Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten --- Xanthostemon chrysanthus

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten --- Xanthostemon chrysanthus

Beitrag von funkemarieche »

Gefunden am Straßenrand in Singapur; auffällig sind nicht nur die Blüten, sondern auch die Früchte, an denen sich Halsbandsittiche gütlich taten. Alles was mir so in den Sinn kam (Tabebuia, Saraca z.B.) kommt nicht hin, und meine Bestimmungsbücher helfen auch nicht... Habe bei alamy (sorry, nicht die allererste Bestimmungswahl...) per Zufall ein ähnliches Foto gefunden, wo 'Angophora hispida' als Pflanze angegeben ist, kann das aber nicht im Internet nachvollziehen. Wer kann mir einen Hinweis geben?
Dateianhänge
Singapur022.jpg
Singapur022.jpg (96.51 KiB) 602 mal betrachtet
Singapur024.jpg
Singapur024.jpg (181.24 KiB) 602 mal betrachtet
Singapur029.jpg
Singapur029.jpg (103.3 KiB) 602 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten

Beitrag von LCV »

Hallo,

schau mal unter Xanthostemon chrysanthus.

Blätter und Blüten sind Deinen Fotos sehr ähnlich.


Gruß Frank

JDL
Beiträge: 3381
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten

Beitrag von JDL »

Xanthostemon chrysanthus
das sieht ja so aus, gut gefunden Frank :!:

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten

Beitrag von funkemarieche »

Das sieht sogar sehr gut aus! Vielen Dank!!!

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten

Beitrag von funkemarieche »


Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6058
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten

Beitrag von stefan »

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten --- Xanthostemon chrysanthus

Beitrag von bee »

Hallo funkemarieche,
bei deinen Reisen sammelst du sehr interessantes Bildmaterial.
Mit welchen Mitteln/Büchern versuchst du diese Bäume zu bestimmen?
Ein Durchblättern von Büchern oder reiner Bildvergleich auf Webseiten mit Flora des Gebietes oder anderen Websammlungen kann natürlich zum Ziel führen.
Wenn du dich aber sehr für diese Materie interessierst, ist es sinnvoll, sich peu á peu ein paar typische Familienmerkmale anzueignen, dann fällt die Bestimmung viel leichter und manche Ideen kann man dann sofort verwerfen.

Neben auffälligen Blüten und Früchten (und der ungefähren Blattgröße und - form) ist es eigentlich unverzichtbar, auf die Blattstellung zu achten (wechselständig/ gegenständig ... manchmal auch auffällig am Zweigende gebüschelt) und dann darauf, ob die Blätter einfach oder zusammengesetzt sind. Wenn zusammengesetzt, ob handförmig oder fiederteilig (einfach fiederteilig oder doppelt fiederteilig), paarig gefiedert oder unpaarig gefiedert. Weiterhin ist es ein sehr wichtiges Merkmal, wie die Blattnerven verlaufen, entweder fiedernervig oder handnervig (wie viele Adern) usw. (Alles auch Merkmale, die bei der Bestimmung von Bäumen und Sträuchern bei uns wichtig sind und die in den Bestimmungsbüchern mit Schlüsseln abgefragt werden.)

Dann kann es wichtig sein, ob die Pflanze Milchsaft hat oder einen sehr typischen Geruch bei Verletzung.

Hier in diesem Fall sahst du aufgrund der gelben auffälligen Blüten eine Ähnlichkeit mit Tabebuia und Saraca.
Tabebuia gehört zu den Bignoniaceae, abgesehen vom anderen Blütenaufbau haben Bignoniaceae gegenständige und meistens zusammengesetzte Blätter.
Saraca wiederum gehört zu den Fabaceae und hätte, abgesehen vom Blütenaufbau, wechselständige, paarig gefiederte Blätter (Die meisten, aber nicht alle Fabaceae haben wechselständige, gefiederte Blätter - diese können paarig oder unpaarig sein).

Hier bei den Bildern hätte man bei Fotografieren noch etwas stärker auf die der Blattstellung achten können. Ich zumindest kann sie nicht richtig erkennen, sie stehen sehr büschelig beieinander (was typisch sein kann ....).
Normalerweise haben Vertreter der Myrtengewächse gegenständige einfache glattrandige Blätter (bei Jungpflanzen von Eucalyptus aber oft wechselständig).
ABER Xanthostemon scheint eine Ausnahme zu sein: Blattstellung spiralig (in Büscheln).
Ein typisches Merkmal für Blätter von Myrtengewächsen (kommt aber - glaube ich - auch nicht immer vor) ist ein feiner durchgehender Nerv, der parallel zum Blattrand verläuft. Sehr viele Staubblätter können auch ein Hinweis auf typische Myrtengewächs-Blüten sein und falls eine fleischige Frucht ausgebildet wird, sieht man an einem Ende häufig sehr deutlich Reste der Kelchzipfel. Xanthostemon bildet jedoch Kapseln aus, die aufplatzen ... das sieht dann wieder ein bisschen anders aus.

Aufgrund einiger Merkmale (Blüten, Blattadern) kann man hier die Famile der Myrtengewächse "in Verdacht" haben und Fabaceae und Bignoniaceae sofort ausschließen. Dann könnte man sich gezielt Myrtengewächse aus der Region anschauen (falls man eine wilde oder dort einheimische Pflanze vermutet) oder "Myrtaceae yellow" allgemein suchmaschinieren und wäre sehr schnell zum Ziel gekommen, bei verbreiteten tropischen Zierpflanzen z.B. hier.
https://toptropicals.com/html/toptropic ... atalog.htm

Auf dieser Seite suche ich auch gerne (asiatische Pflanzen bzw. dort als Zierpflanzen verwendete Arten)
http://www.natureloveyou.sg/ (da dann über "Plant family" und dann "Myrtaceae"
http://www.natureloveyou.sg/Xanthostemo ... /Main.html
Viele Grüße von bee

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten --- Xanthostemon chrysanthus

Beitrag von funkemarieche »

Danke für deinen langen Post!!!! Meine Bestimmungen sind tatsächlich meistens das Ergebnis von Fleißarbeit - Suche im Internet... Top Tropicals hat sich tatsächlich zu einer Fundgrube entwickelt :-) Habe ja immer schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich im Forum anfrage - werde versuchen, deine Tipps zu beherzigen!!!

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten --- Xanthostemon chrysanthus

Beitrag von bee »

Bitte kein schlechtes Gewissen haben und gerne weiter anfragen, vielleicht zum Absichern - wir sehen doch gerne schöne exotische Pflanzen und geben unseren Senf dazu ab :)
Viele Grüße von bee

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Singapur, Straßenbaum, gelbe Blüten --- Xanthostemon chrysanthus

Beitrag von funkemarieche »

... und danke für den link zu natureloveyou.sg . Macaranga tanarius bestimmt :D Fleißarbeit, wie immer

Antworten