Zipfelulme und Zipfellinde

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4351
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Zipfelulme und Zipfellinde

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,
wie in meinem Thread zum Wald in Grenzach-Wyhlen (Seite 7) angekündigt,
habe ich zwei gewöhnliche Bäume mit außergewöhnlichen Blattausbildungen gesehen.
viewtopic.php?t=8380&start=90

Erstens:
mehrere kleine Ulmen und eine etwas größere Ulme:
Ulmus glabra, denke ich.
Beide Blatt-Seiten waren deutlich rauh, auch soll nur Ulmus glabra solche Zipfel ausbilden.
Die Zipfel (hier meist 3-5) kommen fast an allen Blättern vor.
Die äußeren Zipfel sind jedoch nicht länger als die inneren Zipfel.
Auffällig an den ganz jungen Blättern: der Blattspreitengrund war nicht oder kaum asymmetrisch, der Blattstiel war extrem kurz, ca. 1 mm.

Kann man davon ausgehen, dass es sich um typische "Schattenblätter" handelt - und nicht um eine verwilderte Form des Kultivars 'Cornuta'?
Vergl. die Aussagen in diesem Link:
http://www.ulmen-handbuch.de/handbuch/u ... rnuta.html
'Cornuta' soll demnach noch mehr Zipfel (an fast allen Blättern) haben, wobei die äußeren Zipfel länger als die inneren sein sollen.
Abbildungen bei Wiki zeigen jedoch Blätter, wo der mittlere Zipfel der längste ist (sehr ähnlich den Blättern der gefundenen Bäume).
http://en.wikipedia.org/wiki/Ulmus_glabra_%27Cornuta%27

Zweitens:
eine Linde, ich sage mal Tilia spec. vermutlich Tilia platyphyllos.
Blätter beiderseits gleich in der Farbe, unterseits leicht behaart bis unbehaart und mit weißlichen Achselbärten.
Ausbildung von stark zipfeligen Blättern - es gab typische Lindenblätter, solche mit 1 seitlichen Spitze, und solche mit 2 Spitzen, die schon fast einem Ahornblatt ähnelten.
Zipfelige Blätter an einem Ast markiert, s.u.

Dazu habe ich überhaupt keinen Vergleich gefunden.
Sind das auch Eigentümlichkeiten, die im Schatten besonders auftreten?
Bei einem anderen Waldspaziergang in meiner Nähe habe ich mir wiederholt jetzt den Austrieb von jungen Linden angeschaut, kein einziges Zipfelblatt!
Dateianhänge
Tilia spec_zipfelig02_05-2013.jpg.jpg
Tilia spec_zipfelig02_05-2013.jpg.jpg (28.75 KiB) 1385 mal betrachtet
Tilia spec_zipfelig01_05-2013.jpg
Tilia spec_zipfelig01_05-2013.jpg (72.5 KiB) 1385 mal betrachtet
Ulmus glabra_zipfelig03_Stamm_05-2013.jpg
Ulmus glabra_zipfelig03_Stamm_05-2013.jpg (32.6 KiB) 1385 mal betrachtet
Ulmus glabra_zipfelig02_05-2013.jpg
Ulmus glabra_zipfelig02_05-2013.jpg (44.95 KiB) 1385 mal betrachtet
Ulmus glabra_zipfelig01_05-2013.jpg
Ulmus glabra_zipfelig01_05-2013.jpg (45.48 KiB) 1385 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Antworten