Tinner Loh Buche

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8591
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Tinner Loh Buche

Beitrag von baumlaeufer »

die Buche ist ein echter Koloss und sehr fotogen. Einer meiner Favoriten in Norddeutschland. ... nur leider, der Zerfall droht, schaut Euch mal die letzten Fotos an, sie hat Wiebke im August 2015 gemacht- eine Bekannte von El Lobo- wer den Baum noch mit Krone besuchen will.. es wird Zeit...möglicherweise der letzte Herbst im Laub ?
Dateianhänge
Tinner Loh Buche  August 2015 600.jpg
Tinner Loh Buche August 2015 600.jpg (224.53 KiB) 2486 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

ElLobo
Beiträge: 711
Registriert: 26 Nov 2014, 11:58
Wohnort: Salmünster

Beitrag von ElLobo »

Schade um die urige Buche...
aber so ist der Lauf der Zeit
vielen Dank an Wiebke für das aktuelle Foto

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8591
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Tinner Loh Buche zusammengebrochen

Beitrag von baumlaeufer »

Ich war heute bei der Hutebuche und musste leider feststellen, dass sie vor ca 2 Monaten zusammengebrochen ist. Fotos und Änderung des Register Eintrages folgen, wenn ich wieder zu Hause bin.

Ich bin zwar traurig darüber, aber habe den Zusammenbruch befürchtet, wenn nicht sogar vorhergesagt.

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1481
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von Gabi Paubandt »

Das war wirklich ein wunderschöner Baum, den ich auch bei meinen Baumkalendern gerne verwendet habe. Die hat es ja wohl komplett aus dem Boden gehauen. Schade!
Gruß Gabi
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8591
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von baumlaeufer »

Gabi Paubandt hat geschrieben:
05 Jun 2018, 08:00
Das war wirklich ein wunderschöner Baum,.....Die hat es ja wohl komplett aus dem Boden gehauen. Schade!
Gruß Gabi

Ich versprach Bilder, die kommen jetzt. Die Knospen waren gut zu sehen, zwei Äste trieben noch aus, die Blätter waren aber nicht mehr voll entwickelt. Schade um den markanten Baum.

Baumfreunde können aber noch andere Hutebuchen in unmittelbarer Nähe bewundern- siehe Thread hier- . Wegemäßig hat sich einiges getan im Gelände- hier mal zum Positiven- !

Baumlaeufer
Dateianhänge
TinnenBuche01.jpg
TinnenBuche01.jpg (187.76 KiB) 1619 mal betrachtet
TinnenBuche02.jpg
TinnenBuche02.jpg (209.42 KiB) 1619 mal betrachtet
TinnenBuche03.jpg
TinnenBuche03.jpg (200.75 KiB) 1619 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1481
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von Gabi Paubandt »

Ich hab den neuesten Stand gerade mal in meine Homepage eingetragen. Da haben sich in jüngster Zeit doch einige bemerkenswerte Buchen in Deutschland verabschiedet oder sind bereits stark geschädigt:

- Schwafheim
- Schameder (wie auch immer sie jetzt aussieht)
- Mitgenfeld
- Bullau
- Frauenroth
- Tinner Loh
- Herrenchiemsee
- Cösitz

Gruß Gabi
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8591
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von baumlaeufer »

Traurig, aber wahr ! und ganz nebenbei sind Buchen meine Lieblingsbäume !!!!! :shock:
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

ElLobo
Beiträge: 711
Registriert: 26 Nov 2014, 11:58
Wohnort: Salmünster

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von ElLobo »


Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8591
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von baumlaeufer »

ElLobo hat geschrieben:
29 Okt 2018, 16:06
hier der Link dazu:

https://www.noz.de/lokales/haren/artike ... es-ist-tot

Einerseits sehr aktuell, ElLObo- der Presseartikel- .
Andererseits war ich im am 04.06.2018 im Ort Tinnen und habe nachher im Ort Personen befragt, die wußten von Zusammenbruch noch nichts. Dabei war ich bestimmt nicht der erste Besucher nach dem " Bruch " :( . Ich hatte sogar mit der Presse Kontakt aufgenommen, aber keine Reaktion bekommen.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

ElLobo
Beiträge: 711
Registriert: 26 Nov 2014, 11:58
Wohnort: Salmünster

Re: Tinner Loh Buche

Beitrag von ElLobo »

ausser uns interessiert sich ja auch keiner für alte Bäume, kein Wunder das die örtliche Presse so spät reagiert....

Antworten