Wochenendrätsel 7

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Wochenendrätsel 7

Beitrag von tormi »

Guten Morgen,

Für die Rätselfreunde gibt es folgendes zu erkennen. Müsste Schwierigkeitsgrad Mittel sein. Also kein Problem für euch.
Viel Spass
LG Nalis
Dateianhänge
T.Neumann 10 04 07.a.jpg
T.Neumann 10 04 07.a.jpg (35.02 KiB) 7590 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Wenn das mal nicht ein Araliengewächs ist!

Guten Morgen
Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Guten Morgen Wolfram,
Araliaceae stimmt...nicht.

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Du hast es bei einheimischen Gehölzen eingestellt. Also ist es eine einheimische Pflanze oder eine eingebürgerte?

Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Exoten und Einheimische trenne ich durch die Winterhärte. Alles was draussen überwintern kann setze ich bei Einheimisch. Ich weiss auch dass dies nicht unbedingt stimmt. Ich habe mir schon überlegt ob ich die Rätsel nicht bei Sonstiges einstellen soll.

In diesem Fall ist die Herkunft Nordamerika

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Schwierigkeitsgrad mittel?? Oder eher hoch ..? Vermute ich richtig, dass es eher ein Strauch ist, als Baum?
LG Roseo

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Roseo,
schön dich hier zu treffen,
richtig erkannt, es ist ein bis 3m hoher Strauch
hier mal ein wenig Austrieb
Dateianhänge
T.Neumann 17 04 07.c.JPG
T.Neumann 17 04 07.c.JPG (32.12 KiB) 7565 mal betrachtet

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

öööh - Caprifoliaceae?
LG Roseo

Hortulanus
Beiträge: 159
Registriert: 06 Jul 2007, 17:45

Beitrag von Hortulanus »

Robinia hispida?

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Das ist es!
Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hortulanus hat gelöst, Gratulation. :D :wink:
Robinia hispida, die Borstige Robinie, ein kleiner bis 3 Meter hohe rosa blühender Strauch aus der Familie der Fabaceae. Die Triebe sind anfangs dicht mit roten Borsten besetzt. Sie blüht anfang Mai, im August kann es zu einer Nachblüte kommen. Leider sind die Zweige dieser Robinie sehr brüchig.
Danke fürs mitmachen
LG nalis

Leider habe ich kein Bild wo die Blüten vollständig geöffnet sind.
Dateianhänge
Robinia hispida T.Neumann 30 04 07.e.JPG
Robinia hispida T.Neumann 30 04 07.e.JPG (36.05 KiB) 7542 mal betrachtet

Hortulanus
Beiträge: 159
Registriert: 06 Jul 2007, 17:45

Beitrag von Hortulanus »

Frage zu dieser Robinie: Hat die auch so unagenehme Eigenschaften wie ihre Schwester R. pseudoacacia (Ausläufer treiben)?

Ich stand unlängst in einer Baumschule vor diesem Gehölz und war mir unschlüssig.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Gut dass du dies noch erwähnst. Tatsächsich treibt diese Art Wurzelsprosse. Das Gehölz muss also geschickt eingesetz werden damit nicht andere Spezialitäten von ihm verdrängt werden.
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo,
Glückwunsch an Hortulanus, der dieses angeblich mittelschwere Rätsel gelöst hat. Ich fand es ganz schön schwer und bin nur durch Hortulanus drauf gebracht worden. Wieder etwas schlauer geworden, denn wir haben die hispida nicht.

Viele Grüße
Wolfram

Benutzeravatar
Chris Gurk
Site Admin
Beiträge: 720
Registriert: 11 Okt 2004, 19:58
Wohnort: Rüsselsheim am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris Gurk »

Super, das hat mich animiert, den Baum gleich mal in die Baumliste mit hineinzunehmen.

http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0455

Gesehen im Arboretum Eschborn.

Viele Grüße
Chris

Antworten