Dicke Eiche bei Bernsau

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 818
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme » 03 Dez 2019, 21:44

Hallo Baumfreunde,
die Dicke Eiche bei Bernsau wurde aktualisiert.
Und wenn Rainer ein paar Fotos freigibt, dann setze ich sie gerne ein.
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Rainer Lippert
Beiträge: 2301
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Rainer Lippert » 03 Dez 2019, 22:35

Hallo Martin,

das ist nicht die Eiche bei Fröhlich. Fröhlich beschreibt zwei Eichen auf dem Feld, an der Agger, die deutlich dünner sind. Diese Eiche hier steht im Wald.

Viele Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 818
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme » 03 Dez 2019, 22:59

Hallo Rainer,
das habe ich nicht gewusst und mich sofort auf deine Eiche konzentriert.
Aber du hast recht und jetzt muss ich eine Lösung finden.
Ist deine Eiche denn schon im Register?
Ich könnte ja deine Eiche so belassen, und die zwei Eichen von Fröhlich neu aufnehmen.
Vorausgesetzt du bist damit einverstanden, oder hast du einen anderen Vorschlag?
Hast du denn die genauen Daten der 2 anderen Eichen?
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Rainer Lippert
Beiträge: 2301
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Rainer Lippert » 05 Dez 2019, 10:36

Hallo Martin,

ja, die Eiche ist im Register, siehe hier. Nein, über die 2 Fröhlich-Eichen weiß ich nichts. Auf meiner Fröhlich-Seite, verlinken darf ich ja nicht, da siehst du, welche Fröhlich-Eichen auf meiner Seite sind. Ok, nur die ab 5 m Umfang. Aber bei einer Fröhlich-Eiche gebe ich das beim jeweiligen Eintrag mit an.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 818
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme » 05 Dez 2019, 13:02

Hallo Rainer,
vielen Dank für deine Antwort.
Dann lösche ich ganz einfach die Eintragung.
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 818
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme » 05 Dez 2019, 15:01

Hallo Baumfreunde,
nach meinem Fehlgriff bin ich die Sache neu angegangen und habe die Eintragung aktualisiert.
Nachdem ich den Ort Bernsau zunächst nicht gefunden habe bin ich dann bei OpenStreetMap fündig geworden.
Wer es selber sehen will, muss also mit den Koordinaten bei OpenStreetMap nachschauen oder folgendes glauben.
Die Suche lohnt sich allemal, weil ja ganz in der Nähe eine weitere Eiche im Wald steht.
Außerdem habe ich zufällig herausgefunden, dass diese ganze Aktion bereits mal Thema im Forum war.
Es fällt mir wirklich schwer daran zu glauben, dass sich keiner an diesen Fall erinnert. :evil:
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Antworten