Jersey Botanic Gardens

Hier könnt Ihr eigene Beschreibungen zu dendrologisch sehenswerten Parkanlagen, Gärten und Arboreten einstellen und bewerten. Im weiteren Threadverlauf können Besonderheiten dieser Parkanlagen aufgezeigt und von jedermann ergänzt werden.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2039
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Jersey Botanic Gardens

Beitrag von Durian » 16 Sep 2018, 21:27

Botanische Gärten der Kanalinsel Jersey am Samarès manor.
Die Botanischen Gärten befinden sich nur 1 ½ Meilen vom Zentrum St. Helier entfernt im Ortsteil St. Clement. Sie sind Privat-Eigentum des jetzigen Seigneur de Samarès, Vincent Obbard, der im prächtigen normannischen Herrenhaus residiert. In diesem befindet sich auch ein Visitor Center mit Shop, ein Restaurant und ein kleines landwirtschaftliches Museum, das zweimal täglich mit Führung
( inklusive einiger Räume des Herrenhauses ) besucht werden kann. Auch Übernachtungsmöglichkeiten werden angeboten. Die Gärten wurden 1920 vom Reeder Sir James Knott eingerichtet. Einige Strukturen stammen noch aus dem Mittelalter.
Das Zentrum besteht aus einem weitläufigen, wunderschönen englischen Landschaftsgarten, eingeschlossen sind ein japanischer Garten mit Pagode, ein Dschungelpfad, ein Spielplatz für Kinder und mehrere Gewässer . Neben dem Herrenhaus befinden sich ein Rosengarten mit Aussichtsplattform, ein kleines Anzucht-Gewächshaus; daneben mehrere Gärten in Mauern (walled gardens) mit verschiedenen Themen, u.a. mit Küchen- , Kräuter-, Duft- und Medizinal- Pflanzen, mit Nektar- und exotischen Pflanzen sowie Obstbäumen.
Hervorzuheben sind zwei Veteranen : ein ca. 100-jähriger Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera) und eine orientalische Platane (Platanus orientalis) von über 200 Jahren
.
Insgesamt ist ein Besuch sehr lohnenswert, besonders für Freunde von Gärten, die unter dem Gesichtspunkt der Ästhetik gestaltet sind

Öffnungszeiten : täglich April bis Oktober von 9.30 bis 17.00
Gebühren : Erwachsene £ 9.75, Senioren £ 8.75
Bei geführter Besichtigung des Hauses zusätzlich £ 3.95 bzw. £ 3.65
Führungen durch die Gärten werden nicht angeboten
Literatur : Broschüre mit der Geschichte des Herrenhauses : £ 5
Einen Pflanzenkatalog gibt es noch nicht
Adresse
: Samarès Manor, La Grande Route de St Clement,
St Clement, Jersey, JE2 6QW,
Channel Islands ( Great Britain Jersey, GBJ )

T: +44(0) 1534870551 E.: samaresmanor@gmail.com
W: www.samaresmanor.com

Hier einige Fotos
Dateianhänge
1 Schild.JPG
1 Schild.JPG (56.86 KiB) 396 mal betrachtet
2 Manor house.JPG
2 Manor house.JPG (67.42 KiB) 396 mal betrachtet
3 Aussichts-Platform & Glashaus.JPG
3 Aussichts-Platform & Glashaus.JPG (99.06 KiB) 396 mal betrachtet
4 Tulpenbaum aus den  1920ern.JPG
4 Tulpenbaum aus den 1920ern.JPG (115.13 KiB) 396 mal betrachtet
5 Tulpenbaum  Borke.JPG
5 Tulpenbaum Borke.JPG (109.09 KiB) 396 mal betrachtet
6 oriental. Platane Höhe ca 22 m, Umfang 5m.JPG
6 oriental. Platane Höhe ca 22 m, Umfang 5m.JPG (80.54 KiB) 396 mal betrachtet
7 Pinie.JPG
7 Pinie.JPG (53.88 KiB) 396 mal betrachtet
8 Japan. Wildapfel Malus floribunda.JPG
8 Japan. Wildapfel Malus floribunda.JPG (95.15 KiB) 396 mal betrachtet
9 rechts = Sumpfzypresse.JPG
9 rechts = Sumpfzypresse.JPG (68.26 KiB) 396 mal betrachtet
10 Spielplatz.JPG
10 Spielplatz.JPG (77.82 KiB) 396 mal betrachtet

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Jersey Botanic Gardens

Beitrag von quellfelder » 18 Sep 2018, 15:55

Hallo,

da es auf Jersey auch eine reichhaltige Holunder-Tradition gibt, drängt sich natürlich die Frage, ob es dort auch Holunder zu besichtigen gibt, auf. Würde mich echt interessieren.


Viele Grüße

quellfelder

Durian
Beiträge: 2039
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey Botanic Gardens

Beitrag von Durian » 18 Sep 2018, 21:41

Hallo Quellfelder. Leider habe ich von einer Holunder-Tradition nichts bemerkt, auch sind mir in drei besuchten Gärten keine besonderen Exemplare aufgefallen; ebenso habe ich auf dem Zentralmarkt und in Geschäften keine Lebens- oder Genußmittel auf Holunder-Basis gesehen. Ich hätte natürlich sofort an dich gedacht !

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Re: Jersey Botanic Gardens

Beitrag von quellfelder » 19 Sep 2018, 15:38

Hallo,

man wir überall nur noch getäuscht. Traditionen stehen nur noch in Büchern, aber die Realität sieht eher anders aus.
Ich bin sehr enttäuscht.

Viele Grüße

quellfelder

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5225
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Jersey Botanic Gardens

Beitrag von baumlaeufer » 26 Sep 2018, 00:01

Ich will das nicht mal so negativ stehen lassen, da ich von dem Tulpenbaum begeistert bin . Danke, Durian
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten