Johann Baptist Henkel -> Agathis in Europa

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Spinnich
Beiträge: 2723
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Johann Baptist Henkel -> Agathis in Europa

Beitrag von Spinnich »

Hallo,

zufällig bin ich bei den sogenannten "Persönlichkeiten" der Stadt Bad Neustadt/Saale über Johann Baptist Henkel (1825–1871), deutscher Botaniker, Arzt und Pharmakologe gestolpert und habe mal zu seiner Person und seinem Wirken nachgesehen.
Siehe da:"Mit Wilhelm Christian Hochstetter führte er die Familie der Araukariengewächse ein."
Bei den Araukariengewächsen nachgeschlagen wird mein Interesse natürlich sofort auf den Kauri-Baum gelenkt.
Zu dieser Gattung findet man wenig Informationen über Anpflanzungen in Europa, auch hier im Forum wird wenig dazu geschrieben, obwohl sich doch einige Leutchen Arten der Gattung Agathis als exotisches Bäumchen heranziehen.
http://www.baumkunde.de/Suche/agathis/
Im Forum hat Durian/Karl erstmals einen Baum außerhalb seiner Heimat als Rätselaufgabe vorgestellt.
Es kam ein Hinweis von DoppelHans, das man solche Bäume in portugiesischen botanischen Gärten sehen könne.Dazu habe ich keine weiteren Hinweise gefunden.
Weiterhin schrieb Wolfgang/Cryptomeria
Klar, habe ich schon mal gesehen. Hatte die Pflanzen selbst im Topf. Sowohl aus Samen gezogen, als auch von den Azoren mitgebracht.
Zu Pflanzen fand ich kein Angebot, immerhin Pflegehinweise:
http://www.wand-und-beet.de/gartenlexikon/kaurifichte
http://www.gartenheinz.de/pflanzen/k/kauri-baum/
hier wurden solche Arten schon mal früher angeboten (zur Zeit nicht, eventuell auf Nachfrage)->Archiv: A. australis, A. lancolata, A. ovata
http://www.rarepalmseeds.com/de/archive.shtml#conifers
Für eigene Bilder könnte man dort sogar 20 € Gutscheine bekommen.
http://www.rarepalmseeds.com/de/pix/AgaAus.shtml
Nach einigem Suchen fand ich dann auch aktuelle Saatgutangebote für Agathis australis und Agathis robusta:
http://www.tropica.de/artikeldetails-55 ... ichte.html
http://australiashopping.de/Neuseelaend ... Z-10-Samen
http://www.sunshine-seeds.de/Agathis-au ... 0773p.html
http://www.sunshine-seeds.de/Agathis-ro ... 4962p.html
und zu guter letzt dann auch noch bei Monumental Trees Angaben zu einem jetzt etwa 16 m hohen Baum in Irland:
http://www.monumentaltrees.com/de/map/i ... and/15658/
Und in einem Exoten Forum wird immerhin auch noch auf eine größere A. australis auf den Kanalinseln hingewiesen:
http://www.exoten-forum.de/vb/archive/i ... t-270.html
Übrigens habe ich Hinweise zu Glengarriff auf der Garteninsel Garinish Island bzw. Ilnacullin im County Cork unter dem Arboretumseintrag von Rolf zu "Fota Arboretum, Cork, Irland (IRL)" als weiteren Reisetip hinzugefügt.
viewtopic.php?t=9609&highlight=cork
Bei einer Irlandreise könnte man sicher beides ganz gut verbinden.

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Cryptomeria
Beiträge: 9406
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Man kann Agathis leicht ziehen , sie gedeihen auch gut im Zimmer. Leider ist es wie mit allen Baumartigen , die man nicht auspflanzen kann. Irgendwann sprengen sie die Zimmerhöhe und zurückschneiden verunstaltet nur ein schöngewachsenes Exemplar.
Vg Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8485
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Schöne Kauribäume kannst Du im Kuppeldom des BoGa Düsseldorf anschauen.
Ansonsten gibt es sie hierzulande leider nur im Topf.

Viele Grüße

Antworten