Kugelahorn Krankheit?

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Prostla
Beiträge: 1
Registriert: 15 Aug 2019, 14:43

Kugelahorn Krankheit?

Beitrag von Prostla » 15 Aug 2019, 14:49

Hallo,
ich habe seit ungefähr zwei Jahren einen Kugelahorn in meinem Garten. Heute ist mir aufgefallen dass der Stamm an einer Stelle "beschädigt" ist. Habe dann die Rinde abgebrochen... siehe Bilder.
Darunter war etwas "mehliges". Kann mir jemand sagen ob/welche Krankheit der Baum hat und was ich am besten dagehen tun kann?
Vielen Dank.
Dateianhänge
20190815_143036.jpg
20190815_143036.jpg (136.7 KiB) 153 mal betrachtet
20190815_143032.jpg
20190815_143032.jpg (126.57 KiB) 153 mal betrachtet

Hessekopp
Beiträge: 772
Registriert: 25 Nov 2009, 06:44
Wohnort: Neuss

Re: Kugelahorn Krankheit?

Beitrag von Hessekopp » 02 Sep 2019, 14:23

Hallo,

den Bildern nach scheint mir ursächlich eine eingefaulte Astungswunde zu sein, für die Aussage übernehme ich aber keine Gewähr.
Was dann zum Absterben der Rinde geführt hat, kann ich nur raten.
Der Baum repariert an dieser Wunde schon einige Zeit herum, den Bildern nach hast du sie allerdings auch vergrößert. Den Bildern nach sehe ich die Reparatur aber nur einseitig erfolgreich.
Ob der Baum diese Wunde langfristig überlebt, kann ich nicht sagen, sie wird seine Lebenserwartung aber deutlich verkürzen, was aber nicht heißt, dass er nicht noch einige Jahrzehnte überleben und gut aussehen kann ... er kann aber auch deutlich zügiger eingehen.
Machen kannst du da jetzt nichts mehr.
Das herausbrechen auch teilweise gesunder Rinde (siehe Bilder) war ... nicht so toll für den Baum.
Bild

Antworten