Wochenendrätsel 16

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 16

Beitrag von tormi »

Hallo,
heute sollt ihr dieses Gehölz erkennen.
Viel Spass und LG Nalis
PS: Bei Schnellschussantworten bitte pn benutzen
Dateianhänge
T. Neumann 30 04 07.a.JPG
T. Neumann 30 04 07.a.JPG (35.62 KiB) 6271 mal betrachtet

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Tormi: ist es eine Kletterpflanze??

Wolf
Wolf Roland

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

keine Kletterpflanze, es gibt jedoch Arten in dieser Gattung die Klettereigenschaften haben.
Dies hier ist ein 3-4m hoher Strauch.
Dateianhänge
PM Luxembourg 25 04 07.c.JPG
PM Luxembourg 25 04 07.c.JPG (48.88 KiB) 6255 mal betrachtet

Andreas75
Beiträge: 3975
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hm, ich glaube, man sagt der heimischen Variante dieser Gattung nach, daß ihre Samen gern von Rotkehlchen gefressen werden, und zum Teil sogar deren Vorkommen in einer Gegend bestimmen. Auch spezielle Raupen sind dem Gehölz nicht abgeneigt...

Grüße, Andreas

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

ich bin in der Ornithologie nicht sehr bewandert, aber in diesem Fall stimmt Andreas Bemerkung.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Wolfram hat gelöst.
hier noch unreife Früchte
Dateianhänge
T. Neumann 15 06 07.JPG
T. Neumann 15 06 07.JPG (42.3 KiB) 6230 mal betrachtet

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Hätte ich auf meine Frau gehört: sie hat gemeint, es könnte ein Pfaffenhütchen sein.

Wolf
Wolf Roland

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Deine Frau hatte recht es ist ein Euonymus
Dateianhänge
T. Neumann 30 06 07.b.JPG
T. Neumann 30 06 07.b.JPG (20.85 KiB) 6226 mal betrachtet

kurt
Beiträge: 3254
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo
Jetzt hab ich wieder was handfestes gelernt. Ich habe 2 Pfaffenhütchen, die viele Wurzelschosse treiben. Da sie bevorzugtes Futter für Rotkehlchen sind, werde ich mein Hecken damit bereichern. Wieder ein Glied in der ökologischen Kette.
Gruss
Kurt

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

oh - hätte ich die Früchte früher gesehen, hätte ich auch lösen können :-)

Ich habe hier schöne Bilder von Euonymus sanguineus (China), die scheinen mir besonders groß zu sein.
Dateianhänge
DSCF0799.JPG
DSCF0799.JPG (37.55 KiB) 6193 mal betrachtet
DSCF0798.JPG
DSCF0798.JPG (35.45 KiB) 6193 mal betrachtet
LG Roseo

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
die korrekte Antwort war Euonymus planipes, flachstieliger Spindelstrauch. Ein sehr häufig angepflanzter, lockere aufgebauter Strauch. Sein natürliches Verbreitungsgebiet ist Japan, Korea und die Mandschurei.
Im Gegensatz zu den unscheibaren Blüten die mehr durch ihre Masse aufallen als durch ihr Aussehen, fallen die Früchte durch ihre karminrote Färbung jedem ins Auge.
Im Winter ist dieser Strauch einfach an seinen langen spitzen Knospen zu erkennen.
Danke fürs mitmachen und LG Nalis
Zuletzt geändert von tormi am 16 Sep 2007, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 9454
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Oh, danke tormi für die Unterscheidung der Knospen. Ich kannte diesen Unterschied noch nicht und anhand dieser "Buchenknospen" lässt sich planipes gut von den anderen unterscheiden. ( latifolius hat wohl auch, wie ich lese diese langen zugespitzten Knospen, aber noch länger, über 20 mm).

Viele Grüße und schönen Sonntag. Heute ist es bei uns herrlich wolkenlos, so nutze ich das Wetter nochmal für Gartenarbeit.

Wolfgang

Antworten