Nadelbaum des Monats 3/14 - Sumpfzypresse

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Nadelbaum des Monats 3/14 - Sumpfzypresse

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo,

diesen Monat möchte ich anders eröffnen.
Auf dem Bild tritt der Baum des Monats irgendwie in Erscheinung. Doch was ist das für ein Baum?

Lösungsvorschläge bitte per pn.

Viele Grüße
Dateianhänge
Ps.: Das ist nicht mein Wohnhaus. Ich besuche es nur an sonnigen Tagen oder am Wochenende.
Ps.: Das ist nicht mein Wohnhaus. Ich besuche es nur an sonnigen Tagen oder am Wochenende.
DSC06592.JPG (83.28 KiB) 3432 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Kiefernspezi am 05 Mär 2014, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Durian hats natürlich schon aufgelöst. Er wohnt ja in der Nähe meines Wochenenddomizils. :D

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7538
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Gibt`s eigentlich noch mehr Baumarten mit Atemknien ? Ich kenne nur die gezeigte Art.....
Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Ich weiß nicht, an welchen Baum Du denkst... :wink:
es gibt einige Bäume mit solchen oder sehr ähnlichen Erscheinungen.
Neben den Nadelbäumen auch einige Laubbäume - aber die sind ja ausgeschlossen.


Viele Grüße

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Naja, baumläufer liegt zufälligerweise natürlich mit seiner Vermutung richtig. :P

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Und Cryptomeria weiß es sowieso. :D

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Und auch LCV weiß Bescheid. :D

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Und auch Karola kennt sich aus. :D

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Gala Bauer liegt ebenso goldrichtig! :D

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Gut, jeder hats natürlich gewusst. Gesucht wurde die Sumpfzypresse (Taxodium distichum).
Es ist aber nicht richtig, dass nur dieser Baum Atemwurzeln ausbildet. Ebenso kann das die nahe Verwandte, die Chinesische Sumpfzypresse (Glyptostrobus pensilis). Außerdem natürlich die Mangroven-Bäume.

Viele Grüße
Dateianhänge
Baum in schöner Herbstfarbe
Baum in schöner Herbstfarbe
DSC06519.JPG (36.95 KiB) 3372 mal betrachtet
Und hier noch mal die Atemknie aus einer anderen Perspektive
Und hier noch mal die Atemknie aus einer anderen Perspektive
DSC06537.JPG (55.79 KiB) 3370 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Sumpfzypressen werden in Parks gepflanzt manchmal sehr groß. Wer kennt solche stattlichen Exemplare und hat auch Fotos davon?

quellfelder
Beiträge: 4434
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

hier ein stattliches Exemplar aus dem Putbusser Park.

Viele Grüße

quellfelder

Kiefernspezi
Beiträge: 8532
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Sieht sehr gut aus. Wie dick ist der Stamm ca?

quellfelder
Beiträge: 4434
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

ich war zugegeben noch nie nahe dran; soll aber bald geschehen!

Viele Grüße

quellfelder

Cryptomeria
Beiträge: 9501
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Rund um Frankfurt und Richtung Taunus (Kronberg oder Bad Homburg) stehen auch jede Menge alter Veteranen. Im Frankfurter Zoo habe ich am großen Weiher seinerzeit auch immer die Wurzelknie bestaunt.

Vg Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten