Mahé 137 ---> Cajanus cajan

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé 137 ---> Cajanus cajan

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,

4 Pflanzen habe ich heute zu einem Rätsel zusammengefasst, die mehr oder weniger strauchartig wachsen.
Gemeinsam haben sie, dass ich sie in Gärten eines Tales gesehen habe, das überwiegend landwirtschaftlich genutzt wird. Das eigentliche Rätsel war für mich Nr. 137, der Rest ist "Beiwerk".

Aus allen Einzelrätseln (137-138-139-140) lässt sich wieder ein englisch/französisches Lösungswort bilden (aus 5 Buchstaben, bez. ein spanisches Lösungswort wenn man den letzten Buchstaben weglässt). Das Wort bezeichnet eine Eigenschaft, die diese Pflanzen haben.

Nr. 137 stand in einem Vorgarten in diesem Gebiet.
Ich dachte "schon wieder gelbe F.???" etwa etwas "Importiertes" aus gemäßigten Regionen, ein Vertreter der unendlich vielen Arten von ....?
Aber nein, das ist ganz falsch.
Es handelt sich zwar um eine Pflanze, die durchaus Zierwert hat - aber es ist eine Nutzpflanze, die in den Tropen und Subtropen angebaut werden kann. Strauchhöhe ca. 150 cm.

Wie heißt diese Pflanze?
Lösungsvorschläge wie immer bitte per PN!
Für das Gesamträtsel wird G6 gebraucht.
Dateianhänge
x_137d.jpg
x_137d.jpg (22.45 KiB) 2505 mal betrachtet
x_137c.jpg
x_137c.jpg (49.43 KiB) 2505 mal betrachtet
x_137b.jpg
x_137b.jpg (25.97 KiB) 2505 mal betrachtet
x_137a.jpg
x_137a.jpg (65.02 KiB) 2505 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Silvia war hier - und bei allen anderen Rätseln dieser Serie schon erfolgreich, komplett gelöst, GRATULATION!!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
doch alles ziemlich schwierig, stelle ich fest.

Crotalaria ist hier nicht richtig.
Die Früchte der Pflanze hier (junge Hülsen und Samen) sind für Menschen essbar (kein Viehfutter).
Der Trivialname ähnelt einem bekannten (grünen) Hülsenfruchtgemüse, das wir zu Hause meist in Dosen oder im Tiefkühlschrank (oder getrocknet) haben.

Die Pflanze ist z.B. bei Toptropicals zu finden. (Familie und Blütenfarbe suchen).

EDIT: ich vergaß zu erwähnen: Frank sandte den richtigen Namen, prima!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Wolf hat die Pflanze gefunden und das Lösungswort entschlüsselt, Gratulation!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Auflösung wahrscheinlich morgen (Sonntag).
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Viele Grüße von bee

Antworten