Baumkunde Renovierung

Wie kann man Bilder einstellen, wie wird dieses Forum bedient, warum finde ich meine Beiträge nicht mehr?

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Klaus Heinemann »

Microsoft Edge Version 17.17134
Firefox Version 62.0.3 (64Bit)
Chrome Version 69.0.3497.100
laufen bei mir alle ohne sichtbare Probleme bei der Anzeige der Haupseiten.

Lediglich die Standortkarte wird in Firefox nur nach Drücken von Strg-F5 vollständig angezeigt (vorher nur schmaler Streifen auf weißem Grund)
Bei Chrome und Edge funktioniert es normal.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Rainer Lippert
Beiträge: 2814
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Rainer Lippert »

Also bei mir sieht es so aus. Bis vor ein paar Tagen war das noch doppelt so breit. Das das mit der Karte nicht im Firefox geht, ist ja bekannt. Bei mir nutzt auch zehnmal F5 drücken nichts. Die Karte wird nur teilweise angezeigt. Ich habe allerdings nur Windows 8.

Gruß,

Rainer

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von LCV »

Hallo Rainer,

möglicherweise liegt es am Windows 8. Die Marktführer versuchen ja mit allen Mitteln, die Kunden zu irgendetwas zu drängen.
Ich will Dir aber nicht zu W 10 raten, solange es für W 8 noch Support gibt und Sicherheitsupdates gemacht werden.
Ich finde ohnehin, dass XP professional besser war, weshalb ich es auf einem PC ohne Internetverbindung weiter verwende.
Hier laufen alle Grafikprogramme, die aber auf dem 10er nicht mehr funktionieren. Neue und passende würden in meinem
speziellen Fall ca. EUR 4.000,-- kosten. Drei Wochen Arbeit für das Einrichten nicht gerechnet.
Wenn das nicht der wahre Grund für die neue Version war. Ist ja Methode in vielen Branchen.

Meine Lösung: Ein Acer Aspire ES17 mit Windows 10 und WLAN, dazu der Arbeits-PC mit allen Programmen ohne Internet, also
sicher. Wenn irgendetwas am anderen Gerät gebraucht wird, ist das mittels USB-Stick in 1 min. erledigt. Kostenaufwand: 10% der
normalerweise entstehenden Kosten.

Ich würde mal einen Experten fragen, ob das W 8 evtl. nicht mehr kompatibel ist. Oft reicht irgendein Update und plötzlich sind
Funktionen weg, dafür neue Fehler da.

Gruß Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von stefan »

Rainer Lippert hat geschrieben:
11 Okt 2018, 14:46
Also bei mir sieht es so aus. Bis vor ein paar Tagen war das noch doppelt so breit. Das das mit der Karte nicht im Firefox geht, ist ja bekannt. Bei mir nutzt auch zehnmal F5 drücken nichts. Die Karte wird nur teilweise angezeigt. Ich habe allerdings nur Windows 8.

Gruß,

Rainer
Hallo Rainer,

mir ist es gerade mit FF und Chrome gelungen Dein Problem nachzustellen: ich habe auf minimale Anzeigegröße im Browser gezoomt - ist Dir das möglicherweise irrtümlich passiert:
hc_443.jpg
hc_443.jpg (39.85 KiB) 2369 mal betrachtet
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Klaus Heinemann »

Also bei mir sieht es so aus. Bis vor ein paar Tagen war das noch doppelt so breit.
das sieht seltsam aus, warum wurde es vorher richtig angezeigt - und plötzlich nicht mehr?
Das dürfte die Kernfrage sein.
Ich habe hier zusätzlich auch noch mal den alten Internet Explorer 11 rausgekramt, da läuft auch alles normal.

Die Probleme mit der Standortkarte in Firefox muss sich Chris bei passender Gelegenheit noch mal anschauen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Rainer Lippert
Beiträge: 2814
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Frank,

also ein Laptop kommt für mich nicht in Frage. Und Windows 10 erstmal auch nicht. Ich will zwar schon längere Zeit einen neuen Computer, scheue aber den Schritt noch. An meinem alten Rechner hängt auch eine Semiprofesionelle Wetterstation.

@Stefan: Nein, das steht auf 100 %, daran liegt es nicht.

@Klaus: Das finde ich auch seltsam. Und da sich bei mir in den letzten Tagen nichts geändert hat, dachte ich, dass an Baumkunde rumgewerkelt worden ist.

Gruß,

Rainer

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Klaus Heinemann »

da sich bei mir in den letzten Tagen nichts geändert hat
Microsoft hat über den 9. und 10. Oktober seinen Patchday laufen gehabt. (Updates für Windows 7, 8.1 und 10)
Ich mache regelmäßig ein Image der kompletten Windows Partition. (alle Nutzdaten liegen auf einer eigenen Platte)
Da kann ich in solchen Fällen zum Testen den Zustand davor herstellen - das Wiederherstellen dauert knapp 10 Minuten.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von LCV »

Es wird immer schlimmer mit den Updates. Wenn es nur um Sicherheit geht, ist das ok
und auch willkommen. Aber die sog. Verbesserungen sind fast immer irgendein Blödsinn,
den sich Leute ausdenken, um ihre Daseinsberechtigung nachzuweisen. Das gilt für die
ganze Branche. Z.B. war das OPERA vor 15 Jahren perfekt. In regelmäßigen Abständen
kamen neue Versionen, wo völlig unnötig an gut funktionierenden Dingen herumgedoktert
wurde. Das Alleinstellungsmerkmal des direkt integrierten E-mail-Programms wurde dann
irgendwann auch noch aufgegeben. Man sollte ein getrenntes herunterladen. Nur waren
bei diesem viele gute Funktionen gleich mal wegrationalisiert worden. Man wurde beim
damaligen Update auch nicht vorher gewarnt, dass hier das System zerpflückt wird.
Nun ist OPERA eine Sache, die von diversen Unis betreut wird. Schlimmer sind die
kommerziellen Anbieter wie Windows, Google & Co. Ob nun direkt bezahlt wird oder
das über Werbung geht, die Interessen liegen im Geld scheffeln. Ob das dem User gefällt,
ist denen doch egal. Gerade deshalb habe ich meinen älteren PC ohne jegliche Internet-
Verbindung im Betrieb, weil dort all meine Arbeitsprogramme weiterhin gut funktionieren
und die Daten sicher sind. Solange niemand direkt in mein Büro einbricht ...

Das Notebook dient nur den Dingen, die eben Internet verlangen, Foren, E-mails.

Gestern kam auch eine Meldung, dass Windows ein Update machen will. Passte mir gerade
nicht und ich klickte auf "später". Dann war ich für eine halbe Stunde weg, habe aber die
Kiste nicht heruntergefahren. In meiner Abwesenheit lief das Update und ich musste 10 min.
warten, bis das endlich fertig war. Ok, damit kann man noch leben.

Aber bei einem größeren Update vor etwa 1 Jahr hat es mir die älteren E-mails im OPERA-Bereich
einfach kaputt gemacht. Ich sehe sie noch in der Liste, kann sie nicht mehr öffnen. Das Angebot,
den alten Zustand wieder herzustellen, habe ich probiert, aber es hat nichts gebracht.
Da ich auch die E-mails auf externer Festplatte sichere, probierte ich das aus. Funktioniert
trotzdem nicht. Ich finde, das sind Mafiamethoden. Ich will entscheiden, womit ich arbeite.
Sabotageaktionen seitens der Marktführer bringen mich auf die Palme. Aber ich habe meine
Konsequenzen gezogen. Was für mich wichtig ist, wird auf dem isolierten PC gespeichert.
Ist ja mit USB-Stick ruckzuck erledigt.

@ Rainer: Wenn Du Dir einen neuen PC kaufst, kommst Du an Windows 10 nicht vorbei.
Aber Du musst ja kein Laptop kaufen, der alte PC kann ja auch für all die Dinge genutzt werden,
die man nicht von außen angreifen können soll.

Es ist ja auch nur eine Frage der Zeit, dass Windows den Support für alles unter W 10 einstellt.
Gestern kam im TV eine Meldung, dass TÄGLICH ein paar hunderttausend neue Viren, Trojaner
usw. allein auf Deutschland losgelassen werden. Wenn dann offensichtliche Sicherheitslücken
nicht mehr geschlossen werden, kannst Du gleich alles in der B...-Zeitung veröffentlichen, von
möglichen finanziellen Schäden ganz zu schweigen.

AndreasG.
Beiträge: 2716
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von AndreasG. »

Jaja, die Updates. Ich habe regelmäßig Probleme nach den neuesten Firefox-Updates. Mal funktioniert das Abspielen irgendwelcher Videos plötzlich nicht mehr, mal sind Addons auf einmal unbrauchbar oder irgendwo wird die Schrift verzerrt dargestellt. Mal sind es kleinere Unannehmlichkeiten, manchmal jedoch richtig unangenehme Veränderungen. Am schlimmsten ist, dass man anschließend stundenlang damit beschäftigt ist, den Fehler zu finden, erst googlen, dann in entsprechenden Foren nachfragen usw.
Für Windows 7 gibt es übrigens regelmäßig Sicherheitsupdates. Ich habe als Einstellung manuelles Installieren gewählt und schaue immer mal wieder nach, ob es neue Updates gibt. Die installiere ich, denn schließlich habe ich für Windows mal 'nen Haufen Geld bezahlt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Chris Gurk
Site Admin
Beiträge: 720
Registriert: 11 Okt 2004, 19:58
Wohnort: Rüsselsheim am Main
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Chris Gurk »

Danke für das Feedback. Vielleicht liegt es an der Firefox Version?
Nutze hier auch Firefox Version 62.0.3 (64Bit) unter Win 10.

Öffne mal ein privates Fenster, ist die Seite dort auch so schmal?

Was passiert beim Zoomen (Strg + +/-)?

Welche Einstellungen im Firefox könnten noch dafür verantwortlich sein?

Viele Grüße
Chris

Rainer Lippert
Beiträge: 2814
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Baumkunde Renovierung

Beitrag von Rainer Lippert »

Heute passt es wieder. Ich habe nichts geändert, aber jetzt geht Baumkunde wieder über die Dreiviertelbreite.

Viele Grüße,

Rainer

Antworten