Bildgröße und Kompression (10.2.2018)

Wie kann man Bilder einstellen, wie wird dieses Forum bedient, warum finde ich meine Beiträge nicht mehr?

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Gesperrt
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Bildgröße und Kompression (10.2.2018)

Beitrag von stefan »

Wenn Bilder in einer geeigneten Größe eingestellt werden, dann sind sie
1. als Datei nicht zu groß (geringere upload-Zeit und sparsamer Umgang mit dem Speicherplatza uf dem Server)
2. werden sie sofort für den Leser im Forum angezeit.
Bei Querformat-Bildern hat sich hier eine Verkleiner auf eine Breite von 800 Pixeln sehr bewährt (ist gleichzeitig die Obergrenze des Forums).

Das jpg-Format, das als Standard verwendet wird komprimiert die Bilddateien recht stark.
Schon bei der Aufnahme mit der Digital-Kamera kann man die Bildqualität wählen, die meisten Bildbearbeitungsprogramme bieten entsprechend Optionen an.
Ein Bild, das in einer geringeren Qualität einmal gespeichert worden ist, kann nicht wieder verbesser werden! Ein Versuch, eine höhere Bildqualität zu speichern, führt zu größeren Dateien, aber nicht zu besseren Bildern!
Das liegt daran, daß beim jpg-Format "unwichtige" Teile weggelassen werden - was unwichtig ist, bestimmt man über den Kompressions-Grad.
Die verschiedenen Programme bieten Qualitätsstufen von 1 bis 6 oder 1 bis 10 oder 1% bis 100% oder 'gernig' - 'mittel' - 'hoch' etc. an.

Ich nehme grundsätzlich meine Bilder mit maximaler Qualität auf, um nichts an Qualitäts-Reseven zu verschenken!
In den Anlagen seht Ihr drei Versionen des gleichen Bilder:
öffnende Knospe eines Walnußbaumes mit jungen Blättern und Blüten.

1. Schritt: Bild auf 640 Pixel Breite verkleinern!
2. Schritt: Bild mit geeigneter Qualität speichern
Bild 640max: maximale Qualität, Dateigröße 75 KB
640max:<br />jpg maximale Bildqualität
640max:
jpg maximale Bildqualität
DSC_7965_640max.jpg (74.56 KiB) 19732 mal betrachtet
Bild 640med: mittlere Qualität, Dateigröße 42 KB, leichte Verluste sind zu erkennen!
640med:<br />jpg mittlere Bildqualität mit geringen Verlusten
640med:
jpg mittlere Bildqualität mit geringen Verlusten
DSC_7965_640med.jpg (41.94 KiB) 19732 mal betrachtet
Bild 640min: minimale Qualität, Dateigröße 27 KB - keine sinnvolle Bildinformation mehr vorhanden!
640min:<br />jpg minimale Bildqualität - Totalverlust
640min:
jpg minimale Bildqualität - Totalverlust
DSC_7965_640min.jpg (26.5 KiB) 19732 mal betrachtet
Ein weiterer Tipp zum Geizen mit Bits und Bytes:
wenn man das Bild ohne EXIF-Informationen speichert, kannst man die Datei noch etwas verkleinern!
Nebenbei sind in de EXIF-Informationen Daten enthalten, die man möglicherweise nicht mit verbreiten möchte!

Ein Freeware-Programm, das sehr viele Bildformate lesen kann, sehr schnell ist, mit großen Dateien zurecht kommt und solche einfachen Bildbearbeitungen ermöglicht ist z.B. irfanview.

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Stadtmutant
Beiträge: 143
Registriert: 12 Apr 2013, 09:22
Wohnort: Bremen

Beitrag von Stadtmutant »

Na, dann zeig mir mal, wo in der FAQ steht, daß ein Foto max. 800 x 1024 Pixel haben darf. Aus der Tatsache, daß icb einen Beitrag in der FAQ geschrieben habe, kann man schließen, daß ich in der FAQ nachgeschaut habe. Gefunden habe ich aber nur veraltete Angaben. Ich würde es weitaus praktischer finden, wenn diese Angabe bei einem Klick auf "Erlaubte Dateierweiterungen" erscheinen würde - ohne langes Suchen. Das sollte nicht als Gemecker rüberkommen, sondern als Anregung verstanden werden. Und Anregungen muß man ja nicht umsetzen.

Danke für den Hinweis auf den "Upload Quota"-Balken im Profil. Habe bisher nur selten einen Blick in mein Profil geworfen - und diese Angabe dann wohl auch nicht beachtet.

Das mit der Dateigröße ist so eine Sache. Ich bearbeite meine Fotos mit Photoshop, und so wie ich das sehe wird es damit schwierig, ein Bild auf unter 100 kb zu trimmen. Bei der maximalen Kompression finde ich die Qualität dann auch nicht mehr akzeptabel. Aber das müssen wir hier nicht weiter ausführen, habe die entsprechenden Hinweise in der FAQ zur Kenntnis genommen.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Markus,
tut mir leid, wenn Du Schwierigkeiten mit den Bildern hast.
Da das Forum meist sehr diskussionsfreudig ist, sind auch die FAQ-Tips teils zu ausufernden Diskussionen geworden.

Der technische Stand zum Hochladen von Bildern hat sich immer mal geändert, der neuere Benutzer kennt die Historie nicht und - gar keine Frage - findet nicht auf Anhieb die optimale Anleitung. Das Problem der upload-Quota wird jedem leider erst dann bewust, wenn er daran scheitert.

Der dezeit hoffentlich beste und gültige Beitrag zum Thema Bilder ist: "Anleitung zum Erstellen eines Forumsbeitrags mit Bildern" (viewtopic.php?t=8860); dort steht auch was zur Bildgröße: längste Seite 800 Pixel (offenbar geht auch Breite 800 Pixel). Bei so großen Bildern hat der eine oder andere aber schon Probleme mit Ladezeiten. Dann ist die Reduzierung der Bildqualität (z.B. dieser Thread) ein wichtiges Hilfsmittel.

Langer Rede kurzer Sinn: Wenn die upload-Quota erreicht ist, bitte nichts löschen!!!
Sondern Nachricht an Chris Gurk, er ist der Admin und vergibt bei Bedarf entsprechende Rechte!!
Ich hoffe auf weitere interessante Beiträge von Dir!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Stadtmutant
Beiträge: 143
Registriert: 12 Apr 2013, 09:22
Wohnort: Bremen

Beitrag von Stadtmutant »

LCV hat geschrieben: Sehe gerade bei einem einzigen Beitrag hast Du mit gerade mal 4 Bildern über 1.5 MB "verbraucht". Man kann die Fotos doch komprimieren. Ohne nennenswerten Verlust an Schärfe hätte man diese 4 Fotos mit ca. 0.2 MB auch einstellen können. Da wundert es mich nicht, dass Du mit nur 49 Beiträgen schon die Uploadgrenze erreicht hast. Im Klartext: bei richtiger Komprimierung hätte man für diese 4 Fotos ca. 75 - 80 einstellen können.
Wenn diese Rechnung stimmt, muß es seit meiner Schulzeit grundlegende Änderungen in der Mathematik gegeben haben. Aber da ich ja zu blöd bin, um in die FAQ zu schauen, kann es auch sein, daß ich die Grundrechenarten nicht mehr beherrsche.

@Stefan: Danke für diese Auskunft! Ich hatte ohnehin nicht die Absicht, Fotos zu löschen, aber was man stattdessen tun kann, war mir eben auch nicht klar. Werde mich an Chris wenden. Besten Dank!

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Du musst nicht gleich die beleidigte Leberwurst spielen.

Hier steht alles:
Längere Seite 640 px und bis 800 px wird das Foto sofort angezeigt.

viewtopic.php?t=8860


Ich komprimiere meine Bilder mit CorelPaint und zwar stufenlos von 0 - 100%. Das Vorschaufenster zeigt mir, ob ich mit 20% oder z.T. bis 50% komprimieren kann. Vor dem Komprimieren wird das Bild auf 640x480 px verkleinert. Meine Originalfotos haben zwischen 1.5 und 3 MB. In der Bildschirmdarstellung haben sie (je nach Hintergrund) zwischen 20 und 70 KB. Tatsache ist, dass ich erst nach längerer Zeit und jeder Menge Bilder die 20 MB erreicht habe.

Was die Mathematik angeht, hast Du recht. Bin auf dem Taschenrechner "verrutscht". Sorry. Aber 10 - 12 Bilder schaffe ich schon mit der Datenmenge eines Deiner Bilder. Probiere es doch einfach mal in der Reihenfolge: Verkleinern auf 640 x 480 px (bzw. entsprechend dem Format Deiner Kamera) und dann komprimieren.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Ich habe mal ein besonders "pixelintensives" Foto von Dir herausgesucht.
Nach Formatkorrektur und Komprimierung komme ich immerhin auf nur
64.23 KB (also in diesem Fall ca. 1/7 Deines Bildes).

Versteh' das nicht falsch. Ich will damit nur ausdrücken, dass es viel kleiner geht, ohne dass der Informationsbedarf des Bildes leidet. Solche Fotos sind durch die vielen Details von Haus aus größer als z.B. ein Blütenfoto oder ein gescanntes Blatt. Man sollte aber bedenken, dass das Forum immer mehr wächst und man nicht unnötig Speicherplatz verschwenden sollte.
Dateianhänge
Test_komrimiert.jpg
Test_komrimiert.jpg (64.23 KiB) 9592 mal betrachtet

Stadtmutant
Beiträge: 143
Registriert: 12 Apr 2013, 09:22
Wohnort: Bremen

Beitrag von Stadtmutant »

Ja, okay, ist schon nachvollziehbar. Man muß m. E. nur auch bedenken, zu welchem Zweck ein Foto dienen soll. Bei Vorstellungen von Parks o. ä. darf es aus meiner Sicht gerne ein wenig größer sein.
In diesem Beispiel hätte ein kleineres Foto sicherlich ausgereicht. Da mir das Limit bislang aber unbekannt war, habe ich ehrlich gesagt auch nicht versucht, Bilddateien so klein wie möglich zu halten. Solange die 512 kb nicht überschritten wurden, reichte mir das. Nun ja, inzwischen kann ich wieder Bilder hochladen, und ich werde versuchen, es besser zu machen.

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Zum Beitrag von Stadtmutant muss ich sagen, dass ich kürzlich auch von so einer Meldung dass ich bereits 98% meines Uploadkontingents verbraucht habe überrascht worden bin.
Das sieht man nämlich nicht, wenn wenn sein Profil oben in der Kopfleiste anklickt!

Es wird nur dann angezeigt, wenn man zufällig mal auf den eigenen Namenslink irgendwo im Forum klickt!!!

Ich habe daraufhin einige Fotos in mir weniger wichtig erscheinenden Beiträgen gelöscht, so dass mein Kontingent wieder etwas weniger gefüllt war. Jetzt lese ich hier dass das Löschen wohl eher unerwünscht war!

Aber für mich war das die konsequente Reaktion auf diese Anzeige.

Inzwischen verkleinere ich meine Fotos natürlich auch mal unter die vorher als Regel verwendeten <800 Pixel für die größere Seite...
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Warum kann man in diesem Thread seine eigenen Beiträge nicht mehr löschen? Mein letzter Eintrag (von 8:49 Uhr) war ein Versehen. Vielleicht könnte den ein Administrator bitte wieder entfernen?
beste Grüße von Holger/PGS

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Holger,

das "Profil" oben rechts dient zum Ausfüllen durch den Forumer. Leider wird selten ein Ort angegeben. Man muss ja nicht seine Adresse verraten, aber man kann mit München oder Oberallgäu, Südbaden die Region angeben. Fragt jemand nach Gehölzen in seinem Garten, erübrigt sich die Nachfrage wegen des Klimas, Meereshöhe usw., wenn das ausgefüllt wurde.

Du kannst aber unter jedem Beitrag sehen:
Profil___PN___WWW

Klickst Du auf ein fremdes Profil, zeigt es den Balken nicht, wohl aber beim eigenen.

Gruß Frank

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Ja, das habe ich inzwischen auch herausgefunden, trotzdem war es erst mal eine heftige Überraschung als ich beim Anklicken des Profil-Buttons (unten in jedem eigenen Beitrag) mein fast volles Kontingent an Uploads entdeckt habe und daraufhin tatsächlich einige Bilder löschte (siehe oben).
beste Grüße von Holger/PGS

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Bilder einstellen kann ich... habe ich gedacht... wieso geht es hier für das Register ... und nur da.... nicht... Fehlermeldung "micro"

Baumlaeufer
Dateianhänge
Buedingen P Eiche 2.jpg
Buedingen P Eiche 2.jpg (64.83 KiB) 8835 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Verstehe Deine Frage nicht. Wo kannst Du keine Bilder einstellen?

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Noch mal...obiges bild kann ich im Register nicht einstellen. Fehlermeldung" Micro".
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Wolfgang,

habe ich auch gerade probiert, kommt Fehlermeldung. Habe testweise ein anderes Foto versucht, da geht es. Könnte vielleicht sein, dass das Seitenverhältnis irgendeinen Rahmen sprengt. Kannst Du mir das Originalbild ohne Komprimierung und Beschneidung mal mailen? Dann probiere ich aus, ob ich hinter das Rätsel komme.

Gruß Frank

PWS. Die E-mail-Adresse hast Du ja.

Gesperrt