Burglinde in Homberg/Ohm, Register-Nr.: 1529

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Rainer Lippert
Beiträge: 3352
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Burglinde in Homberg/Ohm, Register-Nr.: 1529

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

die Burg Homberg hat eine einmalige Sammlung von Altlinden. Nirgendwo in Deutschland stehen drei Linden mit mehr als 7 m Umfang so dicht beieinander. Die stärkste steht direkt vor der Burg.

BHU: 9,22
Höhe: 20 m
Messung: April 2014

Viele Grüße,

Rainer
Dateianhänge
Homberg, 5.jpg
Homberg, 5.jpg (199.59 KiB) 6598 mal betrachtet
Homberg, 4.jpg
Homberg, 4.jpg (299.25 KiB) 6598 mal betrachtet
Homberg, 3.jpg
Homberg, 3.jpg (227.06 KiB) 6598 mal betrachtet
Homberg, 2.jpg
Homberg, 2.jpg (274.66 KiB) 6598 mal betrachtet
Homberg, 1.jpg
Homberg, 1.jpg (276.59 KiB) 6598 mal betrachtet

Rainer Lippert
Beiträge: 3352
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

In der Burg angekommen, fällt einem gleich die nächste Linde auf. Diese steht direkt innerhalb einer Mauer. Die Mauer berührt auf beiden Seiten den Stamm. Die Messung erfolgte unmittelbar oberhalb der Mauer.

BHU: 7,53 m
Höhe: 23 m
Messung: April 2014

Viele Grüße,

Rainer
Dateianhänge
Homberg, 11.jpg
Homberg, 11.jpg (274.77 KiB) 6595 mal betrachtet
Homberg, 10.jpg
Homberg, 10.jpg (273.9 KiB) 6595 mal betrachtet
Homberg, 9.jpg
Homberg, 9.jpg (276.21 KiB) 6595 mal betrachtet
Homberg, 8.jpg
Homberg, 8.jpg (228.67 KiB) 6595 mal betrachtet
Homberg, 7.jpg
Homberg, 7.jpg (240.59 KiB) 6595 mal betrachtet
Homberg, 6.jpg
Homberg, 6.jpg (277.77 KiB) 6595 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Rainer Lippert am 27 Jan 2015, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Rainer Lippert
Beiträge: 3352
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Geht man schließlich durch die Burg durch und hinten zu einer Türe wieder raus, steht direkt am Hang die dritte Linde. Die Linde hat vor Jahren einen starken, recht niedrig abgehenden Ast verloren.

BHU: 7,05 m
Höhe: 26 m
Messung: April 2014

Viele Grüße,

Rainer
Dateianhänge
Homberg, 14.jpg
Homberg, 14.jpg (297.92 KiB) 6596 mal betrachtet
Homberg, 13.jpg
Homberg, 13.jpg (295.75 KiB) 6596 mal betrachtet
Homberg, 12.jpg
Homberg, 12.jpg (255.17 KiB) 6596 mal betrachtet


Rainer Lippert
Beiträge: 3352
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Die Koordinaten der zweiten Linde stimmen nicht. Die zeigen zur Messfelder Eiche. Hier die richtigen: 50.7279732241893, 8.99995755404234.

Viele Grüße,

Rainer

Gabi Paubandt
Beiträge: 1481
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Rainer,
wie ich in Erinnerung habe, kann man gar nicht in die Burg hinein gehen... Steht da nicht ein Schild privat?
Gruß Gabi

Rainer Lippert
Beiträge: 3352
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Gabi,

nein, die Burg ist nicht mehr privat. Also zumindest nicht mehr dauerhaft geschlossen. Vor ein paar Jahren wurde sie für die Öffentlichkeit geöffnet. Hier bei Baumkunde wird das sogar auf der Baumseite etwas erläutert. Ich hatte vor Ort übrigens eine nette Unterhaltung mit einer Frau die Stadtführungen abhält, wobei es auch in die Burg geht, wie sie sagte.

Viele Grüße,

Rainer

Gabi Paubandt
Beiträge: 1481
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Gabi Paubandt »

Dann werde ich doch mal hinfahren. Die 3. Linde, die ich noch nicht kenne (nur erahnt habe) ist ein schönes Ensemble mit dem Haus.
Gruß Gabi

ElLobo
Beiträge: 711
Registriert: 26 Nov 2014, 11:58
Wohnort: Salmünster

Beitrag von ElLobo »

Rainer Lippert hat geschrieben:Die Koordinaten der zweiten Linde stimmen nicht. Die zeigen zur Messfelder Eiche. Hier die richtigen: 50.7279732241893, 8.99995755404234.

Viele Grüße,

Rainer
Danke Rainer für den Hinweis, ich werde es morgen ändern, jetzt muß ich in die Horizontale, hab morgen Frühschicht...
also ein bischen Geduld...

Rainer Lippert
Beiträge: 3352
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Gern geschehen. Und kein Problem, wenn es etwas dauert.

Viele Grüße,

Rainer

Wolfgang Sibora
Beiträge: 340
Registriert: 02 Feb 2014, 18:43
Wohnort: Fürstenwerder / Nordwestuckermark

Homberger Lindentrio

Beitrag von Wolfgang Sibora »

Hallo zusammen,

bei der Homberger Linde tut sich ja so einiges! Schön, dass die zweite und dritte Linde jetzt eine eigene Nummer im Register haben. Ich hatte damals nur im Text auf die anderen zwei Linden verwiesen und die Geo-Daten angegeben. Vielleicht könnte jemand - Wolfgang "baumlänger" vielleicht?? Ich weiss nicht, ob ich löschen darf??? - noch die überflüssige Registernummer 1517 rausnehmen. Dann wären wir ganz sauber!
Gute Nacht und schlaft schön -

musicussi

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8813
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Homberger Lindentrio

Beitrag von baumlaeufer »

Wolfgang Sibora hat geschrieben: Vielleicht könnte jemand - Wolfgang "baumlänger" vielleicht?? Ich weiss nicht, ob ich löschen darf??? - noch die überflüssige Registernummer 1517 rausnehmen. Dann wären wir ganz sauber!
Gute Nacht und schlaft schön -

musicussi

ist gemacht/ gelöscht!
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

ElLobo
Beiträge: 711
Registriert: 26 Nov 2014, 11:58
Wohnort: Salmünster

Beitrag von ElLobo »

Hallo Rainer,
die Koordinaten sind korrigiert

http://www.baumkunde.de/baumregister/39 ... ie_zweite/

Wolfgang Sibora
Beiträge: 340
Registriert: 02 Feb 2014, 18:43
Wohnort: Fürstenwerder / Nordwestuckermark

Beitrag von Wolfgang Sibora »

...Danke für's Löschen, Wolfgang, und sorry wegen des "baumlänger"! So ist das, wenn die Spracherkennung eingeschaltet ist und einem schon fast die Augen zufallen...

musicussi

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8813
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Burglinde in Homberg/Ohm, Register-Nr.: 1529

Beitrag von baumlaeufer »

Genau vor 5 Jahren war ich in Homberg, Fotos der drei Linden :

Baumlaeufer
Dateianhänge
HombergOhmLinde3001.jpg
HombergOhmLinde3001.jpg (294.04 KiB) 894 mal betrachtet
HombergOhmLinde3002.jpg
HombergOhmLinde3002.jpg (316.81 KiB) 894 mal betrachtet
HombergBurgLindeMauer.jpg
HombergBurgLindeMauer.jpg (161.49 KiB) 894 mal betrachtet
Burglinde2und3Homberg01.jpg
Burglinde2und3Homberg01.jpg (205.02 KiB) 893 mal betrachtet
LindeHomberg1.jpg
LindeHomberg1.jpg (231.32 KiB) 893 mal betrachtet
Burglinde1Homberg03.jpg
Burglinde1Homberg03.jpg (206.76 KiB) 891 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten