Bäume in Enger

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7810
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Bäume in Enger

Beitrag von baumlaeufer »

Eines vorweg: Bei der Eiche in Enger zur Register-Nr.: 2200 war ich nicht... Kann evtl Matthias alias Rad-MT mal übernehmen :wink:

Dafür habe ich ein absolut ausgefallenes Trauerbuchenpaar auf dem Friedhof in Enger gefunden und es unter der Register-Nr.: 7198 neu aufgenommen . Was für eine bizarre Wuchsform zweier nebeneinander stehender Trauerbuchen ! Das solch ein, besser gesagt, zwei Kronensockel auf Dauer halten, ist schon sehr erstaunlich!

Bei dem stärkeren 375 cm Stammumfang gemessenen Exemplar gehe ich schon davon aus, daß es bei der Neuanlage des Friedhof um 1840 angepflanzt wurde. Welch gewaltige Masse drückt an der Veredelungsstelle auf den Stamm ! Das ist für das andere Exemplar mit 195 cm Stammumfang nicht anders. Ich vermute, diese Trauerbuche ist jüngeren Datums

Statische Wunderknaben sind das,
es staunt der Baumlaeufer !

P.S Die Fotos sind selbst bei RAW Daten für mich wegen der Lichtverhältnisse - Nachmittags in voller Sonne - nicht ganz zufriedenstellend
Dateianhänge
EngerFriedhofTrauerbuchen001.jpg
EngerFriedhofTrauerbuchen001.jpg (180.01 KiB) 263 mal betrachtet
EngerFriedhofTrauerbuchen003.jpg
EngerFriedhofTrauerbuchen003.jpg (156.68 KiB) 263 mal betrachtet
EngerFriedhofTrauerbuchen004.jpg
EngerFriedhofTrauerbuchen004.jpg (183.61 KiB) 263 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1395
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Bäume in Enger

Beitrag von Gabi Paubandt »

Wirklich eine gewaltige Krone! Macht doch noch richtig Spaß ohne Belaubung :D Bald ist es damit vorbei.
Gruß Gabi
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

rad-mt
Beiträge: 169
Registriert: 02 Jan 2020, 13:35
Wohnort: Nordlippisches Bergland

Re: Bäume in Enger

Beitrag von rad-mt »

Die sehen wirklich interessant aus.
baumlaeufer hat geschrieben:
17 Apr 2020, 00:49
Eines vorweg: Bei der Eiche in Enger zur Register-Nr.: 2200 war ich nicht... Kann evtl Matthias alias Rad-MT mal übernehmen :wink:
Du meinst, ich soll meinen Fahrrad-Radius mal nach Westen erweitern? Mal sehen, was das Jahr so bringt :mrgreen:
Gruß aus dem Lippischen Norden
Matthias

Rainer Lippert
Beiträge: 2951
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Bäume in Enger

Beitrag von Rainer Lippert »

Also ich finde die Fotos nicht so schlecht, Wolfgang. Mit welcher Software entwickelst du?

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7810
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Bäume in Enger

Beitrag von baumlaeufer »

Rainer Lippert hat geschrieben:
17 Apr 2020, 15:23
Also ich finde die Fotos nicht so schlecht, Wolfgang. Mit welcher Software entwickelst du?

Grüße,

Rainer

Mit Luminar...
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2951
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Bäume in Enger

Beitrag von Rainer Lippert »

Danke, noch nie davon gehört.

Antworten