Jakob-Kneip-Eiche in Morshausen, Register-Nr.: 5279

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5339
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Jakob-Kneip-Eiche in Morshausen, Register-Nr.: 5279

Beitrag von baumlaeufer » 05 Aug 2017, 01:28

Das hier registertechnisch unterrepräsentierte Bundesland RLP erfährt einen weiteren Eintrag,
die Jakob-Kneip-Eiche in Morshausen, Register-Nr.: 5279
Die Stieleiche steht in Morshausen am Ende des nach dem Namensgeber benannten Straße im Rhein-Hunsrück-Kreis. Dieser Baum ist bei der Datenerfassung bislang nicht berücksichtigt worden, erscheint mir aber schon registerwürdig trotz Untermaß.

Der Eichenstamm ist sehr schlank bis ca 8 Meter Höhe, die Äste sind sehr steil gestellt. Der Baum scheint sich zuletzt immer im Bestand wohlgefühlt zu haben bis vor ca 50 Jahren. Mehrere Starkäste sind 2011 ausgebrochen, die Baumscheibe eines davon zeigt in der Schautafel am Parkplatz daneben die Jahresringe.

Der Baum hat eine Blitzschutzanlage- siehe Foto-.

Der Namensgeber Jakob Kneip als regoinal sehr bekannter Heimatdichter ist 1958 tragisch beim einem Bahnunfall ums Leben gekommen.

Der an der Eiche startende Wanderweg scheint sehr lohnenswert.

Baumlaeufer
Dateianhänge
KneipEicheMorshausen02.jpg
KneipEicheMorshausen02.jpg (231.27 KiB) 376 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2402
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Der Baum hat eine Blitzschutzanlage

Beitrag von Klaus Heinemann » 06 Aug 2017, 17:33

Hallo Wolfgang,

eine ganz spezielle Gruppierung der Bänke hin zu der Statue! Der Baum scheint Nebensache...
Über den Blitzschutz an Bäumen hatten wir doch erst vor kurzem gesprochen,
als ich von dem der Hammundeseiche erzählt habe.

Gruß Klaus

Antworten