Alteichen " Am Weinberg" in Kleinmachnow u.a 4332

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Alteichen " Am Weinberg" in Kleinmachnow u.a 4332

Beitrag von baumlaeufer »

in dem kleinen Waldstück südlich des Teltowkanales sind auf engstem Raum drei besonders markante Eichen erhalten.

-die Entenfußeiche hat äuffällige Wurzeln -im Register unter 4330 -

-die Eiche im Bäketal ist vollkommen hohl und hat schon mal mit dem Feuer " gespielt" Nr 4331

die Eiche am Forsthaus ( eigene Namenskreation ) ist ein echtes Urgetüm. sie ist unter Nr 4332 im Register. Sie erinnert mich vom Habitus her ein wenig an die Knorreiche in Rothenmoor.

an anderer Stelle fand ich den Hinweis, daß diese Eichen die mächtigen Berlins wie dicke Marie und Humboldteiche umfangsmäßig übertreffen. Richtig ist das schon, nur verwaltungstechnisch gehört der Weinberg nicht zu Berlin, sondern zum Kreis Potsdam-Mittelmark.

begeistert von der Schönheit um Berlin ist
der Baumlaeufer
Dateianhänge
EicheBaeketalamForsthaus02.jpg
EicheBaeketalamForsthaus02.jpg (106.76 KiB) 4306 mal betrachtet
EicheBaeketalKleinmachnow02.jpg
EicheBaeketalKleinmachnow02.jpg (115.68 KiB) 4306 mal betrachtet
EntenfußeicheKleinmachnow01.jpg
EntenfußeicheKleinmachnow01.jpg (146.77 KiB) 4306 mal betrachtet
Zuletzt geändert von baumlaeufer am 01 Jun 2016, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2784
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Wolfgang,

ich habe mir jetzt schon einen Wolf geklickt, ohne Erfolg. Korrigiere mal bitte den Link von 4332, denn der ist falsch.

Danke und viele Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Einfach 4332 bei suche eingeben, Rainer. ...kennst du das nicht? Oder über Karte suchen, vertraust du der nicht? ???

http://www.baumkunde.de/baumregister/43 ... forsthaus/

antwort per mobilphone, sonst hätte ich es direkt berichtigt
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2784
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Wenn man weiß, nach was für eine Nummer man sucht, geht das klar, Wolfgang. Und wenn man in der Kartenansicht sucht, geht das auch, richtig. Beide Methoden kenne ich, beides habe ich schon praktiziert. In diesem Fall habe ich nach dem Ort Kleinmachnow gesucht, weil ich gewusst habe, dort steht eine Eiche mit mehr als 7 m Umfang. Ich wusste nicht, wo ich in der Karte hätte suchen sollen, da ich noch nicht dort war. Ich wusste auch die Nummer des Baumes nicht auswendig. Die Suche nach Kleinmachnow hat dann einen Registereintrag und einen Forumseintrag geliefert. Nur einen Registereintrag, weil bei den beiden anderen Eichen im Namen das Wort Kleinmachnow nicht vorkommt. Also bin ich zum Forumsbeitrag. Dort sind drei Eichen beschrieben und verlinkt. Da ist die richtige bestimmt dabei, dachte ich mir. Aber auch da war mir nicht klar, welche von den drei Eichen jetzt die mit mehr als 7 m Umfang ist. Also, Dumm wie ich bin, habe ich auf allen drei geklickt, um so die richtige Eiche zu finden. Aber ohne Erfolg. Und erst nach dem zweiten Versuch, alle Eichen durchzuklicken, habe ich gemerkt, dass die Klickerei zu keinem Erfolg führt. Aber naja, es ist mir ja letztendlich doch gelungen :roll:

In diesem Sinne, viele Grüße,

Rainer

biloba
Beiträge: 1742
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Beitrag von biloba »

Es wäre auch hilfreich, wenn ein Moderator bei Gelegenheit jeweils die Registernummern im Titel des Forenthemas vermerkt, hier die 4332.

Damit würde die Suche nach der Nummer sowohl den Registereintrag, als auch das passende Forenthema hervorbringen.


Geordnete Grüße!

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

biloba hat geschrieben: Damit würde die Suche nach der Nummer sowohl den Registereintrag, als auch das passende Forenthema hervorbringen.


Geordnete Grüße!
so ist`s jetzt, auch mit berichtigtem Link !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2784
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

bei der Forsthauseiche war ich natürlich auch. Es stellt sich die Frage, ein Baum oder mehrere Bäume. Ich denke, es handelt sich um einen Baum. Den Umfang habe ich mit 7,63 m, die Höhe mit 29 m gemessen.

Viele Grüße,

Rainer
Dateianhänge
Kleinmachnow, 6.jpg
Kleinmachnow, 6.jpg (353.93 KiB) 3865 mal betrachtet
Kleinmachnow, 5.jpg
Kleinmachnow, 5.jpg (321.1 KiB) 3865 mal betrachtet
Kleinmachnow, 4.jpg
Kleinmachnow, 4.jpg (290.17 KiB) 3865 mal betrachtet
Kleinmachnow, 3.jpg
Kleinmachnow, 3.jpg (333.18 KiB) 3865 mal betrachtet
Kleinmachnow, 1a.jpg
Kleinmachnow, 1a.jpg (363.37 KiB) 3865 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Diesen Traumbaum werde ich auch der Radlerguppe Anfang August zeigen !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

ich war bei der Entenfußeiche....
Dateianhänge
EntenfusseicheKleinmachnow01.jpg
EntenfusseicheKleinmachnow01.jpg (191.48 KiB) 3684 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Die Hohle Eiche haben wir auch besucht...
Dateianhänge
HohleEicheBaeketalKleinmachnow01.jpg
HohleEicheBaeketalKleinmachnow01.jpg (110.17 KiB) 3681 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

und dieser Koloss am Fortsthaus erfreute die gesamte Radlertruppe, wobei man dazusagen muß, daß das Gelände eher für Mountainbikefahrer geeignet ist.
Dateianhänge
ForsthauseicheKleinmachnow01.jpg
ForsthauseicheKleinmachnow01.jpg (201.96 KiB) 3678 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

zwar nicht auf dem Weinberg, aber auf der anderen Seite nordöstlich davon am Ufer des Machnower Sees haben wir diese Eiche mit 592 cm Stammumfang entdeckt.
Dateianhänge
EicheSeeKleinmachnow01.jpg
EicheSeeKleinmachnow01.jpg (260.04 KiB) 3675 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Alteichen " Am Weinberg" in Kleinmachnow u.a 4332

Beitrag von baumlaeufer »

baumlaeufer hat geschrieben:
13 Okt 2015, 19:05
in dem kleinen Waldstück südlich des Teltowkanales sind auf engstem Raum drei besonders markante Eichen erhalten.

.....
die Eiche am Forsthaus ( eigene Namenskreation ) ist ein echtes Urgetüm. sie ist unter Nr 4332 im Register. Sie erinnert mich vom Habitus her ein wenig an die Knorreiche in Rothenmoor.

.....
begeistert von der Schönheit um Berlin ist
der Baumlaeufer
Die Eiche am Forsthaus nr 4332 ist seit August 2017 massiv geschädigt, schreibt Andreas vom Ostdeutschen Baumarchiv jetzt. Er war vor Ort in schickt traurig machende Bilder . Evtl schickt er uns ja noch Bilder, die wir hier einstellen dürfen.

Baumlaeufer

P.S.Wie wohl die anderen beiden Eichen um /am Weinberg aussehen ?
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

baumjaeger
Beiträge: 170
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alteichen " Am Weinberg" in Kleinmachnow u.a 4332

Beitrag von baumjaeger »

Hallo Wolfgang,

Photos immer gerne.
Den anderen beiden (eigentlich ja dreien) geht es ganz gut, bei der hohlen Eiche erstaunlich, dort hätte ich am ehesten Ausbrüche erwartet.
Aber der Riss von Ende März 2017 war tatsächlich sehr ernst zu nehmen, wieder was gelernt. Hätten wur doch die Behörden offiziell informieren sollen, der Stamm ist letztlich voll auf den vorbeiführenden Weg gekracht, das hätte auch anders ausgehen können.

Die anderen drei am Rand des "westlichen Bäketals" sind ebenfalls unbeschadet.
https://www.ostdeutsches-baumarchiv.de/ ... inmachnow/

Alle Bilder vom 03.02.2019:

Dicke Eiche mit Sturmschaden:
ID-17810_2019_1.jpg
ID-17810_2019_1.jpg (393.56 KiB) 695 mal betrachtet
ID-17810_2019_2.jpg
ID-17810_2019_2.jpg (368.03 KiB) 695 mal betrachtet
Hohle Eiche:
Kleinmachnow_HohleEiche_DSC_4163.jpg
Kleinmachnow_HohleEiche_DSC_4163.jpg (392.09 KiB) 695 mal betrachtet
Zwei Eichen am Weinberg:
Kleinmachnow_EichenWeinberg.jpg
Kleinmachnow_EichenWeinberg.jpg (378.2 KiB) 695 mal betrachtet
Liebe Grüße
Andreas

P.S.: Kommst Du nach Greifswald?
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Antworten