Was blüht da (beinahe)?

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
AndreasG.
Beiträge: 2235
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Was blüht da (beinahe)?

Beitrag von AndreasG. » 12 Jul 2019, 17:12

Für die meisten sicherlich ein Klacks.
DSCN2216.JPG
DSCN2216.JPG (137.55 KiB) 105 mal betrachtet
Ansonsten müsst ihr warten, bis sie vollständig aufgeblüht ist. Das Bild stammt von heute.
Die Pflanze ist mehrjährig.

AndreasG.
Beiträge: 2235
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Was blüht da (beinahe)?

Beitrag von AndreasG. » 12 Jul 2019, 23:28

Chelterrar hat als Erster gelöst.

AndreasG.
Beiträge: 2235
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Was blüht da (beinahe)?

Beitrag von AndreasG. » 13 Jul 2019, 11:37

Mostviertler hat ebenfalls aufgelöst.
Ich befürchte, dass es bei den gegenwärtigen Temperaturen länger als geplant dauert, bis die Blüte vollständig geöffnet ist.
Gilt gemeinhin als wärmeliebend.

AndreasG.
Beiträge: 2235
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Was blüht da (beinahe)?

Beitrag von AndreasG. » 13 Jul 2019, 12:42

Glückwunsch an Paulownia.

Und nun Spinnich, und bee

AndreasG.
Beiträge: 2235
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Was blüht da (beinahe)?

Beitrag von AndreasG. » 13 Jul 2019, 17:29

Babs hat auch gelöst.

Antworten