Wer kennt den dazugehörigen Baum?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Bribee
Beiträge: 1
Registriert: 24 Aug 2020, 12:25

Wer kennt den dazugehörigen Baum?

Beitrag von Bribee »

Im Park von Schloss Halbturn stand dicht an dicht mit anderen Bäumen ein ca. 6 - 8 m hoher, der diese Früchte/Samen vereinzelt an den äußersten Astenden trug. Die Blätter sehen lindenartig aus, nur größer. Die Frucht/Samen ist 4-5 cm groß, hart, Stängel hart, kleine höckerige Erhebungen, fast etwas stachelig, auf einer Seite befindet sich eine Naht (wie bei Pfirsich/Marille/Zwetschke), Bin gespannt, was das ist. Danke!!
Dateianhänge
20200824_095021.jpg
20200824_095021.jpg (49.78 KiB) 250 mal betrachtet
20200824_095226.jpg
20200824_095226.jpg (51.69 KiB) 250 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt den dazugehörigen Baum?

Beitrag von LCV »

Das sind Früchte einer Rosskastanien-Art.

Spinnich
Beiträge: 2723
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Wer kennt den dazugehörigen Baum?

Beitrag von Spinnich »

Tippe auf eine Hybride: Rotblühende Rosskastanie, Kreuzung aus A. hippocastanum und A. pavia.
3-4 cm breite, kugelige, kaum bestachelte Kapselfrüchte, das käme vieleicht hin.

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Wer kennt den dazugehörigen Baum?

Beitrag von bee »

Hallo Bribee,
die Blattbeschreibung führt ein bisschen in die Irre 8), vermutlich ist ein Einzelblättchen als komplettes Blatt angesehen worden.
Bitte in Zukunft schauen, ob ein Blatt zusammengesetzt ist (fiederförmig oder handförmig, wie bei den Rosskastanien-Arten) oder nicht, dann fällt die Bestimmung leichter.
Siehe hier unter Baumbestimmung:
https://www.baumkunde.de/baumbestimmung ... -blatt.php
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3381
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt den dazugehörigen Baum?

Beitrag von JDL »

LCV hat geschrieben:
24 Aug 2020, 13:42
Das sind Früchte einer Rosskastanien-Art.
agree with Aesculus ×carnea :wink:

Antworten