Nadelbaum

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Askarina
Beiträge: 3
Registriert: 05 Sep 2019, 16:32

Nadelbaum

Beitrag von Askarina » 05 Sep 2019, 16:49

20190904_113615.jpg
20190904_113615.jpg (244.47 KiB) 368 mal betrachtet
Hallöchen Foris,
auf der Suche nach einer Baumbestimmung bin ich nun hier gelandet. Google hat nichts weiter hergegeben und ich bin ja selber Schuld, das ich das Namensschild nicht auch noch fotografiert habe. :oops:
Also, wir waren gestern im Europa Rosarium Sangerhausen und haben neben vielen tollen Rosen auch einen sehr interessanten Nadelbaum gefunden. Er hat hängende Zweige, sehr dicht und weich benadelt, so daß es wie Schwänze oder Puschel aussieht.
Kann mir wer helfen? Danke!

JDL
Beiträge: 1764
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Nadelbaum

Beitrag von JDL » 05 Sep 2019, 17:34

für mich sieht es aus wie Pinus aristata

grtjs

Jan

Cryptomeria
Beiträge: 8997
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Nadelbaum

Beitrag von Cryptomeria » 05 Sep 2019, 17:47

Ich hätte auf jeden Fall gerne noch ein Gesamtbild. Jan, ich sehe auf den Nadeln nicht die typischen Harzflöckchen. Wie viele Nadeln stehen im Bündel? P. longaeva + balfouriana könnte man vom Foto her auch in Erwägung ziehen, beide allerdings noch seltener. Mit Habitus wird es vielleicht etwas einfacher. Zapfen gab es keine?
VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Askarina
Beiträge: 3
Registriert: 05 Sep 2019, 16:32

Re: Nadelbaum

Beitrag von Askarina » 05 Sep 2019, 19:44

Grannen Kiefer! Bingo! Herzlichen Dank!!!! :D :D :D

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5658
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Nadelbaum

Beitrag von baumlaeufer » 06 Sep 2019, 01:20

Hast du evtl ein Habitus-foto? Ich habe in Deutschland noch kein schönes Exemplar davon gesehen. Ich verspreche auch nicht zu lästern....
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Askarina
Beiträge: 3
Registriert: 05 Sep 2019, 16:32

Re: Nadelbaum

Beitrag von Askarina » 06 Sep 2019, 18:10

Nein, leider habe ich nur die Zweige fotografiert. Wenn ich mal wieder das Rosarium besuche (spätestens nächstes Jahr, denn einige Rosen sind auf meiner Wunschliste gelandet), werde ich ordentliche Bilder machen.
Vielleicht bis dato einfach die Zweige verwenden. :D
viele Grüße
Sylvia
PS: doch ein passables Foto gefunden. Der kleinere Baum :D
20190904_113310.jpg
20190904_113310.jpg (248.2 KiB) 326 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 1764
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Nadelbaum

Beitrag von JDL » 06 Sep 2019, 19:34

wunderschön
Dateianhänge
pinus20190904_113310.jpg
pinus20190904_113310.jpg (153.14 KiB) 323 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8406
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Nadelbaum

Beitrag von Kiefernspezi » 24 Sep 2019, 08:21

Das ist ein schönes Exemplar.
@baumläufer: da hast Du überwiegend recht. Es gibt schöne Bäume im botanischen Garten Marburg und einen sehr schönen in einem Privatgarten in Hamm.

Viele Grüße

Antworten