinen Deko-Zapfen handeln.
Werden z.B. auf Weihnachtsmärkten angeboten.

Da kommen Eucalyptus, Banksia, Casuarina/Allocasuarina in Frage.

Da es von diesen 3 aber fast 1000 Arten gibt, ist es schwer herauszufinden.

JDL
Beiträge: 1728
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von JDL » 05 Dez 2019, 13:02

Wenn es sich um Dekomaterial handelt oder nicht, können Sie unter anderem prüfen, ob ein Pedicel oder ein Anzeichen dafür vorhanden ist.
Ein paar weitere Bilder (unten, oben) wären interessant.
Öffnet sich der 'Zapfen' während der Hitze?

grtjs

Jan

Cryptomeria
Beiträge: 8983
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Von welchem Gehölz stammt dieser Zapfen

Beitrag von Cryptomeria » 05 Dez 2019, 13:50

Ich dachte mir so etwas schon, deshalb hatte ich nach der Herkunft gefragt. In meinem Kopf passte nämlich dieser Zapfen zu keinem Nadelbaumzapfen.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten