Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10274
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von LCV »

Heute auf BR 3.

Starke Schädigung durch Brandkrustenpilz.
Man hat Zugversuche durchgeführt. Ergebnis: Musste auf ca. 19 m Höhe eingekürzt werden.
Aber in 3 Jahren steht die nächste Überprüfung an.

Gruß Frank

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9337
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Tassilolinde Wessobrunn

Beitrag von baumlaeufer »

LCV hat geschrieben:Heute auf BR 3.

Starke Schädigung durch Brandkrustenpilz.
..... Ergebnis: Musste auf ca. 19 m Höhe eingekürzt werden. Aber in 3 Jahren steht die nächste Überprüfung an.

Gruß Frank
Dann sieht sie so nicht mehr aus wie auf dem Foto von Arius, ich war selbst zuletzt 2007 dort.
Aber der Bericht des BR enthält auch positive Tendenzen für Überleben des Lindenveterans
Baumlaeufer
Dateianhänge
Tassilolinde.JPG
Tassilolinde.JPG (36.96 KiB) 1533 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1492
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Gabi Paubandt »

Ich habe mir das Video angeschaut. Da wurde zwar auch die Tassilo-Linde erwähnt, aber die Zugprüfung und der anschließende Rückschnitt wurde an der Hof-/Kapellenlinde in Fentbach durchgeführt! Um das Ensemble mit der kleinen Kapelle wäre es auf jeden Fall auch schade.

Gruß Gabi

haderer1999
Beiträge: 648
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Baumfreunde!
Am 26.10.2019 war ichmal wieder bei der altehrwürdigen Tassilolinde, es geht ihr dem alter entsprechend sehr gut :D !
Dazu habe ich einige Aufnahmen gemacht; vielleicht ist etwas für das Register dabei.
Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_1616.JPG
IMG_1616.JPG (1.95 MiB) 1160 mal betrachtet
IMG_1617.JPG
IMG_1617.JPG (1.92 MiB) 1160 mal betrachtet
IMG_1620.JPG
IMG_1620.JPG (2.1 MiB) 1160 mal betrachtet
IMG_1621.JPG
IMG_1621.JPG (1.31 MiB) 1160 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 4861
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Hans,

ein gutes Foto-Update, das ich im Register mit einigen weiteren Daten nachgetragen habe.
Es wäre interessant zu wissen, aus welchem Jahr/Monat die Fotos von Baumläufer,Gabi und Arius sind. Dann hätte man Vergleichsmöglichkeiten.
Außerdem wird die Linde in unterschiedlichen Quellen mal als Sommer- und mal als Winterlinde geführt.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 648
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Baumfreunde!
Hiermit zeige ich ein altes "Vergleichsfoto" . In meinem Fundus entdeckte ich diese schwarz/weiß Postkarte und habe sie abfotografiert.
Auf Grund der PLZ 8121* Wessobrunn und in s/w , gehe ich davon aus, daß die Aufnahme etwa um 1970 gemacht wurde .
Muß ja nicht in Register; darf aber ! *vierstellige PLZ von 1962- 1993 .

Grüße
Hans
Dateianhänge
IMG_1664 (Bearbeitet) (2).JPG
IMG_1664 (Bearbeitet) (2).JPG (1.09 MiB) 1058 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9337
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von baumlaeufer »

Meine Baumfreundin Margit B: schickt mir Bilder aus Wessobrunn, natürlich auch von der Tassilolinde
Dateianhänge
IMG-20200118-WA0012klein.jpg
IMG-20200118-WA0012klein.jpg (145.4 KiB) 997 mal betrachtet
IMG-20200118-WA0013klein.jpg
IMG-20200118-WA0013klein.jpg (150.43 KiB) 997 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Wernerimweb
Beiträge: 9
Registriert: 17 Jan 2022, 18:13

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von Wernerimweb »

Die Tassilo-Linde in Wessobrunn

Diese altehrwürdige Winterlinde (Tilia cordata) steht in unmittelbarer Nähe der Mauern des Klosters Wessobrunn im Pfaffenwinkel in Oberbayern. Mit einer Höhe von 25 m und einem Stammumfang von 14 m ist sie die drittgrößte Linde in Bayern.

Wie alle betagten, mächtigen Bäume wird sie gerne als „1000-jährig“ vermarktet, hier ist aber wohl der Wunsch der Vater des Gedanken. „1000“ klingt einfach so unglaublich sexy in der Werbung! Realistische Schätzungen gehen dagegen eher von 500-800 Jahren aus, eine genauere Datierung über die Jahresringe ist nicht möglich, da die Linde komplett hohl ist.

Geht man von einem Alter von 800 Jahren aus, so hätte Dschingis Khan seine Reichs-Hauptstadt Karakorum in der heutigen Mongolei zeitgleich mit der Keimung dieser Linde gegründet. Solche Zeiträume sind für die Eintagsfliege Mensch fast nicht vorstellbar.

Diese Linde als „hohl“ zu bezeichnen, weckt allerdings ein völlig falsches Bild von ihrer Wuchsform. In Wirklichkeit befindet sich in der Mitte des Baums eine große freie Fläche auf der mehrere Menschen problemlos Platz haben. Der Boden besteht komplett aus Holzmulm - den Überresten des ehemaligen Kernholzes - und liegt ca. einen Meter über dem Niveau des umliegenden Bodens. Allerdings wird diese Freifläche nicht von Resten des alten Stamms umschlossen, sondern von mehreren gewaltigen, intakten Stämmen, die wohl am Rande der ursprünglichen Linde aus ihrem Wurzelstock empor gewachsen sind. Jeder dieser Stämme ist ein bizarrer Hüne und der Gesamteindruck wenn man in ihrer Mitte steht, ist wirklich überwältigend.

Diese Winterlinde ganz profan als „Baum“ zu bezeichnen, wäre in etwa so, als würde man den Mount Everest als „Hügel“ titulieren. Mit der Persönlichkeit solcher uralten Lebewesen konfrontiert zu werden, lässt einen unwillkürlich nach Luft schnappen.

Wer in der Nähe von Wessobrunn vorbeikommt, sollte sich diese Erfahrung gönnen
Dateianhänge
1F85FCE0-2373-4B9F-8DE6-972092B39F95.jpeg
1F85FCE0-2373-4B9F-8DE6-972092B39F95.jpeg (1.5 MiB) 299 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 4861
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Wernerimweb,

willkommen auf Baumkunde!
Deine Antwort im Beitrag der Tassilolinde hatte einige Anhänge, die von der Software nicht erkannt worden sind.
Ich habe sie gelöscht und deinen Beitrag 'anzeigbar' gemacht.
Tipps zu Antworten und Foto-Anhängen gibt es auch hier in der Anleitung.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Wernerimweb
Beiträge: 9
Registriert: 17 Jan 2022, 18:13

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von Wernerimweb »

Danke!

Der leidige Fluch der Technik 😱 ich werde mir die Anleitung bei Gelegenheit zu Gemüte führen.

haderer1999
Beiträge: 648
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von haderer1999 »

Sehr schöne, genaue Beschreibung der urigen Linde :!: !
Gruß und Dank an "Wernerimweb" !
Hans

Wernerimweb
Beiträge: 9
Registriert: 17 Jan 2022, 18:13

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von Wernerimweb »

Neuste Eindrücke 😍
Dateianhänge
889465F8-4FEB-4826-9DE4-5BD7752A9C42.jpeg
889465F8-4FEB-4826-9DE4-5BD7752A9C42.jpeg (3.56 MiB) 156 mal betrachtet
98D831F0-4F6A-43FC-B0CB-22AB5E152DF4.jpeg
98D831F0-4F6A-43FC-B0CB-22AB5E152DF4.jpeg (3.03 MiB) 156 mal betrachtet
F46C42C5-7748-4D64-9E1F-858467BBD25C.jpeg
F46C42C5-7748-4D64-9E1F-858467BBD25C.jpeg (3.33 MiB) 156 mal betrachtet
3D17210D-CFB5-4A30-AAFE-B813A61E78D3.jpeg
3D17210D-CFB5-4A30-AAFE-B813A61E78D3.jpeg (3.26 MiB) 156 mal betrachtet
1D905F98-0A49-4E93-8FCA-529A72B4D6C5.jpeg
1D905F98-0A49-4E93-8FCA-529A72B4D6C5.jpeg (148.22 KiB) 156 mal betrachtet
E8401138-95D2-40E9-AAC1-3892E15F2165.jpeg
E8401138-95D2-40E9-AAC1-3892E15F2165.jpeg (1.2 MiB) 156 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9337
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von baumlaeufer »

Bilder eins und vier sind m. E. so gut, daß das Register darauf nicht verzichten kann. Bild 5 aber zeigt bitte was ?

Baumlaeufer

P.S. Wernerimweb, deine Bilder muß ich aber immer auf eine Kantenlänge von 1800 Pixel oder weniger einkürzen, sonst nimmt das Register sie nicht.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 4861
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Tassilolinde Wessobrunn, Register-Nr.: 92

Beitrag von Klaus Heinemann »

Bild 5 aber zeigt bitte was ?
habe mir die EXIF Daten angeschaut - es ist ein unvollständiger Upload.
Von geschätzt 2-4 MegaByte sind nur 149 Kilobyte angekommen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten