Maulbeerbäume in Lohfelden - Crumbach, Register-Nr.: 4764

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 5003
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Maulbeerbäume in Lohfelden - Crumbach, Register-Nr.: 4764

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

heute hat sich ein Besuch von Maulbeerbäumen in der Nähe von Kassel ergeben.
Die ältesten Maulbeerbäume Nordhessens stehen westlich der Kirche in Crumbach,
einem Ortsteil von Lohfelden bei Kassel.
1778 lässt Landgaf Friedrich II erste Exemplare pflanzen, 1790 wird eine erste Anpflanzung in Crumbach im Kirchenbuch erwähnt.
Vermutlich stammen die beiden Bäume aber aus einer Pflanzung 1854, womit sie ca. 170 Jahre alt wären.
Beide haben Totholzanteile, abgebrochene Kronenäste und Hohlstellen - sind aber noch sehr vital.
Die Krone des stärkeren Exemplares ist mit Gurten gesichert.
In direkter Nähe wurde weitere Maulbeere in Buschform, 2002 eine schwarze Maulbeere neu gepflanzt.


BHU: 3,69 m / 3,58 m Taille Baum 2 (BHU: 3,05 / 2,80 Taille Baum1)
Höhe: ca. 10 m
Geodaten: N51 16.235 E9 32.224 Baum 1(N51 16.244 E9 32.226 Baum 2)
Besuchsdatum: 13.10.2016

Schöne Grüße
Klaus
Dateianhänge
Detail Okt.2016
Detail Okt.2016
Maulbeerbäume-09.jpg (222.76 KiB) 1618 mal betrachtet
Detail Okt.2016
Detail Okt.2016
Maulbeerbäume-10.jpg (208.61 KiB) 1618 mal betrachtet
Verletzung Stamm 1
Verletzung Stamm 1
Maulbeerbäume-08.jpg (241.13 KiB) 1618 mal betrachtet
gebrochener Stamm 2
gebrochener Stamm 2
Maulbeerbäume-07.jpg (185.11 KiB) 1618 mal betrachtet
Stamm 2
Stamm 2
Maulbeerbäume-05.jpg (189.85 KiB) 1618 mal betrachtet
Stamm 1
Stamm 1
Maulbeerbäume-06.jpg (183.19 KiB) 1618 mal betrachtet
Überblick Rückseite
Überblick Rückseite
Maulbeerbäume-04.jpg (197.85 KiB) 1618 mal betrachtet
Überblick
Überblick
Maulbeerbäume-01.jpg (199.87 KiB) 1618 mal betrachtet
Überblick zur Kirche hin
Überblick zur Kirche hin
Maulbeerbäume-02.jpg (237.74 KiB) 1618 mal betrachtet
Überblick von der Kirche her
Überblick von der Kirche her
Maulbeerbäume-03.jpg (241.33 KiB) 1618 mal betrachtet

Spinnich
Beiträge: 3322
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Maulbeerbäume in D

Beitrag von Spinnich »

Hallo Klaus

wirklich schöne Exemplare, schade dass sich diese Tradition der Maulbeerpflanzung (vielleicht auch aus klimatischen Gründen) nicht dauerhaft erhalten hatte.
Mittlerweile sollte es fast überall wieder möglich sein zumindest den M. alba oder Hybriden (mit M. nigra) in unsere Gärten oder Parks zu pflanzen. Selbst ganz junge Bäumchen tragen (bei passender Sorte?) schon massenhaft Früchte, wie in einem Ort in der Nachbarschaft heuer erkundet.

Ähnlich schöne, alte, knorrige Maulbeerbäume kenne ich bisher nur aus Bardolino von meinem Lieblingscamingplatz am Ortsrand.

LG Spinnich 8)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9461
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Schade, daß wir hier bei uns im Register nicht nach den Umfangskriterien der Arten suchen können. Dann würden wir feststellen,
Klaus
das deine gezeigten ganz weit oben sind im Umfang !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 3667
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Wolfgang,

zumindest in Karbach stehen dickere. Zwei haben 4,01 m und 3,67 m Umfang.

Viele Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9461
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Rainer Lippert hat geschrieben:Hallo Wolfgang,

zumindest in Karbach stehen dickere. Zwei haben 4,01 m und 3,67 m Umfang.

Viele Grüße,

Rainer
Rainer, wenn als solche ihre Art im Register nicht gekennzeichnet sind , kann ich da lange nach suchen! :wink:
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 3667
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Wolfgang, wenn du mir sagst, ob weiß oder schwarz, dann mache ich das :wink: Das konnte mir nicht mal die zuständige Naturschutzbehörde sagen. Die haben nur gesagt, dass dort schwarze und weiße Maulbeeren stehen.

Viele Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9461
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Rainer Lippert hat geschrieben:Wolfgang, wenn du mir sagst, ob weiß oder schwarz, dann mache ich das :wink: Das konnte mir nicht mal die zuständige Naturschutzbehörde sagen. Die haben nur gesagt, dass dort schwarze und weiße Maulbeeren stehen.

Viele Grüße,

Rainer
die Entscheidung kann ich dir auch nicht nehmen, Rainer !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

AndreasG.
Beiträge: 3088
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Beitrag von AndreasG. »

Rainer Lippert hat geschrieben:Wolfgang, wenn du mir sagst, ob weiß oder schwarz, dann mache ich das
Dieses Thema hatten wir hier schon öfters.
Folgendes Unterscheidungsmerkmal:

Oberseite der Blätter glatt - Morus alba
Oberseite der Blätter rau - Morus nigra
Das kann man deutlich fühlen.

Wegen der besseren Winterhärte ist Morus nigra am wahrscheinlichsten, M. alba kommt eher selten vor.

Benutzeravatar
HerrMoritz
Beiträge: 557
Registriert: 22 Feb 2021, 17:29
Wohnort: Celle

Re: Maulbeerbäume in Lohfelden - Crumbach, Register-Nr.: 4764

Beitrag von HerrMoritz »

Hallo,

am letzten Samstag bin ich bei den beiden Maulbeerbäumen in Crumbach gewesen.
Solche knorrigen und alten Maulbeerbäume sieht man nur selten!
Leider war der Blattaustrieb noch nicht so weit fortgeschritten.
Die Stammumfänge habe ich mit 2,93 m und 3,94 m gemessen.

Viele Grüße
HerrMoritz
Dateianhänge
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154021.jpg (1.78 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154042.jpg (1.63 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154452.jpg (1.41 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154459.jpg (1.72 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154539.jpg (1.5 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154619.jpg (1.89 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154634.jpg (1.71 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154721.jpg (1.59 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154742.jpg (1.54 MiB) 58 mal betrachtet
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
Maulbeerbäume in Lohfelden-Crumbach (Mai 2022)
20220507_154421.jpg (1003.03 KiB) 58 mal betrachtet

Antworten