Kiefer mit besonderer Anordnung der Nadeln ---> Pinus mugo

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
xyla
Beiträge: 74
Registriert: 14 Jun 2015, 13:16
Wohnort: berg

Kiefer mit besonderer Anordnung der Nadeln ---> Pinus mugo

Beitrag von xyla »

Hallo zusammen.

Ist das eine Laune der Natur, oder eine besondere Kiefer? Sie wächst als Großbusch (4-5m hoch).
Auffällig sind die terrassenförmig angeordneten Büschel. Das Phänomen ziert den ganzen Busch.
Die Nadeln sind paarig, ca. 5cm lang, der Zapfen (habe nur einen gefunden) etwa 4cm Durchmesser.
Welche Kiefer ist das?

Xyla
kiefer 1.jpg
kiefer 1.jpg (104.75 KiB) 426 mal betrachtet
kiefer 2.jpg
kiefer 2.jpg (142.65 KiB) 426 mal betrachtet
kiefer 3.jpg
kiefer 3.jpg (183.52 KiB) 426 mal betrachtet
kiefer 4.jpg
kiefer 4.jpg (149.29 KiB) 426 mal betrachtet
kiefer 5.jpg
kiefer 5.jpg (234.62 KiB) 426 mal betrachtet
kiefer 6.jpg
kiefer 6.jpg (102.99 KiB) 426 mal betrachtet
Kiefer 7.jpg
Kiefer 7.jpg (149 KiB) 426 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3381
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Kiefer imit besonderer Anordnung der Nadeln

Beitrag von JDL »

Pinus mugo scheint mir

Cryptomeria
Beiträge: 9406
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Kiefer imit besonderer Anordnung der Nadeln

Beitrag von Cryptomeria »

Mir auch. Die Nadelanordnung ist normal.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

xyla
Beiträge: 74
Registriert: 14 Jun 2015, 13:16
Wohnort: berg

Re: Kiefer imit besonderer Anordnung der Nadeln

Beitrag von xyla »

Danke. Xyla

Kiefernspezi
Beiträge: 8487
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Kiefer imit besonderer Anordnung der Nadeln

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo, vom Grundsatz her, wie Wolfgang schon sagte, ist diese Nadelanordnung bei dieser Art normal, aber unterschiedlich intentiv ausgeprägt. Schon ein hübsches Exemplar.

Viele Grüße

Antworten