† Maulhennenbaum bei Hosenfeld, Register-Nr.: 330

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

† Maulhennenbaum bei Hosenfeld, Register-Nr.: 330

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

dies ist die Aktualisierung des alten Fröhlich - Eintrages vom Maulhennenbaum bei Hosenfeld, der als "Maulbeerbaum" im Register stand.
Also etwas zu kniffeln, ein Maulbeerbaum war nicht zu finden - der Maulhennenbaum dummerweise auch nicht!
Obwohl dieser sogar in historischen Kartenwerken eingezeichnet ist, eigentlich an der Position N50 29.293 E9 30.831 zu finden,
nahe bei der "Auerhahnfichte im Gieseler Forst" (N50 28.908 E9 31.514) die noch auf eine Besichtigung wartet.
Das Glück kam mir in Person eines Herrn entgegen, der bei der Gemeinde Hosenfeld beschäftigt ist, und der mir berichten konnte, dass die alte Buche wohl nicht mehr existiert.
Zufällig kam sein Schwager des Weges und gab die Zusatzinfo, dass ein neuer Baum zum "Maulhennenbaum" erkoren worden (und schon von Presse und Fernsehen besucht) sei.
Die beiden waren so freundlich, mich zu ihm zu führen, da die Beschreibung für einen Ortsfremden etwas kompliziert sei.
Ich stelle die Neuwidmung mit ins Register.
Der alte Maulhennenbaum, zwei in 3 m Höhe zusammengewachsene Buchen, findet seine Besonderheit in dem Neuen gut wieder gegeben!
Das Original wurde nach Auskunft der Forstbehörde im Februar 2008 vom Sturm geworfen.

BHU: 2,07/1,92 m
Höhe: ca. 20 m
Geodaten: N50 29.781 E9 30.080
Besuchsdatum: 6.5.2017

Schöne Grüße
Klaus
Dateianhänge
Nahansicht
Nahansicht
Maulhennenbaum-1.jpg (172.19 KiB) 2525 mal betrachtet
näher
näher
Maulhennenbaum-2.jpg (153.44 KiB) 2525 mal betrachtet
Habizus im Mai 2017
Habizus im Mai 2017
Maulhennenbaum-3.jpg (201.64 KiB) 2525 mal betrachtet

Gabi Paubandt
Beiträge: 1497
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Gabi Paubandt »

Oh, da war der "Abtipper" der Schuldige ;=) Vielleicht habe ich auch gleich an Maulbeerlikör gedacht :=) Solche Ortsbeschreibungen mit Wald-Abteilungsnummer sind schon etwas für Spezialisten. Wieder eine Baumleiche mehr bzw. weniger im Register. Danke für's Recherchieren!

Gruß Gabi

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

habe ich auch gleich an Maulbeerlikör gedacht

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Gabi,

jetzt hast Du einen schwachen Punkt getroffen: Likör :P
Als ewig Suchender nach besonderen "Schmeckewöhlerchen" in der Welt der Liköre fehlt mir diese Spezialität in meiner Sammlung.
Kannst Du mir (notfalls unter dem Siegel der Verschwiegenheit) eine Quelle verraten?

Gruß Klaus

Gabi Paubandt
Beiträge: 1497
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Klaus,

ich habe einen riesigen Maulbeerstrauch hier in der Nähe, der massig Früchte trägt. Er steht aber an einer stinkenden Industrieanlage und ist bestimmt nicht "bio". Ich habe vertrocknete Maulbeeren auch an dem Maulbeergesträuch an der Burg Grass in Eltville gesehen. Ich nehme an, die erntet keiner - man müßte allerdings fragen. Allerdings mein bester "Ansatz" ist und bleibt Rhön- und Hainich-Schlehe!

Gruß Gabi
Dateianhänge
Pflanze 2016-06_3271 kl.jpg
Pflanze 2016-06_3271 kl.jpg (217.99 KiB) 2502 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

mein bester "Ansatz"

Beitrag von Klaus Heinemann »

aha - selbst ist die Frau!
Bei der Suche nach Anbietern ist das Ergebnis recht übersichtlich:
1xSizilien
1xÖsterreich (die liefern auch Karotten-Brand)
und in Baden-Würtemberg - da habe ich mal testweise bestellt!

"Ich habe vertrocknete Maulbeeren auch an dem Maulbeergesträuch an der Burg Grass in Eltville gesehen"

Daraus ein Likör wäre vermutlich fast unbezahlbar, weil Trockenbeerenauslese :wink:
(der normale kostet schon bis 130 €/Liter)

Gruß Klaus

Kiefernspezi
Beiträge: 8660
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Seltsam. Ich hatte immer das Gefühl, dass die Maulbeere eine vergessene Frucht ist. Im Mittelmeergebiet habe ich oft übervoll hängende Bäume gesehen, die von niemandem beachtet wurden.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

habe ich oft übervoll hängende Bäume gesehen, die von niemandem beachtet wurden.

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo André,

vielleicht kommt sie ja mit ihren Früchten noch einmal in Mode (werde den Geschmackstest machen und mein Urteil fällen :) )
Seide aus der Region ist ja momentan nicht mehr so gefragt...

Gruß Klaus

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9817
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Spinnich hat für mich mal üppig recherchiert, und folgende Quellen für das Produkt gefunden !

Hallo Wolfgang
hier wirst Du fündig:
Lafer-Maulbeere-Passionsfrucht
http://www.istanbulsupermarket.com/brea ... eceli.html
http://viceresicily.com/en/product/conf ... elsi-neri/
Schwarze Maulbeeren Konfitüre mit Orangenblütenhonig
http://www.gustini.de/confettura-di-gel ... GwodDjUDPw
http://reunionboutik.com/Confiture-de-l ... es-dAgathe
Mulberry Jam by NAR Gourmet
http://www.ebay.de/itm/like/30166055811 ... s&lpid=106
http://www.amazon.com/gp/product/B00KJ6 ... HMZTYKBTNR
Confettura Gelso nero, Maulbeer-Konfitüre
http://www.emilia.de/confettura-di-more ... beere.html
Imported 100% Natural Black Mulberry Preserve
http://www.formaggiokitchen.com/shop/fa ... -220g.html
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Spinnich hat für mich mal üppig recherchiert

Beitrag von Klaus Heinemann »

...alter Schwede - da ist noch jemand auf Genießer - Tour :)
So umfangreich habe ich es noch nicht gesehen!

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Nachtrag zur Maulbeere

Beitrag von Klaus Heinemann »

Nachtrag zur Maulbeere:
Der Maulbeerlikör ist angekommen und verkostet - eine echte Leckerei!
Ich habe ein so intensives Aroma bei der schwarzen Maulbeere gar nicht erwartet,
vielleicht ist es aber auch Teil der kunstfertigen Herstellung.

Gabi Paubandt
Beiträge: 1497
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Klaus!

Dann mal Prost! Es ist doch erstaunlich bei den schlimmen Frostschäden an unseren heimischen Bäumen, dass mein Maulbeerstrauch voller Früchte hängt!

Gruß Gabi

Antworten