Araucaria- Übersicht

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

rolf7
Beiträge: 1534
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Hier noch einige Habitusbilder, ich vermute die meisten zeigen A.columnaris. Wolfgang, vielleicht kannst du mehr erkkennen?
Dateianhänge
Oberhalb von Sarramea
Oberhalb von Sarramea
DSC04406.JPG (282.69 KiB) 3811 mal betrachtet
DIE berühmte Postkartenbucht beim Roche percée
DIE berühmte Postkartenbucht beim Roche percée
DSC04425.JPG (301.26 KiB) 3811 mal betrachtet
Parc zoologique et forestier Noumea
Parc zoologique et forestier Noumea
DSC04362.JPG (210.14 KiB) 3811 mal betrachtet
südl. Goro
südl. Goro
DSC04281.JPG (268.19 KiB) 3811 mal betrachtet
Riviere bleu
Riviere bleu
DSC04203.JPG (270.7 KiB) 3811 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9406
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Rolf

Columnaris wächst nur in Küstennähe ( 0-50 m )und nicht weiter als 200m von der Küste entfernt. Damit klar die Postkartenschlucht= columnaris.

Liegt Goro ganz im Süden? Wenn ja müsste das Araucaria bernieri sein. Das kommt mit dem Habitus gut hin

Rund um Sarramea wächst Araucaria subulata. Auch das kommt mit dem Habitus hin. Allerdings wäre auch A. montana möglich als häufigste Araucarien-Art der Gebirgsregionen ( der Mitte und des Nordens ).Laubenfelsii + biramulata könnte auch dort stehen, sonst aber keine andere Araucarien-Art. Vielleicht ist das mir deiner Erfahrung auch schon eine hilfreiche Eingrenzung.

Park zoologique Noumea. Ist das Naturstandort rund um Noumea oder Anpflanzung ??
Wo liegt Park Riviere bleu?
Ich habe das Buch von Golte z.Zt. nich hier , sonst wüsste ich das.

Ich habe aber Hubertus N. mitgeteilt, dass du hier Bilder eingestellt hast und du z.Zt. in Neukaledonien weilst. Ich hoffe, er findet die Zeit und schaut hier rein. Er kann auf jeden Fall noch sicherer weiterhelfen.
Er hat ( oder hatte ) auch alle neukaledonischen Arten in Freiburg ausgesät und ( im Glashaus) stehen.
Zur sicheren Bestimmung deines Fotomaterials kannst du , wenn du zurück bist, Kontakt zu ihm aufnehmen.

VG Wolfgang
Zuletzt geändert von Cryptomeria am 10 Jan 2014, 14:15, insgesamt 2-mal geändert.
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Hallo,

ich kann hier inhaltlich nicht mitreden, aber danke für die Bilder und Berichte!!!

"Postkatenbucht" sieht für mich komplettt irreal aus, hätte ich mit hoher Wahrscheinlichkeit für eine Collage gehalten!

Viel Glück bei: Amborella trichopoda, die mir gar nichts sagt.
Und: wie ist es mit Parasitaxus usta ?

Viel Erfolg,
Stephan

PS: Gruß an Deine Frau, Sandstrände gibt es an vielen Orten...

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

auf dem tollen Foto der Bucht beim Roche percée sind ein paar Trunkenbolde dabei, die an die Allee in Peradeniya (Sri Lanka) erinnern:
viewtopic.php?t=10314&highlight=peradeniya

Cryptomeria
Beiträge: 9406
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Riviere Bleue;

Dort kann nur biramulata,laubenfelsii und subulata vorkommen. Ich würde auch zu subulata tendieren.

Noumea:
Durch den sehr symmetrischen Aufbau könnte ich mir A. luxurians gut
vorstellen ( links ). Vielleicht sind dort auch 2 Arten zu sehen, d.h. rechts vielleicht columnaris??

Soweit meine Einschätzung . aber das kriegen wir hin.

Gute Rückreise!

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8478
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Ganz tolle Bilder! Ansonsten halte ich mich da raus. 8)

GaLa-Bauer
Beiträge: 187
Registriert: 15 Dez 2013, 01:28
Wohnort: Amberg/Oberpfalz/Bayern

Beitrag von GaLa-Bauer »

@ gleiche meinung :D

Is schön zum mitlesen, aber hab von den Pflanzen keine Ahnung :D

Antworten