unbekannter Strauch ---> Sambucus nigra 'Laciniata'

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
fagus1
Beiträge: 2
Registriert: 12 Aug 2017, 11:18

unbekannter Strauch ---> Sambucus nigra 'Laciniata'

Beitrag von fagus1 »

Hallo, liebe Baumkundefreunde.

Ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ich alles richtig mache.

Bereits vor einem Jahr fand ich auf einem Spaziergang einen Strauch, der meine Aufmerksamkeit erregte. Aber ich konnte nicht herausfinden, welche Art es ist.

Der Busch ähnelt dem Holunder. Rinde und Astform ist fast identisch. Ebenso sitzen die Blüten an einer Scheindolde.

Aber die Blattform ist nicht einfach, sondern doppelt gefiedert, zierliche kleine Blättchen.

Seit über einem Jahr sind wir an der Bestimmung am doktern und kommen nicht weiter. Vielleicht kennt jemand von euch die Pflanze auf dem Foto.

Wenn gewünscht, kann ich noch andere Fotos einstellen.

Herzliche Grüße

Fagus 1
Dateianhänge
Hollunder?
Hollunder?
Hollunder.jpg (215.15 KiB) 772 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9180
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo und herzlich willkommen,
ihr lagt dich goldrichtig mit Holunder. Es ist nur die geschlitzblättrige Form, lat. Sambucus nigra ' Laciniata '.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Yogibaer
Beiträge: 956
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Beitrag von Yogibaer »

Hallo
und wilkommen im Forum.
Du hast alles richtig gemacht und bist auch bei der Bestimmung auf den richtigen Weg aber noch nicht am Ende angekommen. Es handelt sich um einen Schwarzen Holunder, Sambucus nigra von der Sorte/Form `Laciniata´. Das Wort Laciniata kommt vom lat. lacinia und wird mit zerteilt oder zerstückelt übersetzt.
Gruß Yogi

fagus1
Beiträge: 2
Registriert: 12 Aug 2017, 11:18

Beitrag von fagus1 »

Hallo Yogi. Hallo Wolfgang.

Vielen Dank für eure Unterstützung. Das ging ja richtig schnell.

Mir ist zwar jetzt klar, um welchen Strauch es sich handelt, aber nicht, auf welchem Wege ich ihn hätte bestimmen können.

Da es Sambuco nigra laciniata auch in Gärtnereien zu kaufen gibt, könnte es sich um eine Zuchtform handeln. Gibt es eine Web seite, um auch solche Unterarten, Sorten oder Varietäten zubestimmen?

LG Fagus

Cryptomeria
Beiträge: 9180
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Bei www.cgf.net findest du in der Encyclopedia viele aufgeführte Sorten von S. nigra. Allerdings schlechte Bildqualität und sehr dürftige Beschreibung. Zum Bestimmen eher weniger geeignet. Aber doch schon ein Überblick, welche Selektionen es gibt.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5933
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Fagus,
fagus1 hat geschrieben:...
Da es Sambuco nigra laciniata auch in Gärtnereien zu kaufen gibt, könnte es sich um eine Zuchtform handeln. ...
ich habe diese Form schon vereinzelt in der Landschaft gesehen, es ist wohl eine alte Selektion, die auch verwildert auftritt.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten