Mahé 151 --> Adonidia merrillii (mit Anzucht einer Jungpflanze)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé 151 --> Adonidia merrillii (mit Anzucht einer Jungpflanze)

Beitrag von bee »

Hallo,
wie hier
viewtopic.php?t=13124
angekündigt, wollte ich euch meine kleine Adonidia merrillii vorstellen, aus einer Frucht selbst angezogen, zur Zeit 6 Jahre alt, längster Wedel gut 60 cm lang.

Da die Fotos von der Jungpflanze hier nicht so allein stehen sollten, habe ich noch etwas aus meinem Fundus zusammengestellt und die wesentlichen Merkmale nochmal mit einer guten Palmenseite verglichen.
Das endet dann immer im "Sehr-genau-hinschauen-müssen".

Die Fotos, die ich von den anderen Pflanzen habe, halte ich schon wegen der Kleinheit der Palmen und der deutlich mit Schwung nach oben gebogenen Gesamt-Wedel + Blättchen nach oben (und nicht hängend) für diese Art, obwohl ich natürlich nicht alle Merkmal untersucht habe. Mal sieht man das eine Merkmal, mal das andere.

Die Früchte, von denen meine kleine Palme abstammt, hat mir ein Bekannter in die Hand gedrückt, nach dem Motto "die soll auch als Topfpflanze in Deutschland wachsen", ohne dass ich die Palme näher als "aus dem Augenwinkel" gesehen habe (naja, die Palme war klein, die Früchte waren rot...)

In diesen Dokumenten hier:
http://idtools.org/id/palms/palmid/fact ... +merrillii

wird Adonidia auch von sehr ähnlichen Veitchia-Arten (die aber meist größer sind) abgegrenzt, es wird auch darauf hingewiesen, dass Hybride möglich sind.

Weiterhin habe ich ein paar neue Begriffe gelesen bzw. neue Merkmale kennengelernt:
-"tomentose petiole", o.k., das habe ich schon gesehen.
-"Leaflet tips are irregularly jagged" , o.k, das ist mir auch schon aufgefallen, wie angenagt
-"Reins are commonly seen persisting on open leaves", reins ??? Das muss diese fadenartige Struktur sein, die beim noch zusammenhängenden Blatt die Oberkante abschließt, so etwas habe ich auch gerade bemerkt.
-"easily visible dark brown ramenta along the midrib", ramenta??? (Singular: ramentum), hier sind Schüppchen mit gemeint, die wie haarige Büschel aussehen, o.k, gesehen (aber schwierig zu fotografieren, bei Kunstlicht, weil bei Tageslicht vergessen die Unterseite aufzunehmen.)
-"Tiny brown scales, fringed with white, covering the underside of the leaflets", die habe ich erst mal gesucht. Vielleicht gar nicht vorhanden bei einer jungen Pflanze, bei einem jungen Blatt? Doch, mit der Lupe sieht man es (braune einzelne Schüppchen mit weißem Rand) - allerdings eher am Blattstiel eines älteren Blattes.
Letzeres ist auch ein gutes Unterscheidungsmerkmal zu Veitchia-Arten, da sollen diese Schüppchen entweder nicht vorhanden oder anders gefärbt sein.

Also, alles klar: Adonidia merrillii



Inhaltsverzeichnis Rätselserie Mahé (Seychellen)
Dateianhänge
Adonidia merrillii04f.jpg
Adonidia merrillii04f.jpg (33.75 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii04e.jpg
Adonidia merrillii04e.jpg (41.48 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii04d.jpg
Adonidia merrillii04d.jpg (52.77 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii04c.jpg
Adonidia merrillii04c.jpg (35 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii04b_6 Jahre später.jpg
Adonidia merrillii04b_6 Jahre später.jpg (33.16 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii04a_Nach 3 Monaten gekeimt_2008.jpg
Adonidia merrillii04a_Nach 3 Monaten gekeimt_2008.jpg (25.57 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii03.jpg
Adonidia merrillii03.jpg (197.29 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii02b.jpg
Adonidia merrillii02b.jpg (66.77 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii02a.jpg
Adonidia merrillii02a.jpg (172.92 KiB) 3344 mal betrachtet
Adonidia merrillii01.jpg
Adonidia merrillii01.jpg (97.76 KiB) 3344 mal betrachtet
Zuletzt geändert von bee am 10 Okt 2014, 20:39, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Noch die Details von "rein", "ramenta", "tiny brown scales with white fringes"
Dateianhänge
Adonidia merrillii04i.jpg
Adonidia merrillii04i.jpg (36.49 KiB) 3343 mal betrachtet
Adonidia merrillii04h.jpg
Adonidia merrillii04h.jpg (50.47 KiB) 3343 mal betrachtet
Adonidia merrillii04g.jpg
Adonidia merrillii04g.jpg (23.71 KiB) 3343 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Antworten