Mahé 126-3 ---> Desmanthus sp. (virgatus oder pernambucanus)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé 126-3 ---> Desmanthus sp. (virgatus oder pernambucanus)

Beitrag von bee »

Fortsetzung von Mahé 126-1 (Anleitung siehe dort).

Hallo Baumfreunde,

Diese Pflanze sieht aus wie der kleine Bruder von 126-2, das findet sogar Eingang in den Trivialnamen auf der Insel Réunion (auch indischer Ozean).
Die Blätter sind sehr viel zarter. Die Früchte sind auch relativ klein, unter 10 cm lang und unter 1 cm breit. Die Blüten (Blütenstände) wären auch weiß und "puschelig".
Es ist ein schwach verholzender Strauch, teilweise wird die Pflanze auch als krautig bezeichnet. Sie kann aber im Gebüsch im Zusammenhang mit anderen Pflanzen recht hoch wachsen.
Auch diese Pflanze stammt aus Südamerika und hat Invasiv-Potential.
In meinem Buch wird nur eine Art genannt, bei hear.org sind allerdings zwei sehr ähnliche Arten für die Seychellen gelistet - zu einer tendiere ich. Ist aber auch für das Lösungswort egal.

Wie heißt die diese Pflanze?
Lösungsvorschläge wie immer bitte per PN, viel Spaß!
Dateianhänge
x_126-3d.jpg
x_126-3d.jpg (41.38 KiB) 3074 mal betrachtet
x_126-3c.jpg
x_126-3c.jpg (63.41 KiB) 3074 mal betrachtet
x_126-3b.jpg
x_126-3b.jpg (49.33 KiB) 3074 mal betrachtet
Hier sieht man im Hintergrund die größeren Blätter von 126-2, im Vordergrund die Blätter von 126-3
Hier sieht man im Hintergrund die größeren Blätter von 126-2, im Vordergrund die Blätter von 126-3
x_126-3a.jpg (64.44 KiB) 3074 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Wolf hat einfach mal nachgefragt - ist es ein ...?
Und das war er - also hat Wolf drei Richtige, große Gratulation!!!

Die gesuchte Gattung ist mit zwei Arten in der PIER-Liste für Seychellen (Pacific Island Ecosystem at Risk) bei Hear.org gelistet.
http://www.hear.org/pier/
(Seychellen ist nicht Pazifik, sondern Indischer Ozean, aber diese Seite behandelt die Länder des indo-pazifischen Raumes, sprich alles, was nicht Atlantik ist.)
Zuletzt geändert von bee am 14 Sep 2013, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Frank hat diese Pflanze auch in die richtige Gattung eingeordnet, ich gratuliere!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Silvia /Bloemenvriend hat dieses Rätsel gelöst, und damit alle drei komplett! Gratulation!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Letzter Tipp (Auflösung nicht vor Freitag abend):

die Familie und Unterfamilie ist wie bei 126-1 und 126-2.
Diverse Trivialnamen richten sich auch nach dem Namen der Unterfamilie, damit kommt man aber hier nicht weiter.

Aber wenn man 126-1 und 126-2 gelöst hat, dann braucht man nur noch in die oben erwähnte Liste zu schauen und dabei nur die Pflanzen der gesuchten Familie zu beachten.
Man braucht einen Gattungsnamen (aus dieser Familie), dessen Anfangsbuchstabe zusammen mit den Lösungsbuchstaben von 126-1 und 126-2 ein sinnvolles englisches Wort ergibt.
Dieses bezeichnet ein Pflanzenteil , was ich bei allen drei Pflanzen gezeigt habe und was typisch ist für die Familie (inkl. aller Unterfamilien).
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Diese Gattung ist für Anke auch keine unbekannte Größe, auf Haiti gibt es davon diverse Arten.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,

die Auflösung:
diese Pflanze ist ein Desmanthus spec. (virgatus oder pernambucanus)., Familie Fabaceae, Unterfamilie Mimosoideae
Kein Trivialname auf den Seychellen, auf La Réunion "Petit Cassie".

http://www.tropicalforages.info/key/For ... rgatus.htm
http://www.tropicalforages.info/key/For ... ucanus.htm

In einem meiner Bücher (erste Auflage 1995) ist Desmanthus virgatus genannt, in der PIER-Liste beide Arten.
Anhand der Fotos und auch der genaueren Beschreibung s.o. kann ich mich nicht für eine Art entscheiden.

Bis in die späten 90er Jahre soll Desmanthus virgatus als Sammelbegriff für später näher differenzierte Arten benutzt worden sein, viele Bücher, die D. virgatus nennen und zeigen, zeigten nach heutiger Auffassung eher D. pernambucanus.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Anke (menkontre) tendiert beim Desmanthus zu pernambucanus, weil D. virgatus aus ihrer Sicht/ Erfahrung etwas anders aussieht. Danke für den Hinweis!
Viele Grüße von bee

Antworten