Eiche an der Agger, Register-Nr.: 211, vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger, Register-Nr.: 211, vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

Hallo Baumfreunde,
die Dicke Eiche bei Bernsau wurde aktualisiert.
Und wenn Rainer ein paar Fotos freigibt, dann setze ich sie gerne ein.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Rainer Lippert
Beiträge: 2773
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Martin,

das ist nicht die Eiche bei Fröhlich. Fröhlich beschreibt zwei Eichen auf dem Feld, an der Agger, die deutlich dünner sind. Diese Eiche hier steht im Wald.

Viele Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

Hallo Rainer,
das habe ich nicht gewusst und mich sofort auf deine Eiche konzentriert.
Aber du hast recht und jetzt muss ich eine Lösung finden.
Ist deine Eiche denn schon im Register?
Ich könnte ja deine Eiche so belassen, und die zwei Eichen von Fröhlich neu aufnehmen.
Vorausgesetzt du bist damit einverstanden, oder hast du einen anderen Vorschlag?
Hast du denn die genauen Daten der 2 anderen Eichen?
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Rainer Lippert
Beiträge: 2773
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Martin,

ja, die Eiche ist im Register, siehe hier. Nein, über die 2 Fröhlich-Eichen weiß ich nichts. Auf meiner Fröhlich-Seite, verlinken darf ich ja nicht, da siehst du, welche Fröhlich-Eichen auf meiner Seite sind. Ok, nur die ab 5 m Umfang. Aber bei einer Fröhlich-Eiche gebe ich das beim jeweiligen Eintrag mit an.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

Hallo Rainer,
vielen Dank für deine Antwort.
Dann lösche ich ganz einfach die Eintragung.
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

Hallo Baumfreunde,
nach meinem Fehlgriff bin ich die Sache neu angegangen und habe die Eintragung aktualisiert.
Nachdem ich den Ort Bernsau zunächst nicht gefunden habe bin ich dann bei OpenStreetMap fündig geworden.
Wer es selber sehen will, muss also mit den Koordinaten bei OpenStreetMap nachschauen oder folgendes glauben.
Die Suche lohnt sich allemal, weil ja ganz in der Nähe eine weitere Eiche im Wald steht.
Außerdem habe ich zufällig herausgefunden, dass diese ganze Aktion bereits mal Thema im Forum war.
Es fällt mir wirklich schwer daran zu glauben, dass sich keiner an diesen Fall erinnert. :evil:
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

baumlaeufer hat geschrieben:
08 Apr 2020, 22:13
Möglicherweise gibt es mehrere starke Eiche in der Umgebung
Wie z.B. folgende Eiche ganz in der Nähe.
https://www.baumkunde.de/baumregister/2 ... i_bernsau/
Von der gibt es noch keine Fotos, und du kannst der erste sein der sie besucht. Sie ist vielleicht mit 4,5m nicht so auffällig, aber für unser Register von Wert.
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

Hallo Ulrich Spiegel,
ich hatte ursprünglich die Suche nach der Dicken Eiche bei Bernsau publik gemacht.
Die Eiche die du jetzt mit den Schäden gemeldet hast ist aber folgende Eiche:
1000-jährige Eiche im Wald bei Bernsau Register-Nr.: 5636
viewtopic.php?f=19&t=18425
Deine klaren Fotos zeigen den gleichen Wurzelbereich und der Standort ist im Wald.
Dennoch ist deine Meldung sehr gut und wichtig.

Die "Dicke Eiche bei Bernsau" gemäß unseres Registers steht aber im Feld, und es sind sogar 2 Eichen.
Wenn du diese 2 Eichen aufsuchen, messen und fotografieren könntest wäre klasse.
Dann könnten wir eine gute Lösung für diesen ungeklärten Fall finden.
Ich würde hier zuerst suchen. https://www.google.de/maps/place/50%C2% ... d7.3107183
https://www.baumkunde.de/baumregister/2 ... i_bernsau/
Screenshot (49).png
Screenshot (49).png (840.44 KiB) 208 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Rainer Lippert
Beiträge: 2773
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Martin,

Problem an der ganzen Geschichte ist halt auch, dass die Eiche im Wald auch als Dicke Eiche bezeichnet wird, siehe beispielsweise hier, oder hier.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

Hallo Rainer,
genau das Problem sollte im Register gelöst werden.
Aber das werden wir sicherlich gemeinsam hinkriegen.
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6935
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von baumlaeufer »

Rainer Lippert hat geschrieben:
09 Apr 2020, 14:39
Hallo Martin,

Problem an der ganzen Geschichte ist halt auch, dass die Eiche im Wald auch als Dicke Eiche bezeichnet wird, siehe beispielsweise hier, oder hier.

Grüße,

Rainer
Warum hängen wir eigentlich so an der Fröhlischen Bezeichnung ? Mein Vorschlag, die hier heißt nun Dicke Eiche - auch bei uns . Und der / die Fröhlische Eiche/n an der Agger benennen wir anders " Eiche an der Agger" ? z. B . Spricht was dagegen ?

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

baumlaeufer hat geschrieben:
09 Apr 2020, 22:36
Mein Vorschlag, die hier heißt nun Dicke Eiche - auch bei uns . Und der / die Fröhlische Eiche/n an der Agger benennen wir anders " Eiche an der Agger" ? z. B . Spricht was dagegen ?
Sehr guter Vorschlag, wenn auch das 1000jährige im Register gestrichen wird.
Das könnte doch sofort umgesetzt werden.
Zuletzt geändert von Palme am 11 Apr 2020, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Rainer Lippert
Beiträge: 2773
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re:Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Rainer Lippert »

Das wird das beste sein, Wolfgang.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6935
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von baumlaeufer »

baumlaeufer hat geschrieben:
11 Apr 2020, 18:37
Die Eiche hat neue Bilder bekommen , die ich diesem Thread " Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau " entnommen habe. Danach heißt dieser Baum hier unter Nr 5636 jetzt auch wie die offizielle Bezeichnung Dicke Eiche bei Bernsau.

Die im Fröhlich Buch NRW unter 149 erwähnte Eiche heißen jetzt hier Eiche an der Agger. Der Eintrag dazu ist unter Nr 211 im Register .

Baumlaeufer
Die Umbenennung ist im Register vollzogen. Sollte noch was unstimmig sein , erbitte ich einen Hinweis. Allerdings brauchen wir noch Foto und Maß der Eiche / n an der Agger. Ich frage meinen Cousin mal.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Eiche an der Agger , vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Beitrag von Palme »

baumlaeufer hat geschrieben:
11 Apr 2020, 18:41
Die Umbenennung ist im Register vollzogen. Sollte noch was unstimmig sein , erbitte ich einen Hinweis. Allerdings brauchen wir noch Foto und Maß der Eiche / n an der Agger. Ich frage meinen Cousin mal.
Hast du gut gemacht und auch noch den Titel von meinem Thread geändert.
Hätte aber nicht gedacht, dass du das so einfach machen kannst. :?
Ist aber schon okay.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten